Moghulat Oron/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Moghulat OronChronikHerrscher 
Zeitleisten - Völker und Staaten Aventuriens

Achaz - Drachen - Elfen - Fjarninger - Goblins - Grolme - Nivesen - Norbarden - Orks - Trolle - Utulus - Waldmenschen - Zwerge


Al'Anfa - Andergast - Aranien - Bornland - Brabak - Fürstkomturei - Gjalskerland - Horasreich - Kalifat - Khunchom - Maraskan - Mengbilla - Mittelreich - Nördliche Siedlerstädte - Nostria - Paavi - Shîkanydad - Südliche Stadtstaaten - Svelltland - Thorwal - Trahelien - Transysilien - Tulamidenlande - Wahjad - Warunkei


Ehemalige Staaten: Bosparanisches Reich - Oron - Xeraanien

Zeittafel Moghulat Oron[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
000100102100500155BOR 1021 BF 1021 BF BOR/HES
000100102100500155BOR 1021 BF 1021 BF BOR/HES Überfall auf Schule der Austreibung Borbarads Agenten dringen in die Schule der Austreibung ein und lassen die Insassen frei. Drei Patienten können nicht wieder aufgefunden werden. Unter anderem wird Prinzessin Dimiona von Zorgan befreit. AB72 S. 7,
AB73 S. 11
Borbaradkrise bearbeiten
00010010210080027027. TSA 1021 BF 1021 BF TSA 27
00010010210080027027. TSA 1021 BF 1021 BF TSA 27 Dimiona von Zorgan ruft das Moghulat Oron aus Ende des Monats erklärt sich die aranische Landgrafschaft Elburum für Dimiona, die daraufhin das Moghulat Oron ausruft. Teile der Gardetruppen laufen zur Moghuli über. Borbarad dehnt damit seinen Einfluß auf die aranische Küste aus. Blutrosen
Borbaradkrise bearbeiten
000100102100900155PHE 1021 BF 1021 BF PHE Anfang
000100102100900155PHE 1021 BF 1021 BF PHE Anfang Borbarad belehnt Provinzherren Borbarad ernennt Provinzherren: Arngrimm von Ehrenstein als Herzog von Tobrien, Rhazzazor als Erzherzog von Warunk und Beilunk, Rakolus von Schrotenstein als Fürst von Almada, Udalbert Ludolf von Wertlingen als Fürst von Greifenfurt, Baeromar von Geltring-Weiden als Herzog von Weiden und Svelltland, Cedor Celianada als König beider Chababien und der Zyklopeninseln, Dimiona von Zorgan als Königin von Aranien und Mhanadistan, Isora von Elenvina als Königin von Albernia, Nordmarken und Windhag und Wenzeslaus von Andergast als König von Andergast, Nostria, Winhall und Umrazim. AB74 S. 5
Archiv VIII S. 12, 95
Borbaradkrise bearbeiten
00010010210100015015. PER 1021 BF 1021 BF PER Mitte
00010010210100015015. PER 1021 BF 1021 BF PER Mitte Llanka fällt an Oron Maraskanische Kämpfer besetzen unter der Führung der Kriegs-Wezyradim Teile des Yalaiad. Die elburische Stadt Llanka, Sitz der Meisterin der Brandung, Khorena Mondreios, fällt durch Verrat an die Oronier. Die Baronin von Llanka wird gepfählt; die Meisterin der Brandung kann jedoch mit den wichtigsten Reliquien des Efferdkultes fliehen. AB75 S.21,
UdW S.118,
LdeS S.26,
UDK S.36,
MdS S.285
bearbeiten
000100102101000155PER 1021 BF 1021 BF PER Ende
000100102101000155PER 1021 BF 1021 BF PER Ende Maraskaner annektieren Yalaiad Maraskaner unter der Führung der Kriegs-Wezyradim annektieren im Handstreich Teile der aranischen Provinz Yalaiad. Die Tetrarchen bestreiten Beteiligung und Wissen. Eine Streitmacht Orons, die die Gunst der Stunde nutzen will, wird gnadenlos niedergemacht. AB76 S. 26
Archiv VIII S. 67, 95
Borbaradkrise bearbeiten
000100102101100155ING 1021 BF 1021 BF ING Anfang
000100102101100155ING 1021 BF 1021 BF ING Anfang Malmer in Llanka Kurz nach der Flucht der Efferd-Geweihten erscheint ein riesiger charyptoider Malmer und blockiert den Hafen von Llanka, indem er jegliches Schiff, das ihm zu nahe kommt, zerstört. Archiv VIII S. 95
Borbaradkrise bearbeiten
000100102101100155ING 1021 BF 1021 BF ING Anfang
000100102101100155ING 1021 BF 1021 BF ING Anfang Dimiona wird Moghuli Dimiona von Zorgan ernennt sich zur Moghuli von Oron. Die Grafschaft Elburum erklärt ihr die Treue, Widerständler werden aus Elburum vertrieben oder versklavt. Archiv VIII S. 95
Borbaradkrise bearbeiten
000100102101100155ING 1021 BF 1021 BF ING Anfang
000100102101100155ING 1021 BF 1021 BF ING Anfang Llanka erobert Oronische Truppen erobern Llanka für Dimiona. Der erbitterte Widerstand der Thorwaler ermöglicht die Flucht der aranischen Flotte sowie der Meisterin der Brandung Khorena Mondreios. Archiv VIII S. 95
Borbaradkrise bearbeiten
000100102101200155RAH 1021 BF 1021 BF RAH
000100102101200155RAH 1021 BF 1021 BF RAH Weitere Heptarchen erhalten Dämonensplitter Moghuli Dimiona von Oron erhält den Belkelel-Splitter und Königin Glorana von Paavi erhält den Nagrach-Splitter. Der siebte Splitter der Dämonenkrone bleibt verschollen. UdD S. 37
bearbeiten
000100102101300155NL 1021 BF 1021 BF NL
000100102101300155NL 1021 BF 1021 BF NL Der Malmer von Llanka taucht auf Im Hafen des oronischen Llanka erscheint ein gewaltiger Seedämon in Gestalt eines riesigen Malmers und macht den Hafen quasi unbenutzbar. In der Folgezeit werden die Handwerksbetriebe, die die oronische Flotte versorgen sollen, nach Yaisirabad verlegt. UdD S. 37
bearbeiten
00010010220030015015. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 15
00010010220030015015. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 15 Fürstin Sybia wird entführt Derweil entführen oronische Agenten Fürstin Sybia ins Kloster Keshal Taref. Sie kann jedoch entkommen, was allerdings zur Freisetzung der Dämonin Shaz-Man-Yat führt. Blutrosen
bearbeiten
00010010220040015015. TRA 1022 BF 1022 BF TRA 15
00010010220040015015. TRA 1022 BF 1022 BF TRA 15 Adaon von Garlischgrötz-Veliris flieht nach Oron Der Verräter Adaon von Garlischgrötz-Veliris flieht nach Oron und stellt seine Fähigkeiten in die Dienste der Moghuli Dimiona von Oron. AB78 S.14,
A93 S.36,
R55 S.258-259
bearbeiten
00010010220040015015. TRA 1022 BF 1022 BF TRA
00010010220040015015. TRA 1022 BF 1022 BF TRA Sultans Hasrabal erobert Chalukistan Sultan Hasrabal von Rashdul versucht sein Territorium zu erweitern, zu festigen und somit seinen Traum von einem Gorischen Großreich zu verwirklichen. Er übt Verrat an seinen aranischen Verbündeten gegen Oron und erobert große Teile Chalukistans AB79 S. 27
LdES S. 147-148
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Aranien lobt ODL Das Mhaharanyat Aranien lobt den ODL für die Hilfe im Kampf gegen das Moghulat Oron und stellt ein Ende des Aranischen Exodus in Aussicht. AB78 S. 14
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Heptarchien entstehen In den von Borbarad eroberten Gebieten entstehen die Heptarchien: Das Dämonenkaiserreich unter Galotta, die Piratenküste unter Xeraan, die Warunkei unter Rhazzazor, und die Fürstkomturei unter Helme Haffax. Das Eisreich unter Glorana und das Moghulat Oron unter Dimiona von Zorgan werden ebenfalls zu den Heptarchien gezählt. AB78 S. 13
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang ODL-Großmeister Adaon von Neetha gebannt Der Gildenrat der Grauen Gilde bannt den Großmeister des ODL Adaon von Neetha wegen Zusammenarbeit mit und Spionagetätigkeit für die Heptarchen, konkret das Moghulat Oron. AB78 S. 14
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Beni Avad in Chalukistan Das Mhaharanyat Aranien und das Sultanat Rashdul verabreden eine Kooperation zur gemeinsamen Sicherung der Tulamidenlande gegen das Moghulat Oron. Zuerst soll der durch Exil-Maraskaner besetzte Yalaiad befreit werden, wozu Hasrabal ben Yakuban 30 Tage nach seiner Hochzeit mit Shanja Eshila von Rashdul persönlich Beni Avad ins Emirat Chalukistan führt, das als Basis zur Eroberung des Yalaiad dienen soll. AB78 S. 21
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Herbst
0001001022006501551022 BF 1022 BF Herbst Entstehung des Dornrosenwalls Der Dornrosenwall wächst im Westen der Elburischen Halbinsel und grenzt das Mhaharanyat Aranien vom neu gegründeten Moghulat Oron ab. BM S. 20
bearbeiten
000100102201200155RAH 1022 BF 1022 BF RAH
000100102201200155RAH 1022 BF 1022 BF RAH Perricumer Kriegsrat gegen die Schwarzen Lande In Perricum findet der Kriegsrat der gegen die Schwarzen Lande streitenden Reiche, Kirchen und Orden auf der ODL-Ordenshochburg Al Rakshaz statt. Ein Riß im Sphärengefüge reißt die 200 Teilnehmer in eine Scheinwelt, aus der sie nur mühsam entkommen können. Hochmeister Tarlisin von Borbra wird Opfer eines Giftanschlages, überlebt das Attentat aber. Die Attentäterin ist eine professionelle Mörderin im Auftrag der oronischen Obrigkeit gewesen. AB81 S.28,
AB83 S.9
bearbeiten
000100102701200155RAH 1027 BF 1027 BF RAH
000100102701200155RAH 1027 BF 1027 BF RAH Dimiona in Jergan Die Moghuli von Oron, Dimiona von Zorgan, reist nach Jergan und verzaubert dort Helme Haffax. Dieser soll für sie einen Feldzug gegen Aranien planen. Vor Beginn des 35-Tage-Krieges fällt der Zauber von ihm ab und er hintergeht Dimiona. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
000100102800200155RON 1028 BF 1028 BF RON
000100102800200155RON 1028 BF 1028 BF RON Überfall auf Palmyramis Von Oron aufgestachelte Ferkinas überfallen das Sultanat Palmyramis und binden somit das aranische Regiment Raschtulswall und Truppen aus dem Sultanat Baburin, um den oronischen Vorstoß auf das Mhaharanyat Aranien vorzubereiten. AB112 S. 23
AB113 S. 17, 19-20
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028003000404. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 4
0001001028003000404. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 4 Oronischer Vorstoß auf Chalukand Ein oronisches Heer unter Reshemin sab'saba Merisa greift Chalukand aus dem Yalaiad heraus an. Die zuvor unterwanderten aranischen Verteidiger der Goldenen Drachen laufen zu Teilen über. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028003000606. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 6
0001001028003000606. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 6 Schwarzmaraskanisches Heer landet in Chalukand Ein Heer unter der Führung Helme Haffax' - bestehend aus Veteranen der Roten Legion, Söldnern und einigen Magiern - landet in Chalukand. Die Truppen Reshemins übergeben ihnen das Kommando über die Stadt und ziehen in Richtung Nasir Malkid weiter. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028003000707. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 7
0001001028003000707. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 7 Warnung vor oronischem Angriff Sultana Mara ay Samra erhält von einem Boten Hasrabals eine Warnung vor dem bevorstehenden Angriff durch Reshemins Truppen, tut dies jedoch als eine Intrige des Sultans von Rashdul ab. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028003000909. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 9
0001001028003000909. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 9 Schlacht von Nasir Malkid Oronische Truppen unter Satrapa Reshemin sab'saba Merisa schlagen das aranische Regiment Die Getreuen vor Nasir Malkid und erobern die Stadt. Das Krak Muakkir und das Therbûniten-Kloster werden zerstört, der Diener des Lebens kann aber entkommen. AB112 S. 24-25,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028003000909. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 9 - TRA 4
0001001028003000909. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 9 - TRA 4 35-Tage-Krieg Das Moghulat Oron greift Aranien an, wird aber geschlagen. Heptarchin Dimiona von Zorgan stirbt. LdES S. 27-28
bearbeiten
00010010280030010010. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 10
00010010280030010010. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 10 Mara ay Samra legt Sultansamt nieder Sultana Mara ay Samra legt aufgrund von anhaltenden Streitigkeiten mit ihren Wesiren und den Offizieren des Regiments Die Furchtlosen ihr Amt nieder und zieht sich nach Samra zurück. AB113 S. 10
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030011011. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 11
00010010280030011011. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 11 Schwarzmaraskaner besetzen Elburum Truppen unter Führung von Iradon Kolenfeld landen in Elburum und stellen die Stadt unter Haffax' Herrschaft. Die Maraskaner beginnen mit der Plünderung der Stadt und führen zur Abschreckung willkürliche Hinrichtungen durch. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030012012. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 12
00010010280030012012. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 12 Angriff der Shaz-Man-Yat Erstmals erscheint die Dämonin Shaz-Man-Yat außerhalb Orons und verwundet den aranischen König Arkos Schah II. schwer. Ein Abenteurer rettet ihn vor dem Tod. AB113 S. 10
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030012012. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 12
00010010280030012012. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 12 Schlacht von Barbrück Vor Barbrück wird das aranische Regiment Arkos Schah durch einen Shruuf fast vollständig vernichtet. Die Stadt fällt in die Hand von Haffax' Truppen, die auch das Umland plündern und sich auf die Suche nach Jasina Melenaar machen. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030013013. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 13
00010010280030013013. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 13 Bresche im Dornrosenwall Durch ein Ritual reißt Dimiona von Zorgan bei Narhuabad eine Bresche in den Dornrosenwall, durch die ihr etwa fünf Regimenter starkes Heer Richtung Zorgan vorstößt. AB113 S. 10,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030014014. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 14
00010010280030014014. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 14 Kriegsrat der Baburen und Nebachoten In der Nähe Baburins treffen sich die Stämme und Stammesführer der Baburen und Nebachoten zu einem großen Kriegsrat. AB113 S. 11,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030014014. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 14
00010010280030014014. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 14 Scharmützel am Dornrosenwall In der Nähe des Dornrosenwalls findet ein erstes Gefecht zwischen dem oronischen Heer und den aranischen Regimentern Eleonora und Goldene Drachen statt, in dessen Verlauf sich die Aranier vor der gegnerischen Übermacht nach Zorgan zurückziehen. AB113 S. 10-11,
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030015015. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 15
00010010280030015015. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 15 Seegefecht vor Zorgan Nur wenige Meilen vor Zorgan treffen aranische und oronische Galeeren aufeinander. Das Gefecht sieht keinen Sieger, den Araniern gelingt es, sich beschädigt nach Zorgan zu retten. AB113 S. 11,
AB114 S. 3
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030016016. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 16
00010010280030016016. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 16 Reshemins Heer verlässt Nasir Malkid Das oronische Heer unter Satrapa Reshemin verlässt das zerstörte Nasir Malkid und zieht gen Westen. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030016016. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 16
00010010280030016016. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 16 Schwarzmaraskaner plündern Elburum Die Truppen unter Iradon Kolenfeld, der sich durch seine dämonischen Exzesse den Beinamen 'Blutrichter von Elburum' erwirbt, plündern Elburum und das Umland. Satrapa Merisa verbleibt als Herrscherin von Haffax' Gnaden. AB113 S. 11
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030018018. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 18
00010010280030018018. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 18 Die Shaz-Man-Yat wird ausgetrieben Einem Helden gelingt es, die mächtige Dämonin Shaz-Man-Yat auszutreiben und damit den aranischen König Arkos Schah II. zu retten. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030020020. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 20
00010010280030020020. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 20 Oronische Truppen in Fennekesh Reshemins Heer erreicht den Ort Fennekesh, der jedoch größtenteils verlassen ist. Anschließend wendet sie sich nach Norden Richtung Dorgulawend. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030020020. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 20
00010010280030020020. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 20 Oronisches Heer vor Zorgan Das durch den Dornrosenwall gebrochene oronische Heer erreicht Zorgan und beginnt mit der Belagerung der Stadt. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030021021. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 21
00010010280030021021. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 21 Haffax zieht sich zurück Fürstkomtur Helme Haffax nimmt Jasina Melenaar gefangen und zieht sich unter Umgehung Zorgans aus Aranien nach Elburum zurück. AB114 S. 10
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030027027. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 27-29
00010010280030027027. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 27-29 Schlacht bei Dorgulawend Aranische Truppen können das Heer Reshemins in der Nähe von Dorgulawend zum Kampf stellen und vollständig vernichten. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
00010010280030028028. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 28
00010010280030028028. EFF 1028 BF 1028 BF EFF 28 Nord-Aranische Truppen überqueren Barun-Ulah Die Krieger der Baburen und Nebachoten überqueren den Barun-Ulah bei Barbrück und ziehen Richtung Zorgan, um der eingeschlossenen Stadt zur Hilfe zu kommen. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000101. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 1
0001001028004000101. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 1 Haffax erreicht Elburum Haffax erreicht mit seinen Truppen Elburum und beginnt mit der Verschiffung der Beute. Er lässt die Schule der Schmerzen plündern und erbeutet u. a. die Elburischen Tafeln. Einige der Lehrmeister schließen sich Haffax an, andere fliehen in den Untergrund. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000101. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 1
0001001028004000101. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 1 Schlacht von Zorgan Nach einer zehntägigen Belagerung Zorgans durch oronische Truppen erreicht ein gemeinsames Heer aus Nebachoten und Baburen die Stadt. Gemeinsam mit den eingeschlossenen Truppen werden die Oroner besiegt. AB114 S. 10
A138 S. 54-55
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000303. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 3
0001001028004000303. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 3 Aranischer Ausfall nach Keshal Taref Arkos Schah II. führt gemeinsam mit seiner Frau Eleonora einen Ausfall nach Keshal Taref an, wo seine Schwester Dimiona sich ohne größeren Schutz aufhalten soll. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000303. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 3
0001001028004000303. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 3 Haffax verlässt Elburum Die schwarzmaraskanischen Truppen unter Helme Haffax verlassen Oron und kehren nach Jergan zurück. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000404. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 4
0001001028004000404. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 4 Aufstand in Elburum Unter Führung von Iphemia von Narhuabad kommt es in Elburum zum Aufstand. Der oronische Adel stürzt Satrapa Merisa, die dabei getötet wird. AB113 S. 11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000707. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 7
0001001028004000707. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 7 Dimiona von Zorgan stirbt Dimiona von Zorgan wird in Keshal Taref von Arkos Schah II. getötet. Neu organisierte oronische Truppen schneiden den Araniern jedoch den Rückweg ab. AB113 S. 10-11
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten
0001001028004000808. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 8
0001001028004000808. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 8 Iphemia von Narhuabad läuft über Iphemia von Narhuabad fällt den oronischen Truppen in Keshal Taref in den Rücken und rettet damit das eingeschlossene Heer der Aranier. Sie unterstellt sich der Mhaharani. AB113 S. 11
AB115 S. 25
A138 S. 50
35-Tage-Krieg bearbeiten