Parierwaffen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
ParierwaffenAutomatische Liste 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Parierwaffen

Bock - Buckler - Drachenklaue - Faustschild - Hakendolch
Kriegsfächer - Langdolch - Linkhand - Panzerarm

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Parierwaffen ist eine regeltechnische Sonderfertigkeit.

Waffen

Errata[Bearbeiten]

Global; MBK 38, Arsenal 148 u. a., Klärung zum Thema Parierwaffen: Es werden in der Tat der komplette WM und der INI-Modifikator der (regulären oder improvisierten) Parierwaffe mit denen der Hauptwaffe verrechnet. Die Aussage in MBK 38, dass der AT-Wert der Hauptwaffe davon nicht betroffen sei, ist also zu streichen. (Dient auch der Harmonisierung mit dem Einsatz von Schilden.)
aus: Aventurisches Arsenal/Offizielle Errata
Global; Parierwaffen: Die genannten Erleichterungen auf Reaktionsmanöver (Entwaffnen aus der Parade, Waffe zerbrechen) gelten sowohl, wenn die Parierwaffe einzeln, als auch, wenn sie als Parierwaffe mit der zweiten Hand geführt wird. Bei der Führung als Parierwaffe sind diese Erleichterungen kumulativ zu gleichen Erleichterungen, die sich z. B. aus Waffenmeister-SF ergeben. Als ‘optimale DK’ gilt beim Einsatz von Parierwaffen die DK der Hauptwaffe.
aus: Aventurisches Arsenal/Offizielle Errata

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]