Orkreich

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Orkland (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Staat der Orks im Orkland und Svellttal.

Die Informationen in diesem Artikel sind unzureichend mit Quellen belegt. Bitte mehr Quellenangaben hinzufügen.

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Orkreich
Khezzarastadtwappenklein.gif
Blasonierung: Weißer Stierschädel vor roter Scheibe auf Schwarz. (Quellen)
'
Status eigenständiger Staat
Hauptstadt Khezzara
Oberhaupt Der Aikar Brazoragh Ashim Riak Assai
Herrschaftssitz Khezzara
Sprache Ologhaijan, Oloarkh, Sklavensprachen (u.a. Garethi)
Daten
Einwohnerzahl 100 000 Orks, 5000 Menschen (1026 BF)
85 000 Orks, 15 000 Menschen (1032 BF)
Gründungsdatum 1003 BF bis 1010 BF
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Orkland, Svellttal
politisch unabhängig
Nachbarreiche
Gjalskerland Elfenlande
Pfeil-Nord-Rot.png Pfeil-Nordost-Rot.png
Thorwal Pfeil-West-Rot.png Orkreich Pfeil-Ost-Rot.png Dominium Donnerbach
Pfeil-Süd-Grün.png Pfeil-Südost-Rot.png
Andergast Mittelreich
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Orkreich (auch Orkenreich) ist ein Großreich im Nordwesten Aventuriens. Es umfasst das Orkland (mit Ausnahme von Phexcaer) und seit 1012 BF das Svellttal (mit Ausnahme von Lowangen und Tjolmar).

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Das Gjalskerland und das Jarltum Brinasker Marschen im Norden; die Elfenlande und das Dominium Donnerbach im Osten; das Mittelreich (Herzogtum Weiden und Markgrafschaft Greifenfurt) im Südosten; Königreich Andergast im Süden und Thorwal im Westen
Stammesterritorien
Korogai, Mokolash, Olochtai, Orichai, Truanzhai, Tscharshai, Zholochai, Burrkuzk, Drughash, Gravachai, Marrykai
Provinzen
ehemals Finstermark
Städte
Khezzara, Kharkush, Orrakhar, Ohort, Tiefhusen, Rorkvell, Gashok, ehemals Greifenfurt
Enklaven
Lowangen, Tjolmar, Phexcaer, Friedland
Gebirge
Große Olochtai, Firunswall, Ogerzähne, Rorwhed, Blutzinnen, Thasch, Finsterkamm, Nördlicher Steineichenwald, Steineichenwald
Flüsse
Bodir, Svellt und dessen Zuflüsse

Geschichte[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

  • Große Aventurienkarte
  • Politische Grenzen und Anspruchsgebiete im Jahr 30 HAL
  • Karte Nordwest-Aventurien


Provinzen des Orkreiches

Stammesgebiete im Orkland: Korogai - Mokolash - Olochtai - Orichai - Truanzhai - Tscharshai - Zholochai
Stammesgebiete im Svelltland: Burrkuzk - Drughash - Gravachai - Marrykai
Städte im Orkland: Kharkush - Khezzara - Ohort - Orrakhar
Städte im Svelltland: Gashok - Tiefhusen - Rorkvell


Staaten Aventuriens Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Kaiserreiche:
Horasreich - Mittelreich
Königreiche:
Al'Anfa - Andergast - Aranien - Brabak - Kalifat - Kemi - Miniwatu - Nostria
Amazonenköniginnenreiche - Bergkönigreiche
weitere Reiche und Herrschaftsgebiete:
Bornland - Donnerbach - Reich der Großen Schlange - Khunchom - Maraskan und Tobrien - Mengbilla - Orkreich - Paavi - Sinoda - Thalusa - Thorwal - Transysilien - Wahjad


Unabhängige Stadtstaaten:
Bjaldorn - Charypso - Chorhop - Engasal - Farlorn - Fasar - Kvirasim - Lowangen - Phexcaer - Riva - Tjolmar - Uhdenberg - Vallusa
Stammes-/Sippenterritorien:
Achaz - Brobim - Elfen - Ferkinas - Fjarninger - Gjalskerländer - Goblins - Nivesen - Trollzacker - Utulus - Waldmenschen