Orden der Göttlichen Kraft

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Praios-Kirche

Strömungen:
Bekenner - Braniborier - Legalisten
Lichttrinker - Mystiker - Prinzipisten
Scripturianer - Traditionalisten


Ordo Luminis:
Arania - Bornia - Bosparanis - Gryphonia
Mediterrana - Meridiana - Terra Praiotis - Tulamidia


Orden:
Bannstrahler - Hüter - Inquisition - Sonnenlegion - Ucuriaten
ehemalig:
Orden der Göttlichen Kraft - Orden von der goldenen Hand


Wichtige Praios-Tempel:
Stadt des Lichts/Tempel der Sonne (Gareth)
Balträa - Beilunk - Elenvina - Fasar - Gareth
Greifenfurt - Kuslik - Praiosdank - Ragath


Ränge:
Lichtsucher/Quaestor Lumini - Lichtverehrer/Venerator Lumini
Lichtbringer/Donator Lumini - Lichtträger/Luminifer
Lichthüter/Custos Lumini - Erleuchteter/Illuminatus
Wahrer der Ordnung/Luminifactus - Bote des Lichts/Heliodan

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Orden der Göttlichen Kraft
Symbolik & Zeichen der Praios-Kirche
kirchlich
Zugehörigkeit Praios-Kirche
Hauptsitz nach Fertigstellung die Stadt des Lichts
Weitere Sitze Es ist anzunehmen das die Inquisitionstürme in Trallop, Ysilia, Punin, Beilunk und anderen wichtigen Städten auf den Orden zurückgehen.
Geschichtliche Daten
gegründet 42 BF
(Datierungshinweise)
aufgelöst 865 BF
(Datierungshinweise)
Persönlichkeiten
Gründer Anselmo Praiotin I.
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Orden der Göttlichen Kraft soll schon lange vor Beginn der Zeit der Priesterkaiser existiert haben, trat aber erst mit Beginn der Kirchenherrschaft deutlich auf und zwar um die Praiokratie gegen alle Widerstände durchzusetzen. Durch eigenen Beschluss und ohne weitere Formalien konnten die bereits Inquisitoren genannten Angehörigen des Ordens Urteile fällen und die unmittelbare Vollstreckung durch ihre Schergen vom Orden vom Bannstrahl Praios' herbeiführen. Diese Kompetenzen galten auch für Urteile über die Geweihten anderer Kirchen und Adlige.

865 BF entstand aus dem Orden der Göttlichen Kraft die Heilige Inquisition der Praios-Kirche. Kräfte aus dem Bannstrahl-Orden wurden in die neue Institution mit Hauptsitz in der Stadt des Lichts integriert.

Einige überlieferte Titel aus der Zeit der Priesterkaiser sind der Erleuchteter Tempelmeister der sieben flammenden Szepter des Rechtes, Erleuchtete und Geheime Tempelmeisterin und Erleuchteter Tempelmeister der Zwölf Gebannten Sigula.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]