Raschtulsturm

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
RaschtulsturmChronik 
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Rashtul, Himmelstreppe (Begriffsklärung).
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
Gebirge, mythologisch der Kopf des Giganten Raschtul, auch Himmlische Treppe genannt.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Raschtulsturm
Gebirge
Zugehörigkeit
derographisch Südaventurien
politisch herrenlos
Verkehrswege Raschtulspass, Karawanenroute von Keft nach Omlad
Nachbarregionen
Nash'Yaquim Transbosquirien Raschtulswall
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nord-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Amhallassih-Kuppen Pfeil-West-Grün.png Raschtulsturm Pfeil-Ost-Grün.png Mhanadistan
Pfeil-Süd-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Khôm Khoramgebirge
Positionskarte
Punkt orange.svg
Raschtulsturm
Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Datei unter Kartenpaket-Lizenz. Mit freundlicher Genehmigung der Ulisses-Spiele GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Raschtulsturm ist ein Bergmassiv zwischen Amhallassih-Kuppen und Raschtulswall, dessen höchste Gipfel sich auf 7000 Schritt erheben. Der Raschtulsturm gilt als Nebengebirge des durch den Blutpass von ihm getrennten Raschtulswalls, mythologisch gesehen wird vom Kopf des Giganten Raschtul gesprochen, der zu Füßen seines Leibes liegen soll. Im Zwölfgötterglauben gilt das Massiv als Himmlische Treppe nach Alveran, die von den Göttern genutzt wird.

Das Gebirge ist kaum besiedelt, einzig auf geringen Höhen leben einige Sippen der Ferkinas. Ansonsten wird der Raschtulsturm von Purpurwürmern, Meckerdrachen, Flugechsen und Königsadlern beherrscht.

Derographie[Bearbeiten]

Flüsse
Mhanadi
Täler
Tal des Schleiers, Verstecktes Tal
Pässe
Raschtulspass, Karawanenroute von Keft nach Omlad
Besondere Orte
Ak'Szash, Pyrdacor-Palast

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]