Raschtul

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Rashtul. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: mythologischer Gigant.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Glaubensvorstellungen der Tulamiden

Pantheone & Glauben:
Tulamidischer Dualismus - Rastullah-Glauben
Rur & Gror Glauben - Zwölfgötter-Glauben


Pantheon der Thalusier:
Praios - Ras'Ragh - Peradschaja - Rascha - Marhibo
Mha'Qasha - Al'Mahmoud - Fatas/Vataz - Ymra/Imm'Rar - Efferd
Tuur-Mhakaq - Feqz - Aves ibn Feqz - Rastullah


Pantheon der Ferkina:
Raschtula - Rascha - Mada
Götter einzelner Stämme:   Anghravash - Ras'Ragh


Pantheon der Kurga:
Rôschtula - Rascha


Urtulamidisches Pantheon:
Al'Mahmoud - Anandusha - Angrosch - Ankhatep
Amrdrakor - Ash'Faludh - Assaf - Atvarya - Avesha
A'Dawatu - Baal-Akharaz - Baalat Khelevatan
Baar - Bal Mhanad - Bal Noth - Bal Thukayn
Bastrabun - Beli Horas - Beli Ksahar - Beli Shubucha
Bel'Khelel - Bul'Atba - Bymazar - Bylmaresh - Calaman
Chalhiban - Chor - Chol'iadrim - Dhargun - Famerlor - Feqz
Gadanga - Gharut - Großer Schwarm - Hesinde - Khabla
Marhibo - Mathan - Meribaan - Mha'Qasha - Mish Shakar
Rahul - Rascha Andra - Rashtul - Raslavtan - Ras'Ragh
Shelaq - Sz'yss'ssar - Shelhezan - Sholvor
Tarisha - Tsa Atuara - Urush - Uschtammar

Giganten

Efferd - Firun - Hazaphar - Ingerimm - Inseele - Kauca
Mithrida - Mououn - Nanurta - Numinoru - Ogeron
Peraine - Raschtul - Satinav - Satuaria - Sokramor - Tsa


Himmelswölfe

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Raschtul
Unsterblicher
(Wortschöpfungen, Eulogien, Redewendungen)
Namen Rastullah (Novadis), Raschtula (Ferkinas), Rôschtula (Trollzacker), Rahul/Rasch Dhul (Ur-Tulamiden)
Aspekte Erz, Stärke, Treue
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Raschtul ist ein Unsterblicher, der der Legende nach der größte Gigant und Vater von 100 000 Trollen sein soll. In den Gigantenkriegen soll er von Rondra und Boron besiegt worden sein und heute den Raschtulswall samt Raschtulsturm bilden.

Rashtul al'Sheik war ein Auserwählter Raschtuls, den der Unsterbliche erschaffen hatte, um die Ur-Tulamiden an sich zu binden. Dieser Plan wurde von Phex verhindert.

Kirchen, Sekten, Kulte[Bearbeiten]

  • Der Rastullah-Glauben der Novadis sieht Rastullah als den einzig wahren Gott.
  • Die Ferkinas verehren eine Entität namens Raschtula als unbarmherzigen Gott der Gewalt und der Kraft und als Herrscher über Sonne und Tod. Er ist der männliche Teil des göttlichen Paares, dessen weibliche Hälfte Rascha ist.
  • Die Trollzacker verehren ein Wesen namens Rôschtula.
  • Von den Vorfahren der heutigen Tulamiden wurde er unter dem Namen Rahul verehrt.

Spekulatives[Bearbeiten]

Spielerspekulationen
  • Es kann davon ausgegangen werden, dass Raschtul/Rashtula/Rôschtula mit dem Ork-Gott Brazoragh identisch ist. Dafür sprechen die gemeinsamen Aspekte Mut, Recht des Stärken, Manneskraft, Blutopfer, Selbstbehauptung und Raserei . Beide gelten als älterer Bruder von Gravesh/Ingerimm. Das Symboltier beider ist der Stier. In Thalusien betet man zum schwarzen Stier Ras'ragh, welcher im Namen die Silben beider Götter (RASchtul + BrazoRAGH) beinhaltet. Der mysteriöse Stierkult in Almada (siehe Herz des Reiches S. 206) kann somit als Versuch des Gottes betrachtet werden, seine Einflussgebiete zu vereinen.
    neue Theorie hinzufügen

Publikationen[Bearbeiten]

Wichtigiste Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Elektronische Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]