Ogerschlacht

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Regionalwikilinks:   

Projekt Meisterinformationen.svg Dieser Artikel enthält Meisterinformationen zu: Mehr als 1000 Oger Projekt Meisterinformationen.svg
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Ogerschlacht

Bild: Ogerschlacht
Zweiter Zug der Oger
Datum: 12. Praios 1003 BF (10 Hal)
(Datierungshinweise)
Ort: Trollpforte
Sieger: Mittelreich
Konfliktparteien
Mittelreich Oger
Heerführer
Helme Haffax Galotta (magisch)
Heerstärke
ca 10 000 ca 1 200
Verluste
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Der Zweite Zug der Oger führte zur Ogerschlacht bei den Trollzacken, wo ein bunt zusammengewürfeltes Heer über mehr als 1000 Oger siegte. Entscheidende Bedeutung kam dabei der Zerstörung des Ogerlöffels zu. Der Plan des ehemaligen Hofmagiers Galotta wurde vereitelt, er selbst war verschollen.

Beteiligte Persönlichkeiten und Truppen[Bearbeiten]

Mittelreich[Bearbeiten]

Persönlichkeiten der Kaiserlichen
Persönlichkeiten der Kirchen
Arkane Persönlichkeiten
Persönlichkeiten der Freiwilligen
Persönlichkeiten der Amazonen
Persönlichkeiten der Söldner
Inoffizielle Persönlichkeiten
Truppen

Oger[Bearbeiten]

Truppen

Widersprüchliches[Bearbeiten]

In der Schlachtbeschreibung aus Der Dämonenmeister auf Seite 132 sowie Der Feuertänzer auf Seite 242 steht, dass Herzog Waldemar von Weiden mit seinen Rundhelmen am südlichen Ende der Mauer postiert wäre. Bei diesen handelt es sich aber um das Weidener Reiterregiment und dieses ist gemäß Der Dämonenmeister Seiten 126 und 129 bzw. Der Feuertänzer Seite 233 an der Kavallerieattacke beteiligt. Gemeint sind wahrscheinlich die Grünröcke, die Gardetruppe der Weidener Herzöge.

Laut Der Dämonenmeister Seite 140 befindet sich Fürst Cuanu ui Bennain zum Zeitpunkt der Schlacht in Havena, die Enzyklopaedia Aventurica (1999) Seite 111 nennt ihn aber als Teilnehmer.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Inoffizielle Publikationen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]