Liebliches Feld

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Yaquirien. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Unter-Yaquirien.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie des Lieblichen Feldes

Regionen:
Aurelat - Chababien - Coverna - Gerondrata - Phecadien
Septimana - Sikramland - Unter-Yaquirien - Yaquirbruch


Wälder:
Arinkelwald - Belkramer Hügel - Bodarowald
Bosparanshain - Dalvrettawald - Thalimswald
Ranafandelwald - Xeledonforst


Flüsse:
Arinkel - Banchab - Banquir - Chabab - Grothe
Hefthe - Mardilo - Onjet - Phecadi - Sewak
Sikram - Tikal - Tovalla - Uras - Urastal - Yaquir


Seen:
Einsamer See - Gerons-See - Tursolanisee


Inseln:
Ceres - Hertz-Insel - Times - Venes

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Liebliches Feld
Das Liebliche Feld und die Zyklopeninseln.jpg
Kartenpaket-Lizenz
Großregion
Sprache Garethi (Horathi)
Zugehörigkeit
derographisch Südaventurien
politisch Königreich am Yaquir, nur im Yaquirbruch zwischen Mittelreich und Horasreich umstritten
Verkehrswege Seneb-Horas-Straße, Yaquirstraße, Silem-Horas-Straße, Yaquir, Phecadi, König-Therengar-Kanal
Nachbarregionen
Windhagberge Phecadien Ober-Yaquirien
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nord-Grün.png Pfeil-Nordost-Grün.png
Meer der Sieben Winde Pfeil-West-Blau.png Liebliches Feld Pfeil-Ost-Grün.png Goldfelsen, Hohe Eternen
Pfeil-Südwest-Blau.png Pfeil-Süd-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Zyklopensee Meridiana Meridiana
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Liebliche Feld ist eine Region an der Westküste Aventuriens. Der Name Liebliches Feld, der oft auch für das Königreich am Yaquir gebraucht wird, bezieht sich auf die außerordentliche Fruchtbarkeit der Region. Das Klima, wegen der stetigen Seewinde wie dem Beleman stark abgemildert, und die fruchtbaren Böden ermöglichten eine dichte Besiedlung, die viele urbane Zentren hervorgebracht hat. Handel, Wissenschaft und Handwerkskünste stehen in voller Blüte.
Die Bevölkerung des Lieblichen Feldes stammt zum Großteil noch von den güldenländischen Einwanderern ab, die hier zuerst Aventurien erreichten. Neben Mittelländern leben auch Zwerge im Lieblichen Feld. Elfen sind jedoch wie Orks und Goblins sehr selten. Der Glaube an die Zwölfgötter ist vorherrschende Religion. Eine Besonderheit des Lieblichen Feldes ist allerdings die starke Verehrung des Heiligen Horas.
Die Flusstäler von Yaquir, Phecadi, Sikram und Chabab bilden neben dem dichten Straßennetz die wichtigsten Verkehrsadern im Lieblichen Feld.

Derographie[Bearbeiten]

Unterregionen
Aurelat, Chababien, Coverna, Gerondrata, Phecadien, Septimana, Sikramland, Unter-Yaquirien, Yaquirbruch
Städte
Grangor, Sewamund, Bethana, Kuslik, Belhanka, Methumis, Neetha, Thegûn, Silas, Arivor (historisch), Pertakis, Vinsalt, Horasia
Flüsse
Arinkel, Banchab, Banquir, Chabab, Grothe, Hefthe, Mardilo, Onjet, Phecadi, Sewak, Sikram, Tikal, Tovalla, Uras, Urastal, Yaquir
Seen
Einsamer See, Gerons-See, Tursolanisee
Gebirge
Windhagberge, Phecanowald, Goldfelsen, Hohe Eternen
Täler
Phecadital, Sikramtal, Chababtal
Wälder
Arinkelwald, Belkramer Hügel, Bodarowald, Bosparanshain, Dalvrettawald, Ranafandelwald, Thalimswald, Xeledon-Forst
Inseln
Ceres, Hertz-Insel, Times, Venes
Meere
Bucht von Grangor, Malurer Busen, Meer der Sieben Winde

Irdisches[Bearbeiten]

Klimatisch und in entfernten Anlehnungen kulturell Italien oder Frankreich, in einem Gesamtpanorama von Aspekten auch Spanien zur Zeit der Renaissance.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]


Derographische Übersicht von Aventurien Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Oberregionen
Hoher Norden - Nordaventurien - Mittelaventurien - Südaventurien - Tiefer Süden

Unterregionen
Bornland - Elfenlande - Ewiges Eis - Liebliches Feld - Maraskan - Meridiana - Mittelreich - Nivesenlande
Streitende Königreiche - Orkland - Schwarze Lande - Svelltland - Thorwal - Tulamidenlande - Zyklopeninseln

Regionalwikilinks: