Novadischer Kalender

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Laila. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Gezählt werden die 9 Nächte (tul. Laila) der Woche.
Spielerwelten
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derische Zeitrechnungen

Zeiteinheiten:
Stunde - Tag - Woche - Monat - Jahr


Kalendersysteme:
Bosparaner - Echsen - Gjalsker - Imperium
Norbarden - Novadis - Orks - Zwölfgöttergläubige


Übersichtsseiten:
Datumsvergleiche - Feiertage - Kalender


Umrechnungshilfen:
Zeitrechnungen - Wochentag & Mondphase - Kalenderjahr

Aktuelles aventurisches Datum
Madamal Tag 25-27.svg 2. Tag des 2. Gottesnamens nach dem 3. Rastullahellah des Jahres 280 Rastullah
FeiertagHoras.svg Horas' Erscheinen

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der novadische Kalender ist fast ausschließlich im Kalifat verbreitet oder dort wo viele Novadis wohnen wie in den Tulamidenlanden und Almada. Die kalendarischen Angaben sind im 5. Gesetz der 99 Gesetze Rastullahs festgesetzt, als Sonnenkalender mit vierzig Gottesnamen plus fünf Rastullahellah pro Jahr.

Tag[Bearbeiten]

?

Woche[Bearbeiten]

Die novadische Woche, Gottesnamen genannt, hat 9 Tage. Die Zählweise und Namen der Tage sind auch unter den Novadis nicht einheitlich, so zählen manche nach Ur-Tulamidischer Sitte die Nächte anstatt der Tage und andere zählen die Tage, da die Sonne als Rastullahs Stern gilt. In der Khôm werden meist die alt-tulamidischen Namen für die Tage bzw. Nächte verwendet, während Gelehrte die neun heiligen Buchstaben des Namens Rastullahs verwenden und die Aramyas im Emirat Amhallassih und Königreich Almada nennen die Tage bei den Namen der neun Frauen des Alleinen.

Tag Ur-Tulamidische Name Bedeutung Bezeichnung in Almada
1. Nacht / 1. Tag Laila-al-Kira Nacht des Sieges Hellah
2. Nacht / 2. Tag Laila-al-Kadir Nacht der Rechtsprechung Orhima
3. Nacht / 3. Tag Laila-al-Iqbal Nacht des Glücks Shimja
4. Nacht / 4. Tag Laila-ar-Ra'ad Nacht des Donners Rhondara
5. Nacht / 5. Tag Laila-ar-Rashid Weisheitsnacht Heschinja
6. Nacht / 6. Tag Laila-ash-Sharisa Nacht des Tanzes Dschella
7. Nacht / 7. Tag Laila-al-Mhânash Nacht der Tradition/des Altehrwürdigen Marhibo
8. Nacht / 8. Tag Laila-as-Sefra'iz Nacht des Frevels Khabla
9. Nacht / 9. Tag Laila-al-Hafla Nacht des Festes Amm el-Thona

Monat[Bearbeiten]

Das novadische Jahr wird durch die 5 Rastullahellah in 5 Teile geteilt. Diese haben jeweils 8 Gottesnamen a 9 Tage, insgesamt also 72 Tage.

Monat/Rastullahellah Zugeordneter Name Anmerkungen
1. Monat nach dem 5. Rastullahellah
1. Rastullahellah Tag des Fastens oft auch körperliche Extrembelastungen bis hin zum Selbstmord
2. Monat nach dem 1. Rastullahellah
2. Rastullahellah Tag der Treue traditioneller Tag, um einen Schwur abzulegen; im Emirat Amhallassih auch der Fasalleh, im Kalifat die Amadah
3. Monat nach dem 2. Rastullahellah
3. Rastullahellah Tag der Blutrache unbedeutendster der fünf Tage
4. Monat nach dem 3. Rastullahellah
4. Rastullahellah Tag der Ruhe Ruhetag während der Regenzeit
5. Monat nach dem 4. Rastullahellah
5. Rastullahellah Neujahrsfest tagelange Feierlichkeiten; Hairan-Wahlen; Besuch Heiliger Männer

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]