Reichsbehüter

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Mittelreichisch geprägte Feudalstruktur

Herrschaftsgebiet:   Adelstitel  (Stellvertreter)


Kaiserreich:   Kaiser
(Reichsbehüter - Reichsregent - Reichsverweser)


Königreich:   König
Herzogtum:   Herzog
Fürstentum:   Fürst
Markgrafschaft:   Markgraf
(alle: Kronverweser)


Reichsmark:   König / Herzog / Fürst  (Markverweser)
Grafschaft:   Graf  (Burggraf - Markvogt)


Pfalzgrafschaft:   Pfalzgraf  (Reichsvogt)
Baronie:   Baron  (Vogt - Landvogt - Cronvogt - Reichsvogt)


Junkergut:   Junker


Edlengut:   Edler
Rittergut:   Ritter

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Titel Reichsbehüter ist eine Sonderform eines Stellvertreters des Kaisers des Mittelreichs. Bisher verwendeten nur Rohal der Weise und Brin von Gareth diesen Titel, der erste aus persönlichen Gründen, der letztere da sein Vater Kaiser Hal von Gareth rechtlich noch als verschollen galt. Juristisch gesehen handelt es sich, bis auf wenige Symbole und Reichsinsignien, um einen echten Kaiser mit dessen Regierungsgewalt und Regalien. Er trägt die Gerbaldskrone und verdient die Anrede Kaiserliche Majestät.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]