Praios-Vademecum

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
PublikationenSpielhilfen (DSA4)

Regelerweiterungen - Rote Reihe:
R1 Aventurisches Arsenal
R2 Stäbe, Ringe, Dschinnenlampen
R3 Zoo-Botanica Aventurica • R4 Wege des Meisters


Themenbände - Blaue Reihe:
Q1 Ritterburgen und Spelunken • Q2 Efferds Wogen
Q3 Patrizier & Diebesbanden • Q4 Handelsherr & Kiepenkerl
Q5 Katakomben und Kavernen • Q11 Klingentänzer

Magierakademienspielhilfen:
Q6 Hallen arkaner Macht • Q7 Horte magischen Wissens
Q10 Stätten okkulter Geheimnisse

Aventurische Organisationen:
Q8 Verschworene Gemeinschaften
Q9 Auf gemeinsamen Pfaden • Q12 Orden und Bündnisse


Ingame-Reihe:
Tractatus contra DaemonesVon Toten und Untoten
Elementare Gewalten


Vademecum-Reihe:
PraiosRondraEfferdTraviaBoronHesinde
FirunTsaPhexPeraineIngerimmRahja


Setting-Boxen:
Die Dunklen ZeitenGareth - Kaiserstadt des Mittelreichs


Purpur-Reihe:
Krieger, Krämer & KultistenGranden, Gaukler & Gelehrte
Söldner, Skalden, Steppenelfen


Weitere Spielhilfen:
Vater der FlutenKartenglück und Schicksalszeichen
Culinaria AventuricaHistoria Aventurica


→ zur Halbgötter-Vademecum-Reihe

[?] S13 " (S13) Praios-Vademecum
Praios-Vademecum.jpg
Vademecum (Hardcover)
Regelsystem DSA4.1
Thema Praios-Kirche und -Geweihte
Derisches Datum 1036 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 160 (Erstauflage)
Mitwirkende (Vollständige Liste)
Bandredaktion Stefan Unteregger
Cover Tristan Denecke
Verfügbarkeit
Erschienen bei Ulisses
Erscheinungs­datum 2013/05/30 " 30. Mai 2013
Preis 15 (Erstauflage)
7,99 € (Download)
Preis pro Seite 9,38 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 16,24 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 978-3-86889-133-1
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop (PDFISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen neueabenteuer.com
Nandurion (8/9)
lorp.de von Volker Thies
lorp.de von Philipp Kiefner
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Diese Publikation besitzt keinen Klappentext.
Werbetext
»Wenn die Finsternis nach dem Haus des Herrn greift, muss das Licht in unseren Herzen umso heller strahlen!«

Fürst-Illuminata Gwidûhenna von Faldahon, 1034 BF.

Wie klingt der Kanon zum Gruß der Sonne? Welche Handlungen vollzieht der Geweihte während Praios' Magiebann? Was sieht die Geweihte mit Daradors prüfendem Blick? Was bedeuten den Praiosgeweihten Ordnung, Wahrheit und Recht? Und wie halten sie es mit der Zauberei? Welche Strömungen und Orden gibt es – und welche von ihnen sind vom Boten des Lichts anerkannt? Was darf ein Inquisitor und wie wird man dazu erhoben? Wofür wurde Owilmar von Gareth heiliggesprochen? Was ist die Offenbarung der Sonne?

Der vorliegende Band gibt Antworten auf solche Fragen, ergänzt und vertieft die Texte aus Wege der Götter.

Das Praios-Vademecum enthält vielerlei aventurisches Hintergrundmaterial über die Gemeinschaft des Lichts, die Kirche des Götterfürsten Praios: Grundsätze, Gruppierungen, Geschichte und Lichtordnungen sowie eine ausführliche Darstellung von Liturgien, Gebeten und Ritualen. Darüber hinaus finden sich in diesem Band wertvolle regeltechnische Hinweise für Spieler und Meister zur Ausgestaltung von Talenten und die rollenspielerische Darstellung eines Praiosgeweihten.

Kurzum: Das Praios-Vademecum präsentiert einen tiefen Einblick in die Denk- und Sichtweisen eines Praiosdieners. Es ist als begleitende Spielhilfe zur Quanionsqueste konzipiert, enthält als besonderen Zusatz aber auch ein Kapitel zu den Folgen dieser heiligen Suche.

Diese Spielhilfe enthält viele weiterführende Informationen zur Kirche des Praios und zur Ausgestaltung eines Praiosgeweihten.

Für Meister und Spieler aller Erfahrungsstufen.

-- unbekannt, F-Shop

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Aufgrund eines Fehlers beim Einschweißen nahm der wärmeempfindliche Kunstledereinband des Vademecums leichten Schaden[1], der bei den meisten Exemplaren aber mit der Zeit nachgelassen hat.[2]
  • Das Praios-Vademecum hat ein eigenes Kapitel am Ende des Bandes, worin die Veränderungen durch das Ende der Quanionsqueste niedergelegt sind, sodass es sich auch problemlos und ohne Gefahr der Bekanntgabe von Meisterinformationen für die Zeit davor nutzen lässt.

Mitwirkende[Bearbeiten]

Liste bearbeiten

Autoren
Stefan Unteregger
Danksagungen
Chris Gosse, Tilo Hörter, Uli Lindner, Philippe Mindach, Lars Reißig, Daniel Simon Richter, Martin Schmidt, Chewie Unteregger sowie Astrid Brandt und Kai Rohlinger
Verlagsleitung
Mario Truant
Redaktion
Eevie Demirtel, Daniel Simon Richter, Alex Spohr
Coverillustration
Tristan Denecke
Innenillustrationen
Tristan Denecke
Umschlaggestaltung, Satz und Layout
Ralf Berszuck

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Spielhilfe: Praios-Vademecum (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Halrech
gut  (2) Waldemar
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.5
Median 1.5
Stimmen 2

Kommentare[Bearbeiten]

Hier könnte Dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen