Patrizier

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Patriziat)
Wechseln zu: Navigation, Suche
PatrizierAutomatische Liste 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Die mittelreichisch geprägte Stadt

Stadtrechte:
Freie Stadt - Reichsstadt - Landesherrliche Stadt - Markt


Stadtverwaltung:
Stadtherr - Stadtvogt - Stadtrat - Stadtmeister - Stadtgarde
Friedensgericht - Freigericht - Freie Künste - Gilden - Zünfte


Stadtbürger:
Großbürger - Ehrenbürger
Kleinbürger - Nichtbürger


Reichsstädtebund:
Abilacht - Albenhus - Alt-Gareth - Angbar - Baliho
Eisenhuett - Eslamsgrund - Eslamsroden - Hartsteen
Hirschfurt - Hôt-Alem - Kyndoch - Omlad - Perricum
Punin - Ragath - Taladur - Winhall

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Einen Patrizier (manchmal gleichgesetzt mit Großbürger) nennt man in Aventurien ein Mitglied der städtischen Familien und Geschlechter, die sich durch Wohlstand und städtischen Einfluss auszeichnen. Im Gegensatz zum Adel sind sie nicht mit Land belehnt worden, stehen ihm aber an Alter und Einfluss selten nach und imitieren seine Gepflogenheiten. So nennt man das Patriziat auch Stadtadel. Eine Besonderheit hat sich in jüngerer Zeit im Horasreich entwickelt, wo Großbürgertum und in die Städte gezogener Landadel zusehends zu einer eigenen, ebenfalls als Patriziat bezeichneten Schicht verschmelzen.

Als besonders mächtige Patrizier gelten beispielsweise die Granden Al'Anfas oder die reichen Familien Belhankas, Grangors und Chorhops.

Bekannte Patrizier
Kategorie:Patrizier

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]