Pailos (Waffe)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Pailos (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Nahkampfwaffe aus der Gruppe der Infanteriewaffen.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Stangenwaffen

Infanteriewaffen:
Glefe - Hakenspieß - Hellebarde - Korspieß
Neethaner Langaxt - Pailos - Partisane - Schnitter
Sense - Sturmsense - Warunker Hammer - Wurmspieß


Speere:
Achfawar - Drachentöter - Dreizack - Dschadra - Efferdbart
Holzspeer - Jagdspieß - Korspieß - Kriegslanze - Partisane
Pike - Schnitter - Shukraa - Speer - Stoßspeer - Turnierlanze
Warunker Hammer - Wurfspeer - Wurmspieß - Yagrik


Stäbe:
Kampfstab - Magierstab - Zweililien


Bastardstäbe:
Dreach - Dur Lamach - Kentema - Lange / Nm. Schwertlanze
Rhomphaia - Rrondrflamme - Schnitter - Schwertstab


Lanzen:
Dschadra - Kriegslanze - Turnierlanze

Zweihandwaffen

Anderthalbhänder:
Anderthalbhänder - Bastardschwert - Nachtwind
Rondrakamm - Tuzakmesser


Zweihand-Hiebwaffen:
Barbarenstreitaxt - Echsische Axt - Felsspalter - Gruufhai
Holzfälleraxt - Kriegshammer - Neethaner Langaxt - Orknase
Pailos - Richtschwert - Schnitter - Spitzhacke
Vorschlaghammer - Warunker Hammer - Zwergenschlägel


Zweihandflegel:
Dreschflegel - Kriegsflegel


Zweihandschwerter/-säbel:
Andergaster - Anderthalbhänder - Boronssichel
Doppelkhunchomer - Großer Sklaventod - Richtschwert
Rondrakamm - Tuzakmesser - Zweihänder

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Pailos ist eine Nahkampfwaffe, zu führen mit den Talenten Infanteriewaffen und Zweihand-Hiebwaffen.

Errata[Bearbeiten]

MBK 91, Pailos: Welche Manöver mit einem Pailos möglich sind, entscheidet das Talent Zweihand-Hiebwafffen, auch wenn der Pailos als Infanteriewaffe geführt wird.
aus: Schwerter und Helden/Offizielle Errata

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]