Pakt

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spielerspekulationen
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Dämonologie

Wesen:
Dämonensultan - Erzdämonen
Gehörnte Dämonen - Niedere Dämonen


Erzdämonen:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Zitadellen der Erzdämonen:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Magna Opera:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Dreizehnstrahlige Dämonenkrone:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Frevlergewand:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Dreizehn Unmetalle:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfaralel - Mishkarya - Agrimoth - Belkelel


Antidodekarischer Zyklus:
Blakharaz - Belhalhar - Charyptoroth - Lolgramoth
Thargunitoth - Amazeroth - Belshirash - Asfaloth
Tasfarelel - Belzhorash - Agrimoth - Belkelel


Schwarze Schwerter:
Athai-Naq - Hyrr-Kanhay - Yamesh-Aqam


Die Unmetalle & Bücher kursiv geschriebener Erzdämonen sind unbekannt.

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Bei einem Pakt, üblicherweise einem Dämonenpakt, wird die Seele einer Person an ein mächtiges Wesen, z. B. an einen Erzdämonen, verpfändet, um im Gegenzug besondere Kräfte zu erlangen.

Dämonenpakt[Bearbeiten]

Bei einem Dämonenpakt, auch Blutpakt genannt, wird im Gegenzug zu der Verpfändung der Seele der jeweiligen Sterblichen von den Erzdämonen Beistand gewährt, indem sie ihnen besondere Kräfte, insbesondere Schwarze Gaben schenken. Das Nayrakis dieser Seelen geht dem Kosmos verloren und stabilisiert gleichzeitig die weitere Existenz der Erzdämonen. Zudem bekommt der jeweilige Erzdämon einen derischen Handlanger, durch den er indirekt Einfluss auf das Geschehen in der Dritten Sphäre nehmen kann. Je stärker der Einfluss des Dämons wird, desto weiter rutscht die Person in die Kreise der Verdammnis, von denen es sieben gibt.

Gewöhnlich endet ein Dämonenpakt mit dem Tod des Paktierers, seine Seele geht an den entsprechenden Erzdämon. Dieser kann die Seele vorzeitig einfordern, sei es, dass der Paktierer im letzten Kreis der Verdammnis angekommen ist oder weil er versagt hat. Manche Paktierer wollen den Pakt brechen, ohne ihre Seele zu verlieren. Dies ist lebensgefährlich und wird, je nachdem, in welchem Kreis sich der Paktierer befindet, schwieriger. Eine Möglichkeit ist die Liturgie Exorzismus, eine andere Möglichkeit besteht darin, den Paktierer dem "reinigenden Feuer" zu übergeben, wobei er zwar stirbt, aber seine Seele gerettet wird.

Andere Pakte[Bearbeiten]

Es gibt in der aventurischen Geschichte auch Beispiele für Verträge mit anderen Wesen wie Feen, Elementarwesen oder Kobolden, die auch "Pakt" genannt wurden. Mit dem Dämonen- oder auch Blutpakt, bei dem man seine Seele verpfändet, hat dies nichts zu tun.

Spekulatives[Bearbeiten]

Spielerspekulationen
  • Es liegt nahe, dass auch überderische Wesenheiten Pakte mit den Erzdämonen schließen können oder sich sonst mit den Kräften der Siebten Sphäre stärken können. Gesichert ist dies bei dem Halbgott Borbarad (Korrektur: Bei dem Paktgeschenk Borbaradianismus handelt es sich nicht um einen Pakt mit Borbarad, sondern mit Amazeroth, der danach (das wird zumindest versucht) gebrochen wird - Korrektur der Korrektur: gemeint sind die Pakte, die Borbarad mit Erzdämonen geschlossen hat). Hinweise gibt es auch für noch nicht eingelöste Pakte bei Levthan und Brazoragh. Ob jedoch der Namenlose einen oder mehrere Pakte geschlossen hat oder einen Weg gefunden hat, sich nur in immensem Umfang der Kräfte der Siebten Sphäre zu bedienen, ist Gegenstand vieler Spekulationen.
  • Die jetzige Erzdämonin Charyptoroth ist hingegen eine gefallene Göttin.
  • Es scheint möglich zu sein, sich mehreren Erzdämonen zu verpflichten (siehe Xeraan).
    neue Theorie hinzufügen

Irdisches[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]