Primäre Segnung

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die primären Segnungen. Die ähnlich lautende primäre Liturgie findet sich unter Ordination.
Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Eine Primäre Segnung ist eine regeltechnische Liturgie, die der Gottheit des Geweihten so nahe steht, dass sie erleichtert gewirkt werden können.

Meist sind dies die Zwölf oder Acht Segnungen.

Errata[Bearbeiten]

Seite 243: Primäre Segnungen, Tabelle: Die primäre Segnung der Swafnir-Geweihten ist der Tranksegen.

Seite 243: Primärliturgie: Ergänze im 2. Satz im 2. Absatz “... verfügt über genau eine primäre Segnung; dies erstreckt sich nicht auf Varianten der entsprechenden Liturgie.”

aus: Wege der Götter/Offizielle Errata

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]