Mittelaventurien

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inoffizieller Artikel
Dieser Artikel stimmt nicht unbedingt mit offiziellen Quellen überein.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Mittelaventurien ist eine wikiinterne (und damit inoffizielle) Ordnungsbezeichnung und umfasst die Gebiete zwischen der südlichen Grenzlinie Phecadi - Eisenwald - Ambossberge - Murolosch-Höllenwall-Linie - Raschtulswall - Darpat und der nördlichen Grenzlinie Misa - Drachensteine - Wüstenei - Rote Sichel - Rathil - Neunaugensee - Nebelmoor - Finsterkamm - Tommel - Muhrsape.

Einteilung Aventuriens

Nördlich davon liegt Nordaventurien, südlich davon Südaventurien.

Abgedeckte Regionalbände[Bearbeiten]

Die Gebiete Mittelaventuriens werden beschrieben in (unter anderem)

Abgedeckte Handelszonen[Bearbeiten]



Derographische Übersicht von Aventurien Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Oberregionen
Hoher Norden - Nordaventurien - Mittelaventurien - Südaventurien - Tiefer Süden

Unterregionen
Bornland - Elfenlande - Ewiges Eis - Liebliches Feld - Maraskan - Meridiana - Mittelreich - Nivesenlande
Streitende Königreiche - Orkland - Schwarze Lande - Svelltland - Thorwal - Tulamidenlande - Zyklopeninseln