Phileassons Geheimnis

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
PublikationenComputerspiele

C09 Demonicon (Lösung) • Herokon • C11 Skilltree Saga


Blackguards-Reihe:
C10 Blackguards (Lösung) & Untold Legends (Lösung)
C12 Blackguards 2 (Lösung)


Reihe um Geron & Nuri:
C06 Satinavs Ketten (Lösung) • C08 Memoria (Lösung)


Drakensang-Reihe:
C04 Drakensang (Lösung)
C05 Am Fluss der Zeit (Lösung) &
Phileassons Geheimnis (Lösung)


Nordland-Trilogie:
Originalfassung:
C01 Die Schicksalsklinge (Lösung)
C02 Sternenschweif (Lösung)
C03 Schatten über Riva (Lösung)
Neufassung:
C07 Die Schicksalsklinge (Lösung) • Sternenschweif


Nicht erschienen:
Legenden der MagierkriegeArmalion


Kursiv geschriebene Titel sind angekündigt.

Drakensang-Publikationen

Computerspiele:
C4 Drakensang (Lösung)
C5 Am Fluss der Zeit (Lösung)
C5.1 Phileassons Geheimnis (Lösung)


Abenteuer:
D1 Der Kult der goldenen Masken (MI)
D2 Eilifs Schatz (Lösung) • D3 Hort in der Tiefe (MI)


Spielhilfe:
Vater der Fluten


Roman:
Das Ferdoker Pergament


Hörbuch:
Das Ferdoker Pergament


Browserspiele:
Br01 Verschwörung in Ferdok • Br02 Todespfad
Br19 Saat des Zorns I • Br20 Saat des Zorns II

[?] Phileassons Geheimnis
PC Phileassons Geheimnis.jpg
DLC/AddOn (Datenträger)
Regelsystem DSA4 (mit Hausregeln)
Derisches Datum 1009 BF (Herbst)
(Datierungshinweise)
System­anforderungen Microsoft Windows
(siehe unten)
Verwandte Publikationen
DLC zu Am Fluss der Zeit
Kampagne Drakensang-Reihe, Drachenhals-Tetralogie (Nebenlinie)
Mitwirkende (Vollständige Liste)
Entwickler Radon Labs
Autoren Boris Arendt, Stefan Blanck, Thomas Römer, Philipp Spreckels, Mark Wachholz
Cover
Spielwelt-Informationen
Ort Kosch, Tie'Shianna
Hauptpersonen
(Liste)
Spiel-Informationen
Spielbare Charaktere
Genre Rollenspiel
Verfügbarkeit
Erschienen bei dtp entertainment
Erscheinungs­datum 2010/08/20 " 20. August 2010
Preis 23,98 € (Erstauflage)
4,99 € (steam, 2016) (Download)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 27.55 € (Erstauflage)
Erhältlich bei Amazon
Download steam
Links
Neuester Patch
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen Rezension auf gamestar.de
Weitere Informationen Entstehungsgeschichte und Hintergründe
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Die Reise geht weiter!

Folge Phileasson an einen geheimnisvollen Ort, den seit dreitausend Jahren kein Aventurier mehr betreten hat. In der seit Jahrhunderten verschütteten Hochelfenstadt Tie'Shianna bestehst du an der Seite von Phileasson dein größtes Abenteuer. Die Geschichte um den wohl bekanntesten DSA-Charakter, Asleif "Foggwulf" Phileasson, entstand in enger Zusammenarbeit mit Thomas Römer, DSA-Chefredakteur und Autor zahlreicher Abenteuer und Regelwerke.

Klappentext von Phileassons Geheimnis; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Inhaltlich verbundene Publikationen

Systemanforderungen[Bearbeiten]

Minimale Systemvoraussetzungen
  1. Betriebssystem: Windows XP mit Service Pack 3, Vista oder Windows 7
  2. Prozessor: Pentium 4 2,8 GHz oder vergleichbare CPU
  3. RAM: 1 GB für Windows XP, 2 GB für Vista und Windows 7
  4. Grafikkarte: NVIDIA GeForce 6600 GT mit 256 MB RAM oder vergleichbar
  5. Optisches Laufwerk: DVD-ROM
  6. Soundkarte: DirectX 9c kompatible Soundkarte
  7. Freier Festplattenspeicher: 7 GB
Empfohlene Systemvoraussetzungen
  1. Betriebssystem: Windows XP mit Service Pack 3, Vista oder Windows 7
  2. Prozessor: Intel Core 2 Duo E6750 2,66 GHz oder vergleichbare CPU
  3. RAM: 3 GB
  4. Grafikkarte: NVIDIA 8800 GT mit 512 MB RAM oder vergleichbare Grafikkarte
  5. Optisches Laufwerk: DVD-ROM
  6. Soundkarte: DirectX 9c kompatible Soundkarte
  7. Freier Festplattenspeicher: 7 GB

Medien[Bearbeiten]

Screenshots
Videos

Mitwirkende[Bearbeiten]

Director
Bernd Beyreuther
Project Manager
Philipp Rosenbeck
Lead Game Designer
Fabian Rudzinski
Lead Level Designer
Robin Henkys
Lead Programmer
Susanne "Sanny" Schulz
Lead Technology Programmer
André "Floh" Weißflog
Art Director Character Design
Marcus Koch
Art Director Evironment Design
Silvio Ullrich
Lead Animator
Sven Liefold
Lead QA
Uwe Mehner
Audio Director
Florian Bodenschatz
Associate Producer
Martin Kreuzer, Karsten Ruth
Writing
Boris Arendt
Game Design
Steffen Priebus
Level Design
Claudia Krüger, Torsten Butzko, Michael Goretzki
Programming
Alexander Häußler, Timo Fleisch
Additional Programming
Christoph Kapffer, Kristofer Knoll, Nicolai Pogoczelski
Environment Art
Torsten Räbiger, Florian Busse, Simon Murray, Johannes Böhm, John Schroeter
Technical Art
Patrick Nemes, Florian Schambach
Concept Art & Matte Painting
Marcus Koch
Storyboard & Cutscenes
Alexander "Pikomi" Pierschel
Special FX
Eric Werner
GUI Art
Stefan Schubert
Lead Character Art
Ireneus Brewka
Character Art
Michael Weisheim, Piotr Gemza, Steffen Unger, Andreas Klingert
Rigging
Matthias Dauer
Animation
Alexander Haß, Ulrike Palm, Alexandera Zühlke, Anne Cornelia Fleischer
QA Berlin
Timo Welak
Proofreading
Florian Don-Schauen
QA Halle
Hannes Becker, Martin Leder, Paulo Jorente, Katja Wagner
Radon Labs CEO
André Blechschmidt
Human Ressources
Doreen Kapahnke
IT
Karl-Heinz Haag
Office
Susann Krautwald
Special Thanks to
Thomas Möhring, Tobias Heussner
Story/World Evaluation
Dr. Stefan Blanck, Thomas Römer, Philipp Spreckels, Mark Wachholz
Original Soundtrack written by
Dynamedion
Composers
Alexander Röder, Markus Schmidt, Jochen Flach, Benny Oschmann
Music Supervisor
Martin Berger
Dialogregie
Jan-Werner Ullmann, Matthias Scheuer
Audio Editing
Felix Lehmann, Sebastian Salb, Pascal Thinius
Projektleitung der Sprachproduktion
Johannes Bickle
Stimmen
Till Hagen (Aman'Tir Tharkath), Tobias Meister (Ardo vom Eberstamm), Reiner Schöne (Asleif "Foggwulf" Phileasson), Antje von der Ahe (Biundrala, Palastbewohnerin), Ulrich Voß (Bruder Emmeran), Gerrit Schmidt-Foß (Cuano), Marina Behnke (Eilif Sigridsdottir), Christian Eckert (Eirik, Thorwaler), Shandra Schadt (Fayris Luchsauge), Peter Groeger (Forgrimm Sohn des Ferolax), Jürgen Neumann (Hjore, Thorwaler), Oliver Brod (Hochelf, Luftelementar), Ulrike Hübschmann (Hochelfen Leibgarde), Adam Nümm (Hochelfen Leibgarde), Matthias Scherwenikas (Hüter des Wissens, Hochelf), Peter Flechtner (Jaakon Zagor), Anna Griesbach (Nirtana, Hochelfe), Christin Marquitan (Odania, Hochelfe), Viola Sauer (Priesterin Mhayana), Bettina Kurth (Prinzessin Amariel), Raimund Krone (Torkil, Thorwaler, Erzelementar), Melanie Hinze (Travine Eisenwalder), Jeff Bayonne (Ynu der Moha)
Producing Development Director
Matthias Reichert
Executive Producer
Marc Buro
Head of Marketing & PR
Thorsten Hamdorf
Senior Product Manager
Sören Winterfeldt
Senior Marketing Manager
Mark Geise
Senior PR Manager
Claas Wolter
Content & Community Manager
Bettina Korb
Online Marketing Manager
Mark Carstens
Manual Art Director
Stefan Sturm
Manual Graphic Designer
Dennis Barcelona, Kerstin Ebsen
Localization
Johannes Bickle, Matthias Eckardt, Patricia Grube, Maren Nötzelmann
QA Manager
Pan Schröder
Lead Tester
Santiago Ufuk Fernandez
QA Assistant
Ronny Stößer
QA-Tester
Armin Röhrs, Thomas Bark, David Farsky, Hannes Hartwig, Sascha Leuenroth, Martin Petersen, Torben Schaub Brzozowski, Tobias Schulze
Legal Advice
Maren Fischer, Kai Bodensiek - Brehm & v.Moers
Special Thanks to
Denise Schaar, Benedikt Grasmann, Bianka Sarac, Helge Scissek, Nicole Harder, Daniel Edler

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Computerspiel: Phileassons Geheimnis (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2) Lallyhan, Michael, Theaitetos
zufriedenstellend  (3) Derograph, Waldemar, Crysis, Biagha
geht so  (4) Shayariél Kirschblüte, Orci, Ohrenbär, Borbaradwurm,
schlecht  (5) Gralkor, Shmendric
Durchschnitt 3.4
Median 3.5
Stimmen 14

Kommentare[Bearbeiten]

Shayariél Kirschblüte:

Positiv sind besonders die neuen Gebiete; auch die Geschichte, wenn auch etwas sehr dünn, ist nett. Leider ist aber auch eben diese Geschichte nicht sonderlich gut erzählt. Ebenfalls schade, dass die gerade mal zwei neuen Queststränge (ein Haupt-, ein Nebenqueststrang) im Grunde nur aufs Kämpfen angelegt sind. Es erinnert doch sehr an den Bruder Emmerans (Efferdtempel-Quest). Wer daran Spaß hatte wird das Add-On lieben. – Alles in allem: Schade, es wurde viel Potential verschenkt. Tie'Shianna ist eindrucksvoll, aber leer, wenn man von den Kämpfen absieht.

Orci:

Ein schöne und stimmige Umsetzung Tie'Shiannas (mit liebevollen Details wie dem Verschwinden des Orima-Tempels (?) nach dem Beginn der Angriffe). Nur schade, dass man die Stadt nie betreten kann, sondern nur von Balkonen von oben betrachtet. Insgesamt sind 3-4 Stunden Spielzeit (wobei 2 Stunden für einen sehr langweiligen Dungeon draufgehen) zu wenig für den Preis. Für 5 € als DLC wäre das meiner Meinung nach angemessen gewesen.

Gralkor:

Ein Add-On, das besser nicht erschienen wäre. Zwar sieht die Stadt Tie'Shianna sehr schön aus, die neuen Ausrüstungen sind sehr gut und auch für magisch Begabte geeignet, was diese wieder aufwertet, aber: Philly ist ein farbloser Mitläufer und nur durchschnittlich guter Krieger. Er hat nichts von dem Anführer, wie man ihn kennt (es ist fast so schlimm wie das, was man im „Jahr des Greifen“ mit ihm gemacht hat, wo er als Fährmann eingesetzt wird). Die Story ist eher wirr. Ich finde es gut, dass die Wettfahrt nur wenig thematisiert wurde (weniger als im Hauptspiel), so dass man diese noch mit Leuten, die Drakensang 2 gespielt haben, spielen kann. Die Grafiken sind alle recycled und die Questen wurden unnötig in die Länge gezogen. Die Nebenquest mit der Kartenhändlerin ist sehr schön und schmiegt sich gut in das Hauptspiel ein. Die Hauptquest hätte dringend fertiggebaut werden müssen. Der „Unfertig“-Eindruck überwiegt leider. Anstelle eines vollwertigen Add-Ons wäre die Nebenquest als „Update“ (wie bei Drakensang 1 das Update zu Gold) sinnvoller gewesen. Ich habe den Kauf jedenfalls bereut. Man merkt einfach eindeutig, dass Radon Labs verkauft wurde und es dringend fertigstellen musste.

Shmendric:

Einfach nur enttäuschend. Eine grottenschlechte, unlogische und nicht stimmige Story, fade Charaktere und nichts als stinklangweilige Füllkämpfe. Man wollte anscheinend noch schnell ein paar Euro mit dem Titel Drakensang verdienen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen


Wikipedia: Drakensang: Phileassons Geheimnis