Magier/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
MagierAutomatische ListeChronik 
Datum Ereignis Kurztext Quelle
0000998744006501551256 v. BF 1256 v. BF
0000998744006501551256 v. BF 1256 v. BF Hjaldinger treffen auf Firnelfen In Olafjord (dem heutigem Olport) kommt es zum Kontakt mit Firnelfen, die teilweise bleiben, um die Hjaldinger in der Kunst der Magie zu unterrichten. Die erste Magierakademie der westlichen Hälfte Aventuriens wird gegründet, die Runajasko. UdW S. 8,
HA S.131,
weitere
bearbeiten
000099918000650155820 v. BF 820 v. BF
000099918000650155820 v. BF 820 v. BF In Kuslik und Bosparan werden Magierakademien eröffnet In Kuslik wird die erste Magierakademie, die Halle der Metamorphosen, gegründet. Kurz darauf folgt die Zauberakademie von Bosparan. HA S.147,
WdZ S.253,
HaM S.133
bearbeiten
000099918700650155813 v. BF 813 v. BF
000099918700650155813 v. BF 813 v. BF Der Grundstein für das System der Magiergilden Der Magier Basilius der Große entwirft erste Regelungen, um Akademien in Gilden zu unterteilen. HA S.147
bearbeiten
000099928100650155719 v. BF 719 v. BF
000099928100650155719 v. BF 719 v. BF Erste Beschreibung der Stabzauber Die Magierin Jandora von Bosparan fasst erstmals sämtliches Wissen über die Stab- und Kugelzauber in ihrem Buch Die Magie des Stabes zusammen. HA S.150,
WdZ S.254
bearbeiten
000099928800650155712 v. BF 712 v. BF
000099928800650155712 v. BF 712 v. BF Die Magierin Jandora wird von einem Dämon getötet Als die Magierin Jandora Yulag-Horas vor einem Dämon beschützt, wird sie von diesem getötet. HA S.150
bearbeiten
000099948700650155513 v. BF 513 v. BF
000099948700650155513 v. BF 513 v. BF Siebenstreich wird eingeschmolzen Unter der Führung Basilius des Großen wird das Schwert Siebenstreich von sieben hesindegeweihten Magiern in H'Rabaal eingeschmolzen. Aus dem Metall werden Sieben Magische Kelche erschaffen. IdDM S. 22,
HA S.164,
WdG S.17,
WdZ S.254
bearbeiten
000099963300650155367 v. BF 367 v. BF
000099963300650155367 v. BF 367 v. BF Ein ganzes Dorf verschwindet im Limbus Bei der Erforschung des Limbus wird ein ganzes Dorf in diesen gerissen. HA S.169
bearbeiten
000099965500650155345 v. BF 345 v. BF
000099965500650155345 v. BF 345 v. BF Erste Begegnung mit Menacoriten Magier, die den Limbus bereisen, treffen dort auf Menacoriten, die die Reisenden vor den Gefahren des Limbus warnen. HA S.169
bearbeiten
000099990000650155100 v. BF 100 v. BF
000099990000650155100 v. BF 100 v. BF Ende der Traditionen der Kophtanim und Mudramulim Die Tradition der Kophtanim wird in die güldenländische Gildenmagie integriert. Die Tradition der Mudramulim gerät in Vergessenheit. HA S.181,
WdZ S.253
bearbeiten
000099990000650155100 v. BF um 100 v. BF
000099990000650155100 v. BF um 100 v. BF Onithios schreibt "Porta Aitherica" Onithios von Teremon verfasst das Werk Porta Aitherica - Tore in den Äther über Reisen im Limbus MA S.XIX,
WdZ S.97,
weitere
bearbeiten
00009999650065015535 v. BF 35 v. BF
00009999650065015535 v. BF 35 v. BF Syraphil von Bosparan versucht den Elementarherren des Eises zu bezwingen Der Magier Syraphil von Bosparan studiert das Element Eis und versucht den Elementarherren des Eises zu bezwingen. Dieser verwandelt ihn jedoch in Eis und sein Kopf wird zu einem Artefakt, das Frost bringt. HA S.183
bearbeiten
0000999993006501557 v. BF 7 v. BF
0000999993006501557 v. BF 7 v. BF Wiederentdeckung der Drachenmagie Der Magier Pher Drodont erforscht die Drachenmagie und beginnt auch die Sprache der Drachen aufzuschreiben, wobei der das Drakned-Alphabet entwickelt. HA S.186,
WdZ S.254
bearbeiten
0001000003006501553 BF 3 BF
0001000003006501553 BF 3 BF Gründung der Akademie der Magischen Rüstung Die Akademie der Magischen Rüstung wird vom Erzmagier Gerindor in Gareth gegründet. GA S.92,
HaM S. 108,
weitere
bearbeiten
0001000005006501555 BF 5 BF
0001000005006501555 BF 5 BF Gründung der Schule der Austreibung Gründung der Schule der Austreibung zu Perricum. HaM S. 178
bearbeiten
00010000100065015510 BF 10 BF
00010000100065015510 BF 10 BF Hofmagier Sarthalus Cirendo ordnet die Philosophia Magica Der Zweite Hofmagier von Kaiser Raul ordnet die Sammlung von Einzelschriften der Philosophia Magica. DMB S.18,
WdZ S.97
bearbeiten
00010000220065015522 BF 22 BF
00010000220065015522 BF 22 BF Orden vom Pentagramm wird gegründet In Vinsalt wird der Orden vom Pentagramm gegründet, der einen verlässlichen Botendienst für Magier garantieren soll. HA S.193,
RdH S.208,
weitere
bearbeiten
000100016500650155165 BF 165 BF - 185 BF
000100016500650155165 BF 165 BF - 185 BF Magier stellen Das Große Elementarium zusammen In Gareth stellen verschiedene Magier Das Große Elementarium zusammen. Der Inhalt basiert auf dem Groszen Elementharium. DMB S.15,
IHM S.28,
MA S.233,
WdZ S.92,
A177 S.109
bearbeiten
000100018800650155188 BF 188 BF - 205 BF
000100018800650155188 BF 188 BF - 205 BF Durthan von Erkenstein hält seine Forschungsergebnisse in "Die Astralebene" fest Der Sphärologe Durthan von Erkenstein erstellt sein Werk Die Astralebene, in dem er seine Forschungsergebnisse veröffentlicht. DMB S.22,
MdD S.193,
weitere
bearbeiten
000100019700650155197 BF 197 BF
000100019700650155197 BF 197 BF Magischer Unfall im Konzil der Geister Im Regengebirge im Konzil der Geister ereignet sich ein Unfall, der die Magierakademie unbewohnbar macht. HA S.199,
MWW S.183,
weitere
bearbeiten
000100024100650155241 BF 241 BF
000100024100650155241 BF 241 BF Gründung der Akademie der Geisteskraft und Hellseherei Ein Garether Magier und eine Waldelfe gründen am Südrand der Salamandersteine eine Magierakademie mit dem Namen Akademie der Geisteskraft und Hellseherei, die sowohl Menschen als auch Elfen akzeptiert und das Lernen zwischen den beiden Rassen fördern soll. HA S.203,
SdR S.176,
weitere
bearbeiten
000100027800650155278 BF 278 BF
000100027800650155278 BF 278 BF Magier Durthan von Erkenstein erschafft die Durthanische Sphären Der Sphärologe Durthan von Erkenstein erschafft drei Durthanische Sphären zur Reise im Limbus. HA S.205,
MdD S.194,
weitere
bearbeiten
000100028100650155281 BF 281 BF
000100028100650155281 BF 281 BF Selem schließt seine Magierakademie Halle der Letzten Geheimnisse Da das Akademiegebäude der Halle der Letzten Geheimnisse wegen misslungener Experimente und sich dort befindenden Dämonen gefährlich geworden ist, schließt Selem die Akademie. AB154 S.14,
HA S.205,
MWW S.183,
RA S.49f
bearbeiten
000100029900650155299 BF 299 BF
000100029900650155299 BF 299 BF Akademie der Geisteskraft und Hellseherei verschwindet Es verstummen jegliche Berichte über die Akademie der Geisteskraft und Hellseherei, es ist unklar, ob sie noch weiter existiert. HA S.203,
MWW S.183,
SdR S.176,
WdZ S.256
bearbeiten
000100031100650155311 BF 311 BF
000100031100650155311 BF 311 BF Gründung der Halle des Quecksilbers Die Halle des Quecksilbers wird in Festum von Erzmagus Mandricon gegründet. MWW S. 181,
HA S.207,
weitere
bearbeiten
000100031300650155313 BF um 313 BF
000100031300650155313 BF um 313 BF Mandricon erschafft eine Kristallkugel Der Erzmagier Mandricon rekonstruiert aus alten Schriften den ersten Kugelzauber HA S.207,
DMdSA S.56,
MWW S.181,
WdZ S.254
bearbeiten
000100033500650155335 BF 335-465 BF
000100033500650155335 BF 335-465 BF Priesterkaiser Die Praios-Kirche übernimmt die Macht im Neuen Reich, verfolgt den Rondra-Glauben, Hexen, Magier, Zwerge, Norbarden, Elfen und Kemi und führt Kriege gegen Thorwal und die Novadis. AK S.20-21,25,
GA S.25,48,159
HdR S. 15,
HA S.208
bearbeiten
000100049200650155492 BF 492 BF
000100049200650155492 BF 492 BF Drachenei-Akademie brennt nieder Die Khunchomer Drachenei-Akademie wird durch ein Feuer zerstört. Spektabilität Tuleyman ibn Dunchaban errichtet sie angeblich mit Dschinnenkraft innerhalb eines Tages neu. Im Anschluss werden in freigelegten Gewölben Geheimnisse wie das Drachenei entdeckt. HmW S. 72,
HA S.222,
weitere
bearbeiten
000100054200650155542 BF 542 BF
000100054200650155542 BF 542 BF Gründung der Akademie in Donnerbach Rohal gründet das Seminar der elfischen Verständigung und natürlichen Heilung in Donnerbach. ALuT S.25,28,
HaM S.76,
weitere
bearbeiten
000100054700650155547 BF 547 BF
000100054700650155547 BF 547 BF Verfassung des Codex Albyricus Verfassung des Codex Albyricus auf Anregung Rohals; das Gesetzeswerk regelt das Strafrecht für Magier HA S. 220,
IHM S.31,
weitere
bearbeiten
000100055000650155550 BF um 550 BF
000100055000650155550 BF um 550 BF Geode erschafft silbernen Schlangenreif Der Geode Eschin vom Quell nähert sich dem Hesinde-Glauben an und wählt sie schließlich als "Große Schlange" zu seiner Schutzherrin. Dadurch entwickelt er erstmals Formeln für viele Zaubersprüche der Druiden und Hexen. Enttäuscht über den Machtmissbrauch der Magier zu dieser Zeit wandte er sich jedoch von den Gildenmagiern ab und schuf mit Hesindes Unterstützung einen silbernen Schlangenreif zur Bekämpfung Borbarads. AK S.20
bearbeiten
000100055300650155553 BF 553 BF
000100055300650155553 BF 553 BF Gründung der Magierakademie zu Wagenhalt Auf Betreiben Rohals erfolgt die Gründung der Magierakademie Zirkel des Hexagramms zu Wagenhalt nördlich von Gareth, die jedoch in den Magierkriegen etwa 40 Jahre später wieder zerstört wird HA S. 223,
LdsS S.65,
weitere
bearbeiten
000100056900650155569 BF 569 BF
000100056900650155569 BF 569 BF Runajasko wird in die Graue Gilde aufgenommen Die Runajasko zu Olport wird Mitglied der Grauen Gilde. UdW S. 10,
HA S.223,
weitere
bearbeiten
000100056900650155569 BF 569 BF
000100056900650155569 BF 569 BF Gründung der Schule der Hellsicht Der Schüler Rohals Jaro Doresian gründet in Thorwal die Schule der Hellsicht. UdW S. 10,
HA S.223,
weitere
bearbeiten
000100057400650155574 BF 574 BF
000100057400650155574 BF 574 BF Gründung der Anatomischen Akademie zu Vinsalt Gründung der Anatomischen Akademie zu Vinsalt auf Wunsch Rohals WdZ S. 288,
HA S.223,
weitere
bearbeiten
00010005900050022022. BOR 590 BF 590 BF BOR 22
00010005900050022022. BOR 590 BF 590 BF BOR 22 Schlacht in der Gorischen Wüste Rohal und Borbarad verschwinden in der Schlacht in der Gorischen Wüste, woraufhin für mehrere Jahre die Magierkriege ausbrechen. Quellenübersicht
Widersprüchliches Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Konzil der Elemente bricht Kontakt ab Als Folge der Schlacht in der Gorischen Wüste zieht sich das Konzil der Elemente zu Drakonia von der Welt zurück. HmW S. 18,
A177 S.91
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Narniel von Nebachot vertreibt Yerodin von Ehrenstein Der Schwarzmagier Narniel von Nebachot erobert nach monatelanger Belagerung Ysilia und zwingt Herzog Yerodin von Ehrenstein zur Flucht. SphK S. 12,
HA S.230,
MWW S.182,
G14 S.8,
LdeS S.24,
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Urnislaw von Uspiaunen eint bornische Magier Dem Rohalsschüler Urnislaw von Uspiaunen gelingt es, die bornischen Gildenmagier zu einen und sie aus den Kämpfen der Magierkriege heraus zu halten. SphK S. 12
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Gaftar Abu-al-Ifriitim übernimmt Macht in Llanka Der Borbaradianer, Chimärologe und Hellseher Gaftar Abu-al-Ifriitim reißt die Macht in Llanka an sich und beginnt einen Krieg gegen Niobara von Anchopal und ihre Sternentor-Akademie. SphK S. 12,
HA S.230,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Hyanon legt Spektabilitätswürden nieder Erzmagier Hyanon legt seine Ämter als Spektabilität von Gareth und Perricum nieder, um mit seinem Schüler Shaykal von Khunchom gegen die Schrecken der Magierkriege zu ziehen. SphK S. 12,
HaM S.118
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Beginn des Krieges der Magier Beginn des Krieges der Magier; verschiedene Magiergilden beanspruchen die Nachfolge Rohals; HA S. 228,
HdR S.211
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Desaster von Punin Beim außerordentlichen Allaventurischen Konvent wird die Kritische Essenz überschritten, er endet mit dem Desaster von Punin. Sphk S. 12,
WdZ S.255,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059000650155590 BF 590-595 BF
000100059000650155590 BF 590-595 BF Magierkriege Nach Rohals Verschwinden und dem Desaster von Punin kämpfen die aventurischen Magier um die Vorherrschaft. Die drei Magiergilden entstehen. SphK S. 5-30,
HA S.229-232,
weitere
bearbeiten
000100059000650155590 BF 590/594 BF
000100059000650155590 BF 590/594 BF Altumarn übernimmt Macht in Havena Die Spektabilität der Thaumaturgischen Akademie Altumarn reißt die Macht über Havena an sich und errichtet eine Magokratie. AGF S. 73,
A158 S. 12,
HA S.324
Widersprüchliches Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Erschaffung der Molochen Ein Magier versucht durch finstere Experimente aus Tocamuyac und Klammermolochen unbesiegbare Krieger zu schaffen. Es entstehen die friedfertigen Molochen. SphK S. 12,
HA S.231,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Argelion Schlangentreu wehrt Geisterschiffe ab Der Kusliker Magier und Hesinde-Geweihte Argelion Schlangentreu wehrt in Methumis zwei Geisterschiffe ab und gibt dabei seine ganze Astralkraft. SphK S. 12 ,
HA S.231,
MWW S.182,
RdH S.23,
WdZ S.255,
AvAlm S.5
Magierkriege bearbeiten
000100059100650155591 BF 591 BF
000100059100650155591 BF 591 BF Angriff auf Lowangen Asteratus Deliberas und die Rohalswächter schützen Lowangen vor einer Gruppe Kampfmagier. Die Akademie der formenden Hand wird dabei zerstört. SphK S. 12
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Entrückung von Fremmelshof Der Erzmagier Alviron Rohalion entrückt das garetische Dorf Fremmelshof in eine Globule, um es vor dem Zugriff Zambronius des Schwarzen zu schützen. SphK S. 12,
HA S.229,
LdsS S.62,
MWW S.182,
HdR S.58,73,
WdZ S.255
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Karasuk erobert Warunk Der norbardische Nekromant Karasuk erobert Warunk und richtet sich im Molchenberg ein. Anschließend erobert sein Untotenheer weite Teile Tobriens und Darpatiens. SphK S. 12
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Zirkel des Hexagramms zerstört Die Magierakademie Zirkel des Hexagramms in Wagenhalt wird zerstört. SphK S. 12,
WdZ S.255,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Schlacht vom Düsterpfuhl Zulipan von Punin wird bei Farnhain von Magister Narehal und den Rohalswächtern besiegt. Der Moorbrücker Sumpf entsteht. Vater der Fluten S. 15, 200
Magierkriege bearbeiten
000100059200650155592 BF 592 BF
000100059200650155592 BF 592 BF Magierschlacht nahe Baliho Bei Baliho findet eine Magierschlacht statt. In Zuge dessen vermehren sich die Neunaugen im Pandlaril ungewöhnlich stark. SphK S. 12,
Lexikon S.276,
RdF S.240
Magierkriege bearbeiten
000100059300650155593 BF 593 BF
000100059300650155593 BF 593 BF Sternentor-Akademie vernichtet Die Sternentor-Akademie in Anchopal wird vom Magokraten Gaftar Abu-al-Ifriitim zerstört. SphK S. 12,
HA S.229,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059400650155594 BF 594 BF
000100059400650155594 BF 594 BF Der Exodus Frigoris einiger Eiselementaristen Einige Eiselementaristen entfliehen den Magierkriegen und setzen sich in den hohen Norden ab; Gerüchten zufolge gründen sie im ewigen Eis eine Akademie HA S. 229,
FA S.9,
IBdN S.9,
Sphk S.12
bearbeiten
000100059400650155594 BF 594 BF
000100059400650155594 BF 594 BF Magierkrieg zwischen Brabak und Al'Anfa Ystaion du Berilis, Spektabilität der Dunklen Halle der Geister, reißt die Macht in Brabak an sich. Er greift Al'Anfa mit Dämonen und Geistern an, der von ihm gerufene Isyahadin vernichtet die Heere beider Städte. Die verrückten Überlebenden werden nach Selem verschifft. A158 S. 12,
IdDM S. 25,86,
HA S.230,
DtS S.11,
MWW S.182,
Lexikon S.11,
AsH S.13,
HaM S.64,
Scl S.220
Magierkriege bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Spaltung der Magierzunft Die große Magierzunft aller Gildenmagier spaltet sich auf dem außerordentlichen Allaventurischen Konvent in Kuslik in den Bund des Weißen Pentagramms, die Große Graue Gilde des Geistes und die Bruderschaft der Wissenden. WdZ S. 255, SphK S. 12,
HA S.232,
MA S.14,
MWW S.182
Magierkriege bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Aranischer Exodus Nach den Magierkriegen werden die Akademien in Baburin und Elburum geschlossen. Nur die Zorganer Schule bleibt bestehen. Dutzende Magier müssen Aranien verlassen. LdES S. 24, 113, WdZ S. 255-256,
HA S.232
Magierkriege bearbeiten
000100059600650155596 BF 596 BF
000100059600650155596 BF 596 BF Garether Pamphlet Das Garether Pamphlet wird im Mittelreich erlassen. Die Rechte von Magiebegabten werden stark beschnitten, Gildenmagier müssen fortan als Magiekundige erkennbar sein. Einige Magierakademien, darunter die Akademie der Magischen Rüstung, werden gar ganz geschlossen. Der Kriegerbrief wird für Krieger eingeführt. SphK S. 12,
HaM S. 109,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100059900650155599 BF 599 BF
000100059900650155599 BF 599 BF Magieverbot in Havena Niamad ui Bennain befreit Havena von der Magierherrschaft. Es wird ein bis heute gültiges Magieverbot über die Stadt verhängt und die Thaumaturgische Akademie aufgelöst. AGF S. 73,
Havena S. G2,
DFA S.34,
HA S.229,
MWW S.183,
HmW S.32
Magierkriege bearbeiten
000100060800650155608 BF 608 BF
000100060800650155608 BF 608 BF Schlacht am Stillen Grund Am Stillen Grund südlich des Angbarer Sees besiegt der zwergische Hochkönig Ambros den Magier Zulipan. Beide kommen dabei ums Leben. AK S. 21, 23,
HdR S. 122,
weitere
Magierkriege bearbeiten
000100062300650155623 BF 623 BF
000100062300650155623 BF 623 BF Gründung der Schule des direkten Weges in Gerasim Elfen und Menschen unter der Magierin Tamara gründen gemeinsam die Schule des direkten Weges in Gerasim. ALuT S.25,28,
HmW S.51,
weitere
bearbeiten
000100062500650155625 BF 625 BF
000100062500650155625 BF 625 BF Gründung der Anconiten Die Bruder- und Schwesternschaft zur Förderung der Heilzauberei des Anconius wird von Anconius von Baburin in Baburin gegründet. LdES S. 132,
WdZ S. 255,
weitere
bearbeiten
000100069600650155696 BF 696 BF
000100069600650155696 BF 696 BF Neueröffnung der Akademie der Magischen Rüstung 100 Jahre nach ihrer Schließung wird die Akademie der Magischen Rüstung zu Zeiten Alrik des Ritterlichen in Gareth als Reichsakademie neu eröffnet. HaM S. 109,
HdR S.16,
IHM S.33
bearbeiten
000100076300650155763 BF 763 BF
000100076300650155763 BF 763 BF Gründung der Akademie der Vier Türme Al'Gorton, der Mirhamer Hofmagier, bewahrt König Alvaro von Shoy'Rina vor einem Anschlag. Daraufhin darf er die Akademie der Vier Türme gründen. Janana Irsgrim errichtet die Gebäude durch Metamorpho Felsenform. HmW S. 104,
AB150 S.3,
AsH S.16,
HA S.254,
MdSA S.107
bearbeiten
000100076600650155766 BF 766 BF
000100076600650155766 BF 766 BF Gründung des Roten Salamanders Magier und Alchimisten aus ganz Aventurien schließen sich in Brabak in der Gilde Bund des Roten Salamanders zusammen. HA S. 254,
AgP S.146-147,
weitere
bearbeiten
000100092000650155920 BF 920-930 BF
000100092000650155920 BF 920-930 BF Gründung der Bannakademie Fasar Die Bannakademie wird von einigen Erhabenen Fasars gegründet und geheimgehalten. HmW S. 40
Datierungshinweise bearbeiten
000100094100650155941 BF 941 BF
000100094100650155941 BF 941 BF Puschinske-Affäre Kaiser Perval beruft den Schwarzmagier Oswyn Puschinske zum Ersten Hofmagier, eine Position die vormals Abgängern der Akademie der Magischen Rüstung zustand. Diese bricht mit dem Kaiserhaus und ist fortan keine Reichsakademie mehr. HaM S. 109
bearbeiten
000100097500900155PHE 975 BF 975 BF PHE
000100097500900155PHE 975 BF 975 BF PHE Allaventurischer Konvent in Beilunk Der Allaventurische Konvent findet in der Akademie Schwert und Stab zu Beilunk statt. Der Hofmagier S. 22-?
bearbeiten
000100099500650155995 BF 995 BF
000100099500650155995 BF 995 BF Gründung der Schule der Beherrschung Corollku Talasanya gründet in Neersand die Schule der magischen Manipulation des menschlichen Geistes. HmW S. 117,
LdsB S.88
bearbeiten
000100099700650155997 BF 997 BF
000100099700650155997 BF 997 BF Illusions-Akademie brennt nieder Nach einem Brand wird die Illusions-Akademie zu Mendena geschlossen. WdZ S. 256
bearbeiten
000100099800650155998 BF 998 BF
000100099800650155998 BF 998 BF Allaventurischer Konvent zu Festum Auf dem Magierkonvent in Festum wird die Neersander Schule der Beherrschung von der Grauen Gilde anerkannt. HmW S. 117
bearbeiten
0001001005006501551005 BF 1005 BF
0001001005006501551005 BF 1005 BF Zweitstudien für Gildenmagier Die Gildenräte einigen sich auf die Möglichkeit des Zweitstudiums. WdZ S. 74
bearbeiten
0001001005006501551005 BF 1005 BF (Ende)
0001001005006501551005 BF 1005 BF (Ende) Gründung des IAA wird beschlossen Am Allaventurischen Konvent in der Schule der Hellsicht wird die Gründung einer gemeinsamen Forschungseinrichtung der drei Magiergilden beschlossen. HmW S. 92/A173 S. ?
bearbeiten
000100101101200155RAH 1011 BF 1011 BF RAH
000100101101200155RAH 1011 BF 1011 BF RAH Das Konzil der Elemente offenbart sich Öffentlichkeit Das Konzil der Elemente im Raschtulswall offenbart sich nach 500 Jahren der Öffentlichkeit mit einer Delegation unter der Leitung von Pyriander di Ariarchos an der Akademie der Hohen Magie zu Punin, beunruhigt ob der elementaren Erschütterungen der letzten sieben Jahre, und prophezeit eine Elementarkatastrophe größten Ausmaßes. Doch die Puniner Magister interessieren sich eher für den verschollen geglaubten Spruch Ignisphaero und eine Abschrift des angeblich verlorenen Groszen Elementhariums. HmW S. 14
bearbeiten
0001001013006501551013 BF 1013 BF
0001001013006501551013 BF 1013 BF IAA wird eröffnet In Kuslik wird das Institut der Arkanen Analysen eröffnet, Orchit von Hirschfurten fungiert als Leiter. HmW S. 92
bearbeiten
0001001014006501551014 BF 1014 BF
0001001014006501551014 BF 1014 BF Aufnahme Anatomische Akademie in Weiße Gilde Auf Drängen von Amene-Horas schließt sich die Anatomische Akademie zu Vinsalt der Weißen Gilde an. WdZ S. 288
bearbeiten
000100101700100155PRA 1017 BF 1017 BF Anfang
000100101700100155PRA 1017 BF 1017 BF Anfang Gründung des Bundes der Schatten Salpikon Savertin gründet einen schwarzmagischen Geheimbund auf Grundlage eines frühtulamidischer Vorgängers. Der Bund der Schatten erhält seinen Sitz in der Mirhamer Schule der variablen Form. HmW S. 104, MdD S271
Borbaradkrise bearbeiten
0001001017006501551017 BF 1017 BF
0001001017006501551017 BF 1017 BF Erschaffung der Unbesiegbaren Legion von Yaq-Monith Xeraan erschafft dank dem Wissen des Dämonenmeisters die Unbesiegbare Legion von Yaq-Monnith und begründet damit die Daimonidenforschung Der Unersättliche S. 63
Borbaradkrise bearbeiten
000100101800400155TRA 1018 BF 1018 BF TRA-ING
000100101800400155TRA 1018 BF 1018 BF TRA-ING Erste Untersuchungen des Untergangs von Altaïa Kurz Nachdem eine Expedition unter Erborn von Hinsinken Altaïa zerstört vorgefunden und berichtet hatte, erreichte eine Expedition des Instituts der Arkanen Analysen zu Kuslik unter der Leitung von Orchit von Hirschfurten zusammen mit Perricumer Rondra-Geweihten Altoum und Untersuchten die Vorfälle bis Ende ING. Am Ende zogen sie Parallelen zur Weidener Wüstenei. SG2 S. 222/272,
AB61 S.10,
AvArIV S.46
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190020011011. RON 1019 BF 1019 BF RON 11-1019 BF TRA 1
00010010190020011011. RON 1019 BF 1019 BF RON 11-1019 BF TRA 1 Geplanter Magierkonvent in Bethana entfällt Der ordentliche Allaventurischer Konvent der drei Magiergilden unter Mitwirkung anderer Magiekundiger sollte in Bethana stattfinden. Er wurde abgesagt. MdD S. 27
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12 Beratungen in Punin Hochrangige Vertreter von Gildenmagie, Hesinde- und Rondrakirche versammeln sich zu Beratungen in der Puniner Akademie. Die Beratungen enden offiziell am 30. Travia 1019 BF. AB62 S.13,
AvArV S.8-9,
MdD S.273
Borbaradkrise bearbeiten
0001001019006000707. HES 1019 BF 1019 BF HES 7
0001001019006000707. HES 1019 BF 1019 BF HES 7 Consilium der Schwarzen Gilde Salpikon Savertin und der Gildenrat der Bruderschaft der Wissenden eröffnen in Mirham das Consilium der Schwarzen Gilde. AvArV S.9-10,
SoG S.54,
MdD S.273
bearbeiten
00010010190060010010. HES 1019 BF 1019 BF HES 10
00010010190060010010. HES 1019 BF 1019 BF HES 10 Spaltung der Schwarzen Gilde In Mirham spaltet sich die Schwarze Gilde, nachdem sich Spektabilität Oswyn Puschinske (Halle der Macht zu Lowangen), Vizespektabilität Makthabar (Akademie der Geistigen Kraft zu Fasar), Spektabilität Demelioê Nandoniella Terbysios (Dunkle Halle der Geister zu Brabak) und Spektabilität Dirial von Zornbrecht-Lomarion (Halle der Erleuchtung zu Al'Anfa) dafür ausgesprochen haben, Kontakte zu Borbarad zu knüpfen. MdD S.273
Borbaradkrise bearbeiten
000100102000400155TRA 1020 BF 1020 BF TRA
000100102000400155TRA 1020 BF 1020 BF TRA Die Swafnir-Statue von Dibrek Auf Dibrek wird eine uralte Swafnir-Statue gefunden. Die rätselhafte Runenschrift der Statue ermöglichen Bridgera Karvsolmfara und Haldrunir Windweiser die Wiederentdeckung der Runenmagie in der Olporter Runajasko. A122 S. 82
bearbeiten
00010010200110015015. ING 1020 BF 1020 BF ING 15-1021 BF PRA 15
00010010200110015015. ING 1020 BF 1020 BF ING 15-1021 BF PRA 15 Magierkonvent und Geweihtentreffen Um Maßnahmen gegen Borbarad und seine erstarkenden Paktierer zu treffen, findet in Punin ein außerordentlicher Allaventurischer Konvent der drei Magiergilden unter Mitwirkung anderer Magiekundiger statt. Gleichzeitig treffen sich in Punin etliche Geweihte verschiedener Kulte. A78 S. 80,
AB70 S.13,
HA S.301,
UDK S.35,
IDV S.276
Borbaradkrise bearbeiten
00010010200110022022. ING 1020 BF 1020 BF ING 22
00010010200110022022. ING 1020 BF 1020 BF ING 22 Rohal stirbt im Kampf gegen Borbarad Gildenmagiern gelingt die ‚Beschwörung‘ Rohals. Der Weise materialisiert sich beim Unsichtbaren Turm des Rohezal vom Amboss. Kurze Zeit später erscheint dort in Begleitung mehrerer Dämonen auch Borbarad, nachdem er quasi im Vorbeigehen in Wagenhalt Erzmagus Carolan Schlangenstab und sechs Magister eingeäschert hat. In dem folgenden Duell der Zauberkräfte gelingt es Borbarad, Rohal zu töten. A78 / Sphärenschlüssel
Borbaradkrise bearbeiten
00010010200110022022. ING 1020 BF 1020 BF ING 22
00010010200110022022. ING 1020 BF 1020 BF ING 22 Carolan Schlangenstab stirbt Spektabilität Carolan Schlangenstab wird samt Gefolge (vermutlich) von Borbarad getötet. AB72 S. 15,
A78 S. 29, S. 41
Borbaradkrise bearbeiten
000100102100500155BOR 1021 BF 1021 BF BOR/HES
000100102100500155BOR 1021 BF 1021 BF BOR/HES Überfall auf Schule der Austreibung Borbarads Agenten dringen in die Schule der Austreibung ein und lassen die Insassen frei. Drei Patienten können nicht wieder aufgefunden werden. Unter anderem wird Prinzessin Dimiona von Zorgan befreit. AB72 S. 7,
AB73 S. 11
Borbaradkrise bearbeiten
000100102100500155BOR 1021 BF 1021 BF BOR/HES
000100102100500155BOR 1021 BF 1021 BF BOR/HES Reform des ODL Bei dem Konvent des ODL in Anderstein im Grenzgebiet Andergasts mit dem Orkland kommt es zunächst zu mehreren Todesfällen bei Orküberfällen. Die dadurch ausgelöste Krise führt zu einer radikalen Verjüngung der Ordensführung und einer Rückbesinnung auf die militärischen Kernaufgaben des Ordens als magisch-militärische Schutzmacht der Grauen Gilde, ihrer Einrichtungen und Institutionen. AB73 S. 14
bearbeiten
000100102100700155FIR 1021 BF 1021 BF FIR
000100102100700155FIR 1021 BF 1021 BF FIR Magiebeschränkungen zu Elenvina Jast Gorsam vom Großen Fluss erlässt Magiebeschränkungen in Elenvina, es ist nur noch Magiern der Akademie der Herrschaft von Elenvina die Ausübung von Magie erlaubt. In den südlichen Gemarkungen der Herzogenstadt gilt ein absolutes Arcanum Interdictum. AvAlm S.83,
AB73 S. 9
bearbeiten
00010010210100025025. PER 1021 BF 1021 BF PER 25
00010010210100025025. PER 1021 BF 1021 BF PER 25 Graue Stäbe beenden Magokratie von Rashdul Die Grauen Stäbe beenden unter Führung Tarlisin von Borbras mithilfe Sultan Hasrabals die Herrschaft der Rashduler Dämonologen. Belizeth Dschelefsunni wird von Hasrabal im magischen Duell getötet. Die Stadt wird zunächst vom Grauen Rat, einer auf Initiative der Spektabilität der Drachenei-Akademie von Khunchom Khadil Okharim gegründeten lockeren Verbindung der tulamidischen grauen Akademien, verwaltet. Die im Zorganer Exil lebende Shanja Eshila von Rashdul soll so bald wie möglich wieder die Regentschaft über die Stadt antreten. AB75 S. 22-23,
RA S.26
bearbeiten
00010010210110022022. ING 1021 BF 1021 BF ING 22
00010010210110022022. ING 1021 BF 1021 BF ING 22 Sphärenriss geschlossen Mit dem in der Rashduler Pentagramm-Akademie erbeuteten Desiderat gelingt es dem Großmeister der Grauen Stäbe, Tarlisin von Borbra, den seit den Magierkriegen bestehenden Sphärenriss über der Gorischen Wüste zu schließen. LdES S. 26
AB76 S. 27,
HA S.304,
LdeS S.26,
RA S.26,
A93 S.35
Borbaradkrise bearbeiten
00010010210110027027. ING 1021 BF 1021 BF ING Ende
00010010210110027027. ING 1021 BF 1021 BF ING Ende Pardona erobert Dämonenzitadelle Kurze Zeit nach der Niederlage Borbarads beansprucht Pardona die Dämonenzitadelle für sich und nimmt sie ein. ALuT S.27,28
bearbeiten
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30
00010010220030030030. EFF 1022 BF 1022 BF EFF 30 Einladungen zur Basilius-Prüfung Das Gremium honoris entscheidet am Prüfungsfest in Punin, Pernizia Berlînghan, Dschelef ibn Jassafer und Aleya Ambareth zum Erleuchtungsfest nach Punin einzuladen, um die Basilius-Prüfung abzulegen. Aleya Ambareth lehnt jedoch ab. AB78 S. 14
bearbeiten
0001001022006000101. HES 1022 BF 1022 BF HES 1
0001001022006000101. HES 1022 BF 1022 BF HES 1 Ende des Aranischen Exodus Offizielles Ende des "Aranischen Exodus", einen aus den Magierkriegen stammenden Bann gegen Magierakademien im Land; Neugründungen von Akademien in den großen Städten Araniens sind im Gespräch. AvAlm S.4,
AB79 S.16
bearbeiten
00010010220060030030. HES 1022 BF 1022 BF HES 30
00010010220060030030. HES 1022 BF 1022 BF HES 30 Dschelef ibn Jassafer wird Erzmagier Magister Magnus Dschelef ibn Jassafer wird in Punin zum Erzmagier ernannt. AB79 S. 16
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Aranien lobt ODL Das Mhaharanyat Aranien lobt den ODL für die Hilfe im Kampf gegen das Moghulat Oron und stellt ein Ende des Aranischen Exodus in Aussicht. AB78 S. 14
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Rashduler Dämonologen verurteilt Die Magister Mellissa saba Valadani, Rashid ibn Assaf, Suleyman ben Hassan, Marwyn Geraucis werden wegen Teilnahme am Umsturz in der Pentagramm-Akademie von einem Gildengericht der Grauen Gilde zu Disliberatio und Expurgico verurteilt. Die Adepten Ayscha Muradsunni und Marsilio di Cerastelli sollen vom ODL gestellt und getötet werden. Thorstor ibn Thorwulf wird belobigt, da er bereits Adept Omar al-Dhibbi gestellt und getötet hat. AB78 S. 14
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang Akademie Punin bannt Planastrale Prishya Garlischgrötz lässt den Planastrale nach Beratungen mit Thomeg Atherion, Robak von Punin, Aleya Ambareth und Salandrion Finkenfarn von den Lehrplänen der Akademie streichen und die Weitergabe an auswärtige Magier einstellen. Das Institut der Arkanen Analysen erwägt eine ähnliche Entscheidung. AB78 S. 13
bearbeiten
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang
0001001022006501551022 BF 1022 BF Anfang ODL-Großmeister Adaon von Neetha gebannt Der Gildenrat der Grauen Gilde bannt den Großmeister des ODL Adaon von Neetha wegen Zusammenarbeit mit und Spionagetätigkeit für die Heptarchen, konkret das Moghulat Oron. AB78 S. 14
bearbeiten
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE Pentagramma-Varianten veröffentlicht Die Academia Arcomagica zu Punin veröffentlicht eine vereinfachte Thesis des Pentagramma als Beitrag zum Kampf gegen die Heptarchen. AB80 S. 15
bearbeiten
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE Planastrale zurückgezogen Aufgrund mehrerer Beinahekatastrophen im Zusammenhang mit der Anwendung des Planastrale stellen die wenigen Akademien, die überhaupt im Besitz der Thesis sind, die Weitergabe dieses Spruches ein. AB80 S. 15
bearbeiten
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE Sulman al'Nassori erfolgreich getestet Das Forschungsschiff der Drachenei-Akademie und des Hauses Dhachmani – die Sulman al'Nassori – hat seine Jungfernfahrt erfolgreich absolviert. AB80 S. 15
bearbeiten
0001001023006501551023 BF 1023 BF
0001001023006501551023 BF 1023 BF Wechsel der Leitung des IAA Orchit von Hirschfurten verlässt das IAA. Die Leitung wird von Praiowine Westfar, Rhayodan de Porcupino und Robak von Punin übernommen. HmW S. 92
bearbeiten
0001001025007000101. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 1
0001001025007000101. FIR 1025 BF 1025 BF FIR 1 Runajasko aus der Grauen Gilde ausgeschlossen Die Olporter Runajasko wird wegen des Vorwurfs der Blutmagie und Geheimniskrämerei aus der Grauen Gilde ausgeschlossen. UdW S. 15,
AB96 S.18
bearbeiten
0001001026006501551026 BF 1026 BF
0001001026006501551026 BF 1026 BF In Olport werden Vinskrapr entfesselt Einem Gefolgsmann Gloranas gelingt es, vier Vinskrapr in Olport zu entfesseln. Sein Versuch, so die Runajasko zu zerstören, scheitert. UdW S. 181
A122 S. ?
bearbeiten
00010010270100021021. PER 1027 BF 1027 BF PER 21
00010010270100021021. PER 1027 BF 1027 BF PER 21 Allaventurischer Konvent der Magie In Gareth beginnt der Allaventurische Konvent der Magie. Als die Nachricht des einmarschierenden Endlosen Heerwurms Gareth erreicht, kommt es zu Auseinandersetzungen um die Rolle der Magier in dem Konflikt. Einige Magier, vor allem der Rechten Hand, brechen nach Wehrheim auf, um die Truppen zu unterstützen, während in Gareth stur in der Agenda fortgefahren wird und etliche Magier vom Konvent fliehen. AB110 S. 5-6
Jahr des Feuers bearbeiten
000100102801100155ING 1028 BF 1028 BF ING
000100102801100155ING 1028 BF 1028 BF ING Prishya tritt zurück Prishya von Garlischgrötz zu Grangor tritt vom Amt der Akademieleiterin der Akademie der Hohen Magie zurück. Salandrion Farnion Finkenfarn lehnt die Nachfolge ab. Ihr Nachfolger wird somit Sirdon Kosmaar. AB119 S. 10
bearbeiten
0001001029002000202. RON 1029 BF 1029 BF RON 2
0001001029002000202. RON 1029 BF 1029 BF RON 2 Seegefecht zwischen der Sulman al'Nassori und der Dämonenarche Darbuqtah Im letzten Augenblick kann ein Angriff einer Dämonenarche auf einen Konvoi des Handelshauses Dhachmani zurückgeschlagen werden. Heldenhafte Feuerprobe für die ersten Abgänger der Sulman al'Nassori. AB121 S. 10, 24
bearbeiten
00010010290020013013. RON 1029 BF 1029 BF RON 13
00010010290020013013. RON 1029 BF 1029 BF RON 13 Halle des Vollendeten Kampfes verlässt Weiße Gilde Landor Gerrano löst die Halle des Vollendeten Kampfes von der Weißen Gilde und stellt einen Antrag auf Aufnahme der Akademie in die Graue Gilde. Gräfin Hesindiane von Bethana stützt die Entscheidung des Magiers. A135 S. 91
Thronfolgekrieg bearbeiten
00010010290080013013. TSA 1029 BF 1029 BF TSA 13
00010010290080013013. TSA 1029 BF 1029 BF TSA 13 Fortschritt in Illusionsmagie Bekanntgabe der Schule des Seienden Scheins zu Zorgan über die Möglichkeit, dass Illusionen fortan auch durch magische Weise nicht mehr als solche erkennt werden können. AB121 S. 10
bearbeiten
0001001029009000-0PHE 1029 BF 1029 BF PHE (Mitte)
0001001029009000-0PHE 1029 BF 1029 BF PHE (Mitte) Massaker von Thabuleth Beim Massaker von Thabuleth tötet Rohaldor von Mersin bei Thabuleth fünf ODL-Magier und setzt seine Flucht fort. AB125 S. 14
bearbeiten
00010010290090029029. PHE 1029 BF 1029 BF PHE 29
00010010290090029029. PHE 1029 BF 1029 BF PHE 29 Ucur Stepahan erhält Schwarzes Auge von Khunchom Dem Adeptus maior Ucur Stepahan wird für seine Forschungen auf dem Gebiet der theoretischen Dämonologie und der Untersuchung des Zaubers Protectionis das Schwarze Auge von Khunchom verliehen. AB126 S. 14
bearbeiten
000100103000300155EFF 1030 BF 1030 BF EFF
000100103000300155EFF 1030 BF 1030 BF EFF Magister Corollku Talasanya ertrinkt Magister Corollku Talasanya, Spektabilität der Schule der Beherrschung zu Neersand, ertrinkt im Perlenmeer. Nachfolgerin wird Gritten Raudups. AB125 S. 14,
HmW S. 117
bearbeiten
000100103000700155FIR 1030 BF 1030 BF FIR
000100103000700155FIR 1030 BF 1030 BF FIR Rakorium Muntagonus erlebt Debakel auf Hesinde-Disputen Erzmagus Rakorium Muntagonus scheitert auf den Hesinde-Disputen in Thorwal bei dem Versuch, für seine Forschungen zu Drachenkarfunkeln weitere Unterstützer und Geldgeber zu finden. AB128 S. 14
bearbeiten
000100103101100155ING 1031 BF 1031 BF ING
000100103101100155ING 1031 BF 1031 BF ING Diebstahl des Seldrakon-Fragments in Elenvina Aus der Bibliothek der Akademie der Herrschaft zu Elenvina wird das ominöse Seldrakon-Fragment gestohlen. Die Fachwelt reagiert verhalten, da der Dieb wertvollere Bücher und Pergamente nicht entwendet. AB131 S. 14
bearbeiten
000100103300400155TRA 1033 BF 1033 BF TRA
000100103300400155TRA 1033 BF 1033 BF TRA Bericht des Instituts der Arkanen Analysen Das Institut der Arkanen Analysen zu Kuslik veröffentlicht einen Bericht, in dem ein niederschmetterndes Bild der magischen Forschung an den Magierakademien Aventuriens gezeichnet wird. AB141 S. A6, 10, 29
bearbeiten
000100103400300155EFF 1034 BF 1034 BF EFF
000100103400300155EFF 1034 BF 1034 BF EFF Erneuter Streit wegen Allaventurischem Konvent Sirdon Kosmaar und Elcarna Erillion von Hohenstein geraten wegen der Ausrichtung des Allaventurischen Konvents in Streit. Die Schwarze Gilde droht mit Abwesenheit, wenn der Ort der Ausrichtung nicht wie geplant in einer schwarzen Zauberschule stattfindet. Methelessa ya Comari sagt die Basilius-Prüfung ab. Der Schule der Vierfachen Verwandlung von Sinoda droht eine Ablehnung der Aufnahme in die Graue Gilde. AB148 S. A3-4, 31
bearbeiten
000100103400400155TRA 1034 BF 1034 BF TRA
000100103400400155TRA 1034 BF 1034 BF TRA Außerplanmäßige Tagung der Gildenführer Die Führer der Magiergilden konferieren in Mirham und einigen sich nach längerem Ringen auf die Ausrichtung des Allaventurischen Konvents durch das gildenübergreifende Kusliker Institut der Arkanen Analysen. Außerdem wird die Durchführung der Basilius-Prüfung beschlossen. AB149 S. A5, 31
bearbeiten
0001001034006501551034 BF 1034 BF
0001001034006501551034 BF 1034 BF Bund der Schatten zieht nach Fasar Der Bund der Schatten verlegt seinen Sitz von Mirham nach Fasar. HmW S. 105
bearbeiten
0001001034006501551034 BF 1034 BF Anfang
0001001034006501551034 BF 1034 BF Anfang Streit um Allaventurischen Konvent Die Magiergilden streiten über die Ausrichtung des Allaventurischen Konvents der Magie, der bereits Ende 1034 BF stattfinden soll. AB147 S. A6, 31
bearbeiten
000100103400800155TSA 1034 BF 1034 BF TSA
000100103400800155TSA 1034 BF 1034 BF TSA Basilius-Prüfung mit Firlionel Nachtschatten Firlionel Nachtschatten kündigt an, an der diesjährigen Basilius-Prüfung teilnehmen zu wollen. AB151 S. A6, 30
bearbeiten
000100103400900155PHE 1034 BF 1034 BF PHE
000100103400900155PHE 1034 BF 1034 BF PHE Diskussion über vierte Magiergilde Bei einem Treffen wohlhabender Gildenmagier in Mengbilla wird über die Gründung einer unabhängigen vierten Magiergilde diskutiert. AB151 S. A6, 28-30
bearbeiten
000100103401000155PER 1034 BF 1034 BF PER
000100103401000155PER 1034 BF 1034 BF PER Magierkolleg zu Honingen gegründet Das Magierkolleg zu Honingen entsteht aus einem Bund privater Lehrmeister unter der Führung von Magister Ephraim O. Ilmenblick. AB154 S. 30, A6
bearbeiten
000100103401000155PER 1034 BF 1034 BF PER
000100103401000155PER 1034 BF 1034 BF PER Allaventurischer Konvent in Kuslik Im Kusliker Institut der Arkanen Analysen findet der Allaventurischen Konvent der Magie statt. Prinzessin Yppolita von Gareth fordert das Recht ein, ihre Adeptenprüfung ablegen zu dürfen und tritt der Grauen Gilde bei. AB151 S. A7, 30
bearbeiten