Ritter

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:  

Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Adelstitel Ritter. Die gleichnamige Profession findet sich unter Ritterin.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Mittelreichisch geprägte Feudalstruktur

Herrschaftsgebiet:   Adelstitel  (Stellvertreter)


Kaiserreich:   Kaiser
(Reichsbehüter - Reichsregent - Reichsverweser)


Königreich:   König
Herzogtum:   Herzog
Fürstentum:   Fürst
Markgrafschaft:   Markgraf
(alle: Kronverweser)


Reichsmark:   König / Herzog / Fürst  (Markverweser)
Grafschaft:   Graf  (Burggraf - Markvogt)


Pfalzgrafschaft:   Pfalzgraf  (Reichsvogt)
Baronie:   Baron  (Vogt - Landvogt - Cronvogt - Reichsvogt)


Junkergut:   Junker


Edlengut:   Edler
Rittergut:   Ritter

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Ritter ist ein Adelstitel der mittelländischen Reiche, also des Horasreiches und Mittelreiches, der Königreiche Andergast und Nostria und des Bornlandes. Ursprünglich war es ein Titel, der nur nach einer Knappschaft mit dem Ritterschlag verliehen wurde, was vor allem in Weiden immer noch praktiziert wird. Der mit dem Ritterschlag verliehene Adelsstatus ist für sich selbst nicht erblich, da aber meist nur junge Adlige als Knappen angenommen werden, sind die Kinder der meisten Ritter ohnehin adlig. Ebenso verbleibt ein Rittergut meist in den Händen der Familie des Ritters.
Allerdings gibt es in der Adelsrangfolge des Mittelreichs den Ritter auch als Ehrentitel, der nicht durch die Knappenzeit und den abschließenden Ritterschlag verdient werden muss. Der Ehrentitel Reichsritter wird nur durch den Kaiser oder dessen Stellvertreter verliehen.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]