Nordstern

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Nordstern (Begriffsklärung), Ifirnslicht (Begriffsklärung), Ifirnstern, Liska.
Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels:
hellster Stern am Nordhimmel, auch "Ifirnstern" genannt, ab (DSA5) "Ifirnslicht"; bei den Nivesen "Auge Liskas" oder "Liskas Auge".
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Der derische Himmel

Praiosscheibe - Madamal - Finstersonne - Kiefernzweige - Nordlicht


Sterne:
Augenstern - Borbarad-Stern - Elfenstern - Fatas - Fuchsauge
Kaiserstern - Nordstern - Rohalsstern - Sajalana - Satinav
Südstern - Ymra


Planeten:
Aves - Dere - Horas - Kor - Levthan - Levschije
Mahrya - Marbo - Nandus - Simia - Ucuri - Xeledon


Sternbilder im Zwölfkreis:
Greif - Schwert - Delphin - Gans - Rabe - Schlange - Eisbär
Eidechse - Fuchs - Storch - Hammer und Amboss - Stute
Sternenleere


Sternbilder des Nordens:
Drache - Gehörn - Held - Hund - Ogerkreuz - Uthar


Sternbilder des Südens:
Dolch - Hand - Harfe - Kelch - Nachen - Ringe - Rubine

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Nordstern, bei vielen Kulturen auch unter anderem Namen bekannt, ist der hellste Stern, den es gibt. Im Gegensatz zu allen anderen Sternen bewegt er sich nicht und ist daher gut zur Orientierung geeignet. In der Astrologie steht der Nordstern für den inneren Wert und Selbsterkenntnis.

Weitere Namen[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]