Makshapuram

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Makshapuram
Staatengruppe
Daten
Gründungsdatum 3903 IZ (Unabhängigkeit)
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch
politisch eigenständige Radjarate
Handelszone MAKS
Verkehrswege Thalassion, Dvara-Pass, Mahali
Nachbarreiche
Nebelwald Horasiat Tharpura Shindrabar
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nord-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Alamar Pfeil-West-Grün.png Makshapuram
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Südost-Blau.png
Narkramar Thalassion
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Makshapuram ist ein unabhängiges Reich südlich des Imperiums, in dem eine amaunische Oberschicht über die größtenteils menschliche Bevölkerung herrscht. Früher war es als Horasiat Makshapuram (auch Makshapura) Teil des Imperiums.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Tharpura im Nordwesten, die shindrabarischen Inseln und das Thalassion im Osten, die Narkramar im Süden
Provinzen
16 Radjarate, darunter Annathra, Lanagar, Makalimat, Melakkam
Städte
Melakkam, Sharapur, Lanagar, Kamakuwar, Patashtar, Iarushanga, Annathra, Gorabor, Mahenanda, Mahanda Meka, Valdur Makala, Sulas, Urathapur
Flüsse
Mahali, Dorgal
Inseln
Makalimat
Gebirge
Kamaluks Rücken
Besondere Orte
Grüne Fäule (unheimliches Sumpfgebiet), Verfluchtes Jamowah (geschwärzte Ruinen einer Stadt), Tal der Dämmerung (in den Ausläufern von Tharamans Rippen)

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

  • Myranor (HC) Seiten 7, 10, 12-13, 15-16, 18-19 (Geschichte), 36-38 (eigene Währung), 43-44, 62-63, 68, 74-79 (Beschreibung), 82, 97, 117, 132 (Bansumiter-Kultur), 141-142 (Makshamauni-Kultur), 145, 187, 228, 263, 267, 281 (Waren), 283, 305-310
  • Unter dem Sternenpfeiler Seiten 286, 294, 299
  • Von Shindrabar nach Xarxaron Seiten 6, 8, 9, 11, 14-15, 33, 36-37 (Verkehr), 39-40 (Speisen, Kokoswein), 44 (Lohurama, Sumgari), 90-91, 92-97, 98, 113

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]