Liber Cantiones (HC)/Inoffizielle Errata

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auf dieser Seite haben Wikinutzer Fehler und Fragen für das Produkt Liber Cantiones (HC) zusammengetragen, in der Hoffnung, dass diese in offizielle Errata einfließen.

2. Auflage[Bearbeiten]

In der zweiten Auflage wurden alle unter 1. Auflage genannten Errata eingearbeitet.

Fehler und Unklarheiten[Bearbeiten]

Seite 4, Probe
Danach ist der Zeitpunkt der Zauberprobe "immer" das Ende der Zauberdauer. Nach WdZ 14 wird die Zauberprobe jedoch am Beginn der Zauberdauer gewürfelt.
Seite 5, Reichweite
Nach dem letzten Satz wird die korrekte Reichweite zum Zeitpunkt der Zauberprobe bestimmt, was offenbar noch mit der veralteten Regel der Seite 4 zusammen hängt (wo diese ja immer am Ende der Zauberdauer gewürfelt wird). Was aber hat die Reichweitenbestimmung überhaupt mit der Zauberprobe zu tun? Wenn man die Definition der Reichweite bedenkt (=maximale Entfernung, in der der Zauber wirksam werden kann), wäre doch viel besser generell auf den Wirkungseintritt abzustellen (und für gesonderte Zauber eine Ausnahme in der Beschreibung zu finden, weil etwa beim Balsam oder beim Arcanovi wohl sowieso länger als nur eine einzige Aktion berührt werden muss).
Seite 9, Spontane Modifikationen
Die Regel aus WdZ Seite 19, dass man sich einen Zauber durch SpoMods um maximal den eigenen ZfW erleichtern kann, ist hier nicht angeführt und könnte deshalb leicht vergessen werden.
Seite 16, Adlerschwinge Wolfsgestalt
Mit ihm kann man sich in Tiere verwandeln, aber im Abschnitt Tiere mit extrem hoher LE wird von magischen Sonderfertigkeiten geredet. Was zählt dann alles zu Tieren? Sind Hippogriff, Baumschrat und ähnliches in diesem Sinne auch Tiere?
Seite 19, Aerofugo Vakuum
Es ist zwar gut, dass man hier eine schon existierende Regel für den Schaden genommen hat (nämlich die Würgegriffregelung), nur leider verursacht der Zauber so TP(A), womit eine Person in Gestechrüstung im luftleeren Raum vollkommen immun gegen den Schaden wäre (was irgendwie seltsam ist). Hier wären SP(A) besser. (Beim Würgegriff machen TP(A) durchaus Sinn, da es je nach Rüstung schwierig ist, jemandem im Würgegriff Schaden zu zufügen.)
Seite 20, Aerogelo Atemqual – Widerspruch in der Wirkung
Im ersten Satz heißt es, dass die Luft 'gerinnt' und zu einem zähem, quasi flüssigen Medium wird. Im letzten Abschnitt heißt es, dass dieses Medium die Konsistenz von Wasser hat. "Quasi flüssig" ist also korrekt, aber bei "zäh(flüssig)" liegt ein Widerspruch vor. Entweder wird "zähes" aus dem Satz gestrichen (womit allerdings der Name des Zauber ziemlich daneben geht), der letzte Abschnitt dahingehend bearbeitet, dass Wasser nicht mehr als Beispiel genannt wird und auch die Angaben zum Schwimmen überarbeitet werden (denn Schwimmen ist zumindest nicht ohne Probleme in solch einem Medium möglich und auch der Aufprall müsste sich anders verhalten als bei Wasser). Oder man streicht den letzten Abschnitt gleich ganz (weil Schwimmen in so einem Medium als unmöglich erscheint und Wasser nun einmal nicht zähflüssig ist).
Ich sehe keinen Widerspruch. Der erste Absatz beschreibt, dass Luft (also ein Stoff in gasförmigem Aggregatzustand) durch den Zauber "zäh, quasi flüssig" wird. Der zweite Absatz bestätigt das nochmal: "Das Medium hat eine Konsistenz wie Wasser". Der Zauber ändert also "quasi"(!) den Aggregatzustand von gasförmig zu flüssig (oder er bewirkt eine Art überkritischen Zustand bei Raumtemperatur und Standarddruck). Tjaja, die Magie! --188.99.243.240 22:55, 27. Feb. 2012 (CET)
Seite 30, Attributo bei Viertelzauberern
Sie haben spezielle Wirkung und Kosten angegeben, aber was fehlt ist die Zauberdauer, denn 30 Aktionen wären für diese Wirkung zu lang.
Die Zauberdauer für Magiedilettanten dürfte derjenigen der (direkt davor stehenden) Variante Schnellsteigerung entsprechen, da auch die Wirkung recht ähnlich ist.
Seite 30, Attributo
Die Variante Schnellsteigerung ist nur in der druidischen, elfischen, satuarischen und gildenmagischen Repräsentation bekannt. Warum kennen Geoden und Kristallomanten diese Variante nicht, obwohl sie eine ältere Tradition haben als einige der anderen?
Seite 31, Aufgeblasen
Im Text ist unter den Merkmalen Elementar (Luft) aufgeführt, unten am Seitenfuß jedoch Elementar (Erz). Ersteres dürfte wohl richtig sein (siehe auch Seite 299).
Seiten 36/37/40/70/73/129/138/148/207/231/238/242/247/272/274/277/279, Reichweite selbst
Bei all diesen Zaubern ist unter "Reichweite" "selbst" sowie eine weitere (meist "Berührung") aufgelistet, dies ist nach Wege der Zauberei nicht mehr nötig, da nirgends steht, dass ein Zauber nicht auch auf sich selbst angewendet werden kann, wenn er eine größere Reichweite als "selbst" hat.
Es gibt dort aber immer noch die Modifikation Reichweite verkürzen. Beim Hexenspeichel steht es z.B. explizit dabei, daß man sich damit normalerweise nicht selbst heilen kann. Dafür braucht es eine Modifikation. Meiner Meinung nach soll mit der Notation "selbst, Berührung" besagt werden, daß der Zauber in beiden Reichweiten (also ohne Modifikation) gewirkt werden kann.
Die Frage ist, braucht es überhaupt eine Modifikation (abgesehen von Zaubern bei denen es explizit steht, dass sie nicht auf sich selbst anzuwenden sind), denn einen Zauber kann man immer auch in einer kürzeren Reichweite zaubern. ("selbst" ist die kürzeste Reichweite)
Meiner Ansicht nach ist das beim Hexenspeichel explizit Aufgeführte analog auch weiterhin auf ähnlich gelagerte Fälle anzuwenden. Ich würde mich aber bestimmt nicht über den Wegfall dieser Erschwernis beschweren. Da der Teil über Selbstanwendung ja tatsächlich vollständig entfernt wurde, besteht hier wohl Klärungsbedarf.
Seite 51, Brenne, toter Stoff!
Erläuterung eines Autors zur Wirkung des Zaubers, über die es immer wieder Unklarheiten gibt.
Seite 52-53, Caldofrigo heiß und kalt
Gilt die Temperaturänderung der Zonenvariante für Luft oder für jegliche Materie, sprich kann man wirklich mit der Zonenvariante (um 5-10 AsP) eine Eis(halb)kugel mit ZfW Radius aus Wasser erzeugen?
Seite 69 Dunkelheit
Der Verständlichkeit zuliebe wäre es sinnvoller, wie in WdE 136, nicht von einem "Wert" der Verdunkelung zu sprechen, sondern von "Stufen der Dunkelheit".
Seite 77, Eisenrost und Patina
Bei der Variante Rostträger steht, daß die Zaubernde das Zielobjekt normalerweise mit der Hand oder ihrem persönlichen Ritualgegenstand berühren müsse. Bei der Variante Rostfalle ist von dem Zaubernden oder seinem Stab die Rede. Seit der Einführung der neuen Stabrituale dürfte beides nur noch für Zauberstäbe mit dem "Modifikationsfokus" gelten, während dies bei anderen Ritualgegenständen (Druidendolch etc.) weiterhin so gelten dürfte, da bei den anderen Traditionen die Verlängerung des Körpers durch das Ritualinstrument weiterhin in der Weihe enthalten ist.
Unverändert in der zweiten Auflage.
Seite 80, Elementarer Diener
"Sowohl die geodische als auch die kristallomantische Version dieses Zaubers müssen zu den ältesten überlieferten Kulturgütern der Menschheiten gezählt werden." - Sollte da nicht 'betreffenden Völker/Rassen' statt 'Menschheiten' stehen, da wohl Zwerge und Achaz gemeint sind. Oder sind da Verbreitungen a la Dru(Geo) X gemeint? Die stehen wiederum nicht da...
Seite 85, Favilludo Funkentanz
"Verbreitung (u.a.): Sch(Mag)3" - Ernsthaft? Es haben also Schelme, anstatt ihr ureigenstes Imitationslernen zu benutzen, gerade die gildenmagische Variante erlernt, nicht etwa die verbreitetere scharlatanische?
Seiten 95/299, Gefäß der Jahre
Gegenüber dem LCD ist das Merkmal Beschwörung bei diesem Zauber weggefallen, in der Übersicht der Zauber nach Merkmalen auf Seite 299 wird er aber noch immer unter Beschwörung geführt.
Seiten 122/123, Ignifaxius Flammenstrahl, Wirkungsbeschreibung (zweiter Absatz von unten)
Hier steht, dass für je 10 TP der Rüstungsschutz um eins sinkt – mit Ausnahme von magischen und natürlichen Rüstungen. Letzteres steht jedoch im Widerspruch zu dem Kapitel "Elementaren Sekundärschäden" (Seite 123 und auch WdZ), nach dem bei Feuer für je 10 TP jeder (Gesamt-)RS um eins gesenkt wird. Sollte das eine absichtliche Sonderregel des IGNIFAXIUS sein, hätte es den merkwürdigen Zusatzeffekt, dass der Sekundärschaden aus besagtem Kapitel noch zusätzlich dazu käme ...
Seite 123, Elementare Sekundärschäden
Gilt die Reduktion der Härte und des Strukturschadens (Feuer, Eis und Humus) auch bei/für magisch erhöhte(n) Werte(n) wie etwa durch Adamantium, OE Unzerbrechlichkeit, Siegel der zweiten Haut oder Arcanovi (WdA S. 88)?
Seite 134, Iribaars Hand
Wieso sind Merkmale für nicht-borbaradianische Varianten angegeben, wenn es laut Verbreitung keine solchen gibt?
Seite 137, Katzenaugen und Dunkelheitsstufen
Der Zauber erklärt den Mechanismus falsch. Gemäß den Angaben beim Zauber Dunkelheit auf Seite 69 (und nicht 45 wie hier verwiesen wird), sowie nach Katakomben und Kavernen Seite 48 und Wege des Entdeckers Seite 136, beträgt der höchste Stufe natürlicher Dunkelheit 16 und nicht 10 wie hier angegeben. Auch beträgt der Aufschlag auf Sinnesschärfe-Proben nicht 2*Stufe sondern nur Stufe der Dunkelheit. Ebenso wenig ist die Stufe der Aufschlag auf AT/PA, sondern der halbe Wert der Dunkelheit (bei ungeraden Werten zu Ungunsten der PA). Außerdem steht die Sinnesschärfe nur stellvertretend für alle Fertigkeitsproben für die man sehen muss. Entsprechend senkt der Zauber die Stufe der Dunkelheit auch nicht um "1 je 2 ZfP*", sondern direkt um die ZfP* (vgl. Wege des Entdeckers Seite 136 als Errata zu diesem Zauber).
Seite 145, Kraft des Erzes
Beträgt der Wirkungsradius nun 2 mal ZfP* wie unter Wirkung beschrieben, oder ZfW Schritt, wie unter Reichweite beschrieben?
Seite 160, Leib des Erzes
Die Kosten für den Zauber in Schelmischer Repräsentation sind wohl falsch angegeben; es müsste nicht "4 AsP/3 KR" sondern "4 AsP/3 SR" heißen, da die Originalvariante auch Kosten je SR hat.
Diese Annahme ist falsch, da der Leib des Erzes als Schelmenzauber ja der Durch Marmorstein und Eisenwand ist, der ehemals für 10 AsP eine maximale Reichweite von 1 Schritt hatte. D.h. seine Reichweite war recht kurz, was jetzt durch die Angabe "4 AsP/3 KR" wiedergespiegelt wird. (Interessanterweise konnte der Durch Marmorstein und Eisenwand erschwert auch auf Wände aus Holz und Eis angewandt werden, was mit den neuen Regeln nicht mehr möglich ist.)
Da die Kostenstruktur aber damit eine völlig andere ist (und nicht jeder den DSA3-Zauber noch kennt), sollte zumindest eine Bemerkung zu den Kosten in der schelmischen Repräsentation gemacht werden.
Die Verweildauer im Element, die nötig ist um die Verwandlung zu starten, wird beim Leib aus Erz (auch bei Eis, Wasser, Humus) mit ZfP* KR angegeben. Beim Leib aus Feuer steht jedoch 10-ZfP*, min. 1 KR – was deutlich sinnvoller ist, da sonst bessere Zauberer einen Nachteil hätten (und ab 10 ZfP* auch mehr als die gesamte Zauberdauer verweilen müssten). Beim Leib aus Luft reicht allerdings ohnehin ein kurzer Luftsprung. Es ist auch nicht wirklich klar, ob der Zaubernde in dieser Eintauchphase bereits vor dem Element geschützt ist (Feuer, Wasser), bzw. bereits die Fortbewegung im Element nutzen kann (Erz, Eis) – oder ist da ein Leib des <Elements> zur Vorbereitung nötig?
Seite 167, Limbus versiegeln
Unter Wirkung steht, dass ein Analys Arcanstruktur "die Probe auf BEWEGUNG STÖREN" erleichtert, gemeint ist aber wohl, dass "die Probe auf LIMBUS VERSIEGELN" erleichtert wird (vermutlich wurde der Text nur von der entsprechenden Angabe beim Bewegung stören kopiert ohne ihn anzupassen).
Seite 171, Magischer Raub
Die Variante Freiwilliger Spender ist unsinnig 'erratiert' worden. Entsprechend der Spontanen Modifikation kann diese Variante die MR des Ziels nicht mehr auf 0 senken, sondern nur noch auf MR/2, gleichzeitig ist der Aufschlag der Variante bei +3 belassen worden, was sogar ein Punkt mehr ist, als die Spontane Modifikation benötigt (Für Gildenmagier sogar noch schlechter, da diese den Aufschlag der Spontanen Modifikation im Gegensatz zu dem der Variante halbieren könnten). In der aktuellen Fassung würde im übrigen die Variante erst ab einer MR des Ziels von 8 Sinn machen (MR 7 wird zu MR 4 und gleicht damit nur die +3 der Variante nur aus). Das Beispiel mit dem Druidenschüler ist in der gängigen Fassung entsprechend unsinnig, da wohl kaum ein solcher über eine Mr von 8+ verfügt.
Seite 200, Panik überkomme euch!
Wieso sind Merkmale für nicht-borbaradianische Varianten angegeben, wenn es laut Verbreitung keine solchen gibt?
Seite 213, Protectionis Kontrabann
Bei der Variante "Antimagische Zone" fehlt die Angabe zur Größe der Zone; bei allen anderen vergleichbaren Antimagieformeln sind ZfW Schritt Radius angegeben, mit Ausnahme von Illusion auflösen und Limbus versiegeln mit jeweils ZfW x 2 Schritt Radius. Ferner ist keine vom Grundzauber abweichende Reichweite angegeben (übrigens auch bei der Variante "Austreibung verhindern" nicht). Bedeutet die Grundreichweite "selbst" des PROTECTIONIS dann, dass der Zauberer die Zone nur auf sich selbst zentriert erschaffen kann?
Seite 221, Salander Mutander
In der Variante Bärenfell und Froschschenkel kann man die Verwandlung nur auf gewisse äußere Merkmale beschränken. Wie genau wird das regeltechnisch behandelt? Beispielhafte Fragen wären: Wie groß sind die Froschschenkel? Kann eine Person mit Flügeln dann auch fliegen? Verleiht ein Bärenfell auch den RS eines Bären?
Außerdem stellt sich die Frage ab auch Pflanzenteile, wie Borkenrinde, möglich sind oder ob diese Variante im Gegensatz zum Ursprungszauber auf Tiere beschränkt bleibt?
Seite 221, Salander Mutander
Die Angabe des Zielobjektes "Einzelperson" widerspricht der Zauberbeschreibung laut der man auch Tiere verwandeln kann. Hier wäre "Zielobjekt Einzelwesen" angemessen.
Seite 231, Schleier der Unwissenheit
Hier ist bei den Merkmalen nur "Eigenschaften" und "Metamagie" angegeben. Zusätzlich wird der Zauber jedoch auf Seite 299 noch unter "Antimagie" geführt. Was ist nun richtig? (Der Fehler zieht sich auch durch ältere Auflagen und den Meisterschirm.)
Dazu eine Überlegung:
Der Zauber erschwert das Wirken der Zauber ODEM und ANALYS und auch die Sinnenschärfe-Probe beim OCCULUS sowie Proben auf MAGIEGESPÜR (um die Sinnhaftigkeit dieses Vorgehens soll es hier jetzt nicht gehen, dazu wurde sich ja schon oft genug geäußert).
Nun trägt dieser Zauber jedoch die Merkmale "Metamagie" und "Eigenschaften". Ersteres ergibt in meinen Augen nicht wirklich Sinn, da ja nur magische Objekte oder Personen verhehlt werden können, nicht jedoch einzelne Zauber (jedenfalls nicht nach dem Wortlaut der Regeln). Und selbst wenn er das tun könnte, würden mMn noch immer keine Zauber "verzaubert"/verändert oder erkannt, sondern es wird nur ein Zauber um ein Objekt/Person/Zauber "herum" gewoben. Jedenfalls denke ich, das das Merkmal "Metamagie" beim Schleier der Unwissenheit nicht wirklich Sinn ergibt ...
Das Merkmal "Eigenschaften" ist insoweit sinnvoll als es für das Erschweren von Sinnenschärfe-Proben und Magiegespür verantwortlich ist.
Wodurch aber wird das Erschweren von ODEM und ANALYS bewirkt? Dazu bräuchte der Zauber mEn das Merkmal "Antimagie". WdZ sagt, dass es bei diesem Merkmal auch um das Beschränken von Zauberwirkungen geht. Und nichts anderes passiert bei dem Zauber ...
Ich würde also für die Errata-Liste vorschlagen, das Merkmal "Metamagie" durch "Antimagie" zu ersetzen oder zumindest "Antimagie" zu ergänzen.
Der Eintrag zum Merkmal Antimagie im LC 299 bestärkt mich in der Annahme, dass der Schleier der Unwissenheit eigentlich dieses Merkmal mindestens zusätzlich tragen müsste.
Seite 241, Silentium Schweigekreis
Was die Zauberwirkung für Magiebegabte bedeutet, ist in mehreren Punkten widersprüchlich. Die Erschwernis für Zauberproben beruht offenbar darauf, dass es für den Zaubernden ungewohnt ist, so zu zaubern (Hörbarkeit angeblich nicht entscheidend). Dies von den ZfP* abhängig zu machen ist ungünstig. Der Zauber sorgt stets für absolute Stille. Wird eine verbale Komponente benötigt, wäre der Vorschlag weiter unten sinnvoller. Im nächsten Satz wird geschrieben, dass es bei gebrüllten Formeln anders ist. Hier wird der Höllenpein als Beispiel genannt, der aber nach LC geflüstert wird. Die Erschwernis soll hier die für eine fehlende zentrale Komponente sein. Ob es eine zentrale Komponente ist, ist aber eine Frage der Repräsentation (und die Formel ist meines Wissens nach bei keiner Rep. eine zentrale Komponente). Sinnvoller wäre es die vorhandenen Regelmechanismen zu benutzen. Wird gar keine Formel benötigt, sind keine Erschwernisse nötig (zB Druiden). Wird eine Formel benötigt, braucht man eine Spontane Modifikation der Technik.
Seite 241, Silentium Schweigekreis
Nach dem Abschnitt "Repräsentationen und Verbreitung" wird erneut eine Probe angegeben, dieses Mal auf KL/IN/FF. Diese zweite Angabe muss offensichtlich entfernt werden.
Seite 242, Sinesigil unerkannt
Der Zauber wurde (laut Anmerkungen) aus dem IMPERSONA und dem SCHLEIER synthetisiert. Nur schlägt sich das nicht in seinen Merkmalen nieder und auch in den Regeln lässt das Fragen offen ...
Der Sinesigil hat nur das Merkmal "Illusion"; als Produkt der beiden zuvor genannten Zauber erwarte ich aber mindestens noch eines der Merkmale des SCHLEIER. "Eigenschaften" ist vielleicht nicht nötig, aber "Antimagie" (oder "Metamagie" sollte das Merkmal als korrekt befunden werden; s.o.), sollte es mEn schon sein.
Dies nicht nur, weil der Zauber eine Synthese-Produkt ist, sondern auch weil er, so wie er da steht, der Beschreibung des Merkmals "Illusion" in WdZ widerspricht. WdZ sagt nämlich, das Illusionen, die den '6ten Sinn' täuschen, nicht bekannt(!) sind. Dieser Zauber macht aber derzeit genau das und mit Mag2 ist er nun wirklich nicht "nicht bekannt".
Entsprechend muss auch er sich an die weiterführende Aussage in WdZ halten: Ohne den SCHLEIER sind Illusionen von den Zaubern ODEM, ANALYSE und OCCULUS sofort als solche erkennbar. Entweder wird diese Aussage korrigiert (was aber mEn ein Albtraum für die innerweltlichen Beschreibungen wäre), oder man zieht die Konsequenzen und fügt mindestens eines der Merkmale "Eigenschaften" und "Meta-/Antimagie" ein.
Seite 244, Werte und Loyalität von Untoten
Im Text wird noch die alte Formel für den Beherrschungswert genutzt ((MU+MU+CH+ZfW)/4) und auch die alte Vorgehensweise der Dienst/Auftragserteilung erklärt. Der Abschnitt muss komplett auf die neuen Regeln umgeschrieben werden.
Seite 249, Standfest Katzengleich
Ist dieser Zauber auch im Waffenlosen Kampf nutzbar oder braucht man mindestens eine Handgemengewaffe wie z.B. Schlagringe?
Seite 250, Staub wandle!
Beim STAUB WANDLE sind nur die AsP-Kosten für mittlere, große und sehr große Golemiden angegeben, da kleinere sich nicht als Kämpfer eignen würden. Im neuen Buch Elementare Gewalten werden jedoch auf Seite 124 jetzt auch kleine und sehr kleine Golemiden genannt. Für deren Beschwörung bräuchte man nun jedoch die AsP-Kosten des STAUB WANDLE für Golemiden dieser Größenklassen! (Das gleiche Problem ergibt sich auch in Wege der Zauberei Seite 198.
Mein Vorschlag wäre – da die Kosten eines mittleren Golemiden gleich der vollen Augenzahl von 6W6 (= 36) und die eines großen Golemiden gleich der vollen Augenzahl von 8W6 (= 48) sind: kleiner Golemid = 24 AsP (max. von 4W6), sehr kleiner Golemid = 12 AsP (max. von 2W6), winziger Golemid = 6 AsP (max. von 1W6).
Seite 258, Tlalucs Odem
Unter Antimagie heißt es: "Die Wolke kann [...] durch Zonen des SCHADENSZAUBER STÖREN [...] in der Entstehung erschwert werden." Gemeint ist aber höchstwahrscheinlich Schadenszauber bannen.
Seite 265, Unitatio Geistesbund
Es wird pro Beteiligtem 1 Punkt (mit Zauber vereinigen der halbe ZfW/die halben ZfP* des Beteiligten) zum ZfW/zu den ZfP* des Bundführers addiert. "Maximal können hiermit so viele ZfP*/ZfW angesammelt werden, wie der doppelte ZfW des Bundführers beträgt." Heißt das nun, dass die Gesamtsumme (also Beteiligte+Bundführer) bis zum doppelten (also Beiteiligte und Bundführer sammeln gemeinsam bis zum doppelten ZfW des Bundführers an) oder bis zum dreifachen (also Beteiligte sammeln bis zum doppelte ZfW an und addieren das dann zu den ZfP*/ZfW des Bundführeres) des Bundführer-ZfWs betragen darf?
Seite 275, Verbreitung von Gletscherwand bei Geoden
Im ersten Abschnitt unter Repräsentation und Verbreitung steht, dass bei Geoden die Gletscherwand unbekannt sei. Im zweiten Abschnitt steht aber, dass die Eisformel eher wenigen Geoden bekannt sei. Zusätzlich ist es laut WdH Seite ? möglich einen Herrn der Erde mit dem Element Eis zu generieren und dieser hätte die Gletscherwand als Hauszauber. Hier sollte man sich einigen wie es um die Verbreitung bei Geoden steht. Eine Verbreitung von 2 wäre angebracht, da dies auch bei verschiedenen anderen Eisformeln der Fall ist.
Seite 275, Reichweite bei Elementare Wand
Ist bei den 7 Schritt Entfernung der naheste oder der entfernteste Punkt gemeint? Oder wie bei den meisten Zonenzaubern das Zonenzentrum, also der 'Schwerpunkt' der (Basisfläche der) Wand?
Seite 278, Weiches erstarre!
Bei den Kosten sind 17 AsP aufgeführt, in der borbaradianischen Repräsentation sind es 1W20. Das ist seltsam, da bei allen anderen Zaubern die borbaradianischen Variante immer im Durchschnitte etwa so viele AsP kostet wie die normale Version. Warum ist das hier nicht so? Müssten es 11 AsP anstelle von 17 AsP bzw. 1W20+5 statt 1W20 sein – so wie beim Reptilea auf Seite 217?
Seite 278, Weiches erstarre!
In der einzigen Variante, die der Zauber hat, kann man dem Material eine Form geben, aber wie schwer ist zum Beispiel ein Hohlzylinder und wie schwer ist die Verwandlung einer Sumpfschicht genau? Ist das immer unterschiedlich? (Wobei der Zauber für einen Sumpf auf Grund der Reichweite (maximal 21 Schritt) eher ungeeignet erscheint.)

Satz- und Rechtschreibfehler[Bearbeiten]

Seite 220 Ruhe Körper, Ruhe Geist
"(anstelle der normalen Regeneration; Heilungs-Vor- und Nachteile werden auf die gesamte Regenrationszeit angerechnet)" --> "(anstelle der normalen Regeneration; Heilungs-Vor- und Nachteile werden auf die gesamte Regenerationszeit angerechnet)"

1. Auflage[Bearbeiten]

Fehler und Unklarheiten[Bearbeiten]

Seiten 13/60/99/122/124/287, Verbreitung
Die Zauber Adamantium Erzstruktur, Corpofrigo Kälteschock, Granit und Marmor, Ignifaxius Flammenstrahl und Varianten, Ignisphaero Feuerball und Windstille sind alle bei den weiteren bekannten Sprüchen der Konzilsdruiden in Wege der Helden Seite 160 zu finden, da sie alle bei den Konzilsmagiern Hauszauber sind (Wege der Helden Seite 179). Es ist nur keine Verbreitung "Dru(Mag)" angegeben.
In der zweiten Auflage ist jeweils die Verbreitung "Dru(Mag) 2" hinzugefügt worden.
Seiten 30/214/203/272, Scharlatanische Repräsentation
Die Zauber Attributo, Pectetondo Zauberhaar, Psychostabilis und Visibili Vanitar besitzen alle eines der Merkmale Eigenschaften oder Form. Somit sind sie in der Scharlatanischen Repräsentation nur auf sich selbst anwendbar.
In der zweiten Auflage wurden entsprechende Bemerkungen hinzugefügt.
Seiten 37/117, Permanente Kosten für Heilzauber
Nachdem der Zauber Balsam Salabunde den Regelungen zu Heilkunde Wunden im Bereich der Erschwernisse angepasst wurde, sollte der Verlust permanenter AsP bzw. LeP für die Rettung von der Schwelle des Todes gestrichen werden (Annäherung zur Heilkunde Wunden Regelung: Dort verliert weder der Wundarzt einen Talentpunkt o.a. noch verliert der Gerettete einen permanenten LeP). Für den Hexenspeichel zur Rettung Sterbender würde dann das Gleiche gelten. Sollte sich die neue Regelung im WdS durchsetzen würde nur der Gerette einen permanenten LeP verlieren, den er aber wieder zurück kaufen kann.
In der zweiten Auflage sind permanente Verluste weiterhin vorgesehen, bzgl. der LeP wird auf die Optionalregel aus WdS Seite 56 verwiesen.
Seite 39, Bannbaladin
Nach dem offiziellen Errata, hat man ZfP* Versuch, die Verzauberung zu bemerken. Nach dem Liber Cantiones (HC) jedoch nur KL-ZfP* Versuche, wie im alten LCD. Was stimmt den nun?
Das scheint mir ein Tippfehler in den Errata zu sein ... Erratiert werden sollte wohl eher "eine KL-Probe pro SR KL" (das letzte KL ist zuviel).
Seiten 40/301, Bärenruhe Winterschlaf
Bei der Probe muss die Reihenfolge MU/KO/KK und nicht MU/KK/KO lauten.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seite 49, Blitz dich find
Hier ist "Zielobjekt (mehrere Personen)" bei den Modifikationen angegeben. Da das Zielobjekt in der Grundform Einzelwesen ist, müsste hier "Zielobjekt (mehrere Wesen)" stehen.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seiten 50/71/121 sowie Wege der Zauberei Seite 235
Zwischen den Furchteffekten von Böser Blick, Ecliptifactus, Horriphobus und Schreckgestalt I und II fehlt jegliches System.
Laut zweiter Auflage wirkt der furchteinflössende Schatten des Ecliptifactus wie ein Schreckgestalt I, die Auswirkungen eines Furcht erregenden Horriphobus sind analog zur Schreckgestalt I, allerdings bauen sich hier die Mali schneller wieder ab (je SR statt je halber Stunde).
Seite 51, Brenne, toter Stoff!
Bei dem Zauber Brenne, Toter Stoff! steht unter Wirkung, dass der Brand ZfP* KR lang anhält. Unter Wirkungsdauer steht dann allerdings ZfP*/2 KR.
In der zweiten Auflage wurde der Text zur Wirkung an die Angabe zur Wirkungsdauer angepasst: "der Brand hält magisch ZfP*/2 KR an".
Seite 51, Brenne, toter Stoff!
In der Wirkungsbeschreibung heißt es, das der Zauber eine Fläche von etwa einem Rechtsspann (eine Zone also) in Brand setzt. Unter Zielobjekt wird jedoch "Einzelobjekt" angegeben und entsprechend das Merkmal "Objekt" verteilt. Was ist der Zauber nun? Ein Zonen-Zauber, oder eine Objektverzauberung? Letzteres erscheint allerdings, aufgrund seiner Wirkung, unlogisch, da es sich zweifelsfrei um eine massive Form der elementare Manifestation von Feuer handelt. Womit das Merkmal Objekt auch keinen Sinn ergibt.
Seite 60, Corpofrigo Kälteschock
"Auf kälteempfindliche Wesen oder Humuselementare wirkt der Spruch mit doppelter Stärke, auf kälteresistente Wesen nur zur Hälfte; nach Meisterentscheid können auch Feuer- und Wasserelementare ebenfalls gegen diese Formel anfällig sein."
Nach WdZ Seite ? sind Elementare immun gegen das Merkmal Eigenschaften und Elementare Sprüche, die nicht zum Gegenelement gehörig sind.
In der zweiten Auflage wurde der entsprechende Abschnitt geändert in: "Auf kälteempfindliche Wesen wirkt der Spruch mit doppelter Stärke, auf kälteresistente Wesen nur zur Hälfte; nach Meisterentscheid können auch Humuselementare (üblicherweise immun gegen das Merkmal Eigenschaften) gegen diese Formel anfällig sein."
Seite 60, Corpofrigo Kälteschock
Bei der Variante Eisblock wurde vergessen, dass die Abzüge auch für den Ausweichenwert gelten, in der Wirkungsbeschreibung des Standardzaubers wird dieser Punkt noch aufgeführt.
Seite 76, Eins mit der Natur
Die Merkmale unten sind mit "Einfluss" und "Eigenschaften" falsch angegeben. Richtig (und auch aus dem Text darüber entnehmbar) sind "Eigenschaften" und "Elementar".
Wurde in der zweiten Auflage korrigiert.
Seite 104, Hartes schmelze!
Unter Antimagie wird "Verwandlung beenden" (Merkmal Form) aufgeführt. "Hartes Schmelze" hat dieses Merkmal aber nicht, es müsste stattdessen "Objekt entzaubern" (Merkmal Objekt) angegeben sein.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seite 117, Hexenspeichel
Unter Modifikationen und Varianten ist "Zielobjekt (selbst)" aufgeführt. Richtig wäre "Reichweite (selbst)".
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seiten 117/202, Zielobjekt (selbst)
Bei den beiden Zaubern Hexenspeichel und Paralysis ist es möglich die Spontane Modifikation "Zielobjekt (selbst)" durchzuführen. Nach WdZ existiert diese aber nicht mehr, da sie eigentlich ohnehin nur eine Veränderung der Reichweite und nicht des Zielobjektes war, dabei aber etliche Spezialregelungen hatte (vgl. Mit Wissen und Willen Seite 23). (Nach den neuen Regeln ist eine Selbstanwendung der beiden Zauber also ohne Spontane Modifikation möglich.)
Der entsprechende Eintrag wurde in der zweiten Auflage gestrichen.
Seiten 122/124, Verbreitung von Ignifaxius und Ignisphaero
In allen Elementaren Varianten ist der Ignifaxius den Geoden bekannt bis auf die Feuerversion. Warum? Zusätzlich müssen alle Versionen in der gildenmagischen Repräsentation mit 2 (und nicht "maximal 2") verbreitet sein, da alle sechs im festen Lehrplan von Drakonia sind. Dasselbe gilt für den Ignisphaero und seine Varianten.
Nach der zweiten Auflage hat die (Standard-)Feuerversion jeweils auch die Verbreitung "Geo 2" und die elementaren Varianten haben u.a. die Verbreitung "Mag 2".
Seiten 145/302, Kraft des Erzes
Bei der Probe muss die Reihenfolge KL/KO/KK und nicht KL/KK/KO lauten.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seite 155, Leib der Erde
Bei der Variante Leib aus Holz fehlt die Bemerkung, dass man regeltechnisch wie ein Elementar zu behandeln ist, denn bei allen anderen fünf elementaren Leibern steht diese Bemerkung.
Was heißt es genau, dass man regeltechnisch so behandelt wird wie ein Elementar. Hat man alle Immunitäten und Anfälligkeiten eines Elementaren, so wie auf Seite 200 in WdZ beschrieben?
Der Leib aus Holz wurde in der zweiten Auflage entsprechend ergänzt. Außerdem gibt es bei allen Leibern einen Absatz der aufschlüsselt, welche regeltechnischen Besonderheiten es mit sich bringt wie ein Elementar behandelt zu werden.
Würde jemand bitte hier erläutern, was diese regeltechnischen Besonderheiten sind? Das wäre nett.
Seiten 157-164, Elementare Leiber
Bei den Zaubern Leib der Erde, Leib der Wogen und Leib des Eises ist angegeben, dass die ZfP* als Schadenspolster gegen das jeweilige dämonisch pervertierte Element (Erde, Wasser, Eis) eingesetzt werden können. Beim Leib des Erzes ist dieser Satz nicht zu finden. Bei Leib des Feuers ist von dämonisch pervertierter Luft die Rede, bei Leib des Windes von dämonisch pervertiertem Humus.
Dies wurde in der zweiten Auflage vereinheitlicht: Die ZfP* können als Schadenspolster gegen das jeweilige dämonisch pervertierte Element dienen.
Seite 165, Leidensbund
Bei Modifikationen und Varianten ist "Zielobjekt (Einzelwesen, unfreiwillig)" aufgelistet, wobei in der Grundvariante das Zielobjekt eine freiwillige Einzelperson ist. Dabei ergibt sich die Frage, wie genau die Modifikation von "Zielobjekt (Einzelperson)" nach "Zielobjekt (Einzelwesen)" funktioniert? Denn diese gibt es weder als Spontane Modifikation, noch ist es möglich sie in der Zauberwerkstatt durchzuführen.
In der zweiten Auflage steht nun "Zielobjekt (unfreiwillig)" als mögliche Modifikation für die Variante Heilender Dritter, d.h. das angegebene Zielobjekt "Einzelperson (freiwillig)" lässt sich zu "Einzelperson (unfreiwillig)" abwandeln. Die Verwendung des Wortbestandteils "Wesen" statt "Person" war also ein Fehler.
Seite 175, Verbreitung des Meister minderer Geister
Der Zauber hat u.a. die Verbreitung "Dru(Geo) 2", mit der Begründung, dass er in Drakonia den Druiden gelehrt wird. Dies war vor WdH richtig, wurde dort aber geändert.
In der zweiten Auflage wird keine Verbreitung "Dru(Geo)" angegeben.
Seite 183, Movimento Dauerlauf
Hier sind zweimal Kosten angegeben. Einmal wie üblich nach dem Punkt "Wirkung" und einmal nach "Modifikationen und Varianten". Letztere Angabe ist u.U. auf die letzte Variante bezogen, durch den Fettdruck von "Kosten:" ist ein solcher Bezug aber nur schwer zu erkennen.
In der zweiten Auflage ist die letztere Kostenangabe nicht mehr fett gedruckt und bezieht sich deutlich auf die Variante Grenzenlose Ausdauer.
Seite 187, Verbreitung des Nebelwand und Morgendunst
Der Zauber hat u.a. die Verbreitung Mag(Dru) 2, mit der Begründung, dass er in Drakonia den Magiern in druidischer Repräsentation gelehrt wird.
In der zweiten Auflage wurde die Verbreitung auf Mag 2 geändert, wobei die gildenmagische Form nur in Donnerbach, Olport, Nostria, Festum und Rashdul erlernbar ist, in Drakonia weiterhin (nur?) die druidische Variante.
Laut WdH Seite 179 (Wasser- und Luftelementarist) lernen Magier aus Drakonia den Nebelwand in gildenmagischer Repräsentation und nicht in druidischer.
Seite 190, Verbreitung des Nuntiovolo Botenvogel
Aus Konsistenzgründen müsste hier auch "Hex 3" stehen, da auch der Pentagramma die Verbreitung "Hex 3" hat, mit der Begründung die Schwestern des Wissens hätten ihn als Hauszauber. Dies ist beim Nuntiovolo auch der Fall.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seite 197, Zielobjekt(e) des Odem Arcanum
Angegeben sind als Zielobjekt "Einzelperson" und "Einzelobjekt". Damit ist es eigentlich nicht möglich den Zauber auf ein Tier, Elementar, Geist oder ähnliches anzuwenden, da diese Einzelwesen sind.
In der zweiten Auflage wurde "Einzelperson" in "Einzelwesen" geändert.
Seite 200, Panik überkomme euch!
Die Kosten für die borbaradianische Version sind hier mit 2W20 AsP bzw. 1W20/2 LeP angegeben. Richtig dürften statt 1W20/2 LeP wohl 1W20 LeP (also die Hälfte der 2W20 AsP) sein.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seiten 201/303, Papperlapapp
Die Probe ist hier mit IN/FF/FF angegeben, in WdZ und altem LCD mit IN/IN/FF.
In der zweiten Auflage wird der Zauber auf IN/IN/FF (+MR) geprobt.
Seite 205, Pentagramma Sphärenbann
Es fehlt die Angabe, dass der Zauber um einen Punkt für Geister, 3 für niedere Dämonen, 9 für gehörnte Dämonen und 35 für Erzdämonen erschwert ist. Stattdessen wird auf WdZ verwiesen. Dort steht aber nur, dass es eine zusätzliche Erschwerniss je nach Klasse des Wesens gibt, nicht wie hoch diese ist. Die Errata des LCD vermerkt nur "angepasst an WdZ", vermutlich ist der Aufschlag versehentlich entfallen.
In der zweiten Auflage findet sich die entsprechende Angabe.
Meinung: Schade, dass diese zusätzliche Erschwernis wieder eingeführt wurde, denn endlich war der Pentagramma einsetzbar und man hatte endlich auch die Möglichkeit (und die ZfP) den Zauber zu modifizieren (Zauberdauer oder/und Reichweite (sogar empfohlen)). Jetzt ist es wieder so schwer, dass man das leider nicht mehr kann, weil die Probe einfach zu schwer wird. --Benutzer:Faerwin
Seite 219, Reversalis Revidum
Bei den Kosten des Zaubers steht verwirrenderweise in Klammern "plus Kosten des umgedrehten Spruches". Dies würde bei einem reversierten Plumbumbarum bedeuten, dass man 7 AsP (Reversalis) plus 6 AsP (Kosten des umgedrehten Spruches laut Reversalisbeschreibung) plus 6 AsP (Kosten des Plumbumbarum an sich) gleich 19 AsP zahlen müsste. Es ist aber wohl 7 AsP (Reversalis) plus 6 AsP (Plumbumbarum) gleich 13 AsP gemeint.
Unklar ist weiterhin, ob ein reversiert in ein Artefakt gespeicherter Spruch nun mit oder ohne die Kosten des Reversalis zur Berechnung der pAsP herangezogen wird.
Schließlich widerspricht die Anmerkung unter Antimagie, dass ein Metamagie neutralisieren auf einen reversierten Zauber wieder die ursprüngliche Wirkung des Zaubers hervorrufen kann, der Wirkungsdauer "augenblicklich" des Reversalis.
In der zweiten Auflage findet sich diesbezüglich, dass zu den Kosten des Reversalis "natürlich auch die Kosten des umgekehrten Spruches" kommen.
Außerdem wird gesagt, dass "[d]ie Kosten des REVERSALIS [...] sich bei der Berechnung der benötigten pAsP für ein Artefakt zu den Kosten des wirkenden Spruchs" addieren."
Die Anmerkung zu Antimagie besagt nun, dass "[d]as Wirken des Spruchs [...] in einer Zone des METAMAGIE NEUTRALISIEREN erschwert [ist]; diese Antimagie [...] auch eine REVERSALIS-Wirkung auf einen noch wirkenden Zauberspruch aufheben kann[, wodurch] häufig (Meisterentscheid) die ursprüngliche Wirkung eines Spruches zum Tragen" kommt.
Seite 220, Ruhe Körper, ruhe Geist
Ungeklärt bleibt weiterhin, ob im magischen Zauberschlaf die natürliche Regeneration stattfindet oder nicht.
Laut zweiter Auflage erfolgt die magische Heilwirkung "anstelle der normalen Regeneration; Heilungs-Vor- und Nachteile werden auf die gesamte Regenrationszeit [sic] angerechnet".
Seite 224, Satuarias Herrlichkeit
Bei Modifikationen und Varianten ist "Zielobjekt (freiwillig, mehrere)" aufgelistet, dies ist überflüssig da der Zauber schon auf Freiwillige ausgeführt wird.
Das ist, denke ich, nur schlecht formuliert und besagt nur, dass die mehreren Verzauberten auch Freiwillige sein müssen, und nicht etwa mehrere Unfreiwillige.
Dabei fällt mir aber auf, daß es nicht möglich ist die Reichweite zu modifizieren. Das führt dazu, dass man zwar Andere verzaubern kann, aber nur wenn man sich selbst auch mitverzaubert.
In der zweiten Auflage steht bei den Modifikationen u.a. "Zielobjekt (mehrere (ebenfalls nur freiwillig))" sowie "Reichweite (Berührung)".
Seiten 227/303, Schelmenkleister
Bei der Probe muss die Reihenfolge IN/FF/GE und nicht IN/GE/FF lauten.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seite 248, Spurlos Trittlos
Unter Modifikationen und Varianten ist "Zielobjekt" aufgeführt. Das ist überflüssig, da alle Varianten dies abdecken.
In der zweiten Auflage wurde "Zielobjekt" bei den Modifikationen entfernt.
Seiten 249/303, Standfest Katzengleich
Bei der Probe muss die Reihenfolge IN/FF/GE und nicht IN/GE/FF lauten.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend geändert.
Seite 265, Unitatio Geistesbund
Es sollte klargestellt werden, ob die Bundbeteiligten die Zauberprobe mit derselben Erschwernis bestehen müssen wie der Bundführer, oder ob sie eine eigene, unmodifizierte (bzw. lediglich nach individuellen Modifikationen wie Wunden etc. modifizierte) Probe würfeln.
Laut zweiter Auflage ist die Probe für alle Beteiligten gleichermaßen modifiziert.
Seiten 275/301-304, Elementare Hexalogien
In der Zauberspruchübersicht tauchen nicht mehr alle Sprüche aus der Hexalogie der elementaren Wände auf. Zwar finden sich bei der Gletscherwand und der Wand aus Flammen Verweise auf die Wand aus Dornen, unerwähnt bleiben aber die Wand aus Erz, Luft und Wasser, die noch in Anhang 1 – der Gliederung der Sprüche nach Merkmalen – aufgeführt wurden. Dafür wurde die Wand aus [Element] eingefügt, die anscheinend als Ersatz für die einzelnen Wände gedacht war. Auch ist die Bezeichnung nicht einheitlich. Während auf Seite 275 von der Wand aus Luft geschrieben wird, ist es auf Seite 299 und in WdZ auf Seite 384 die Orkanwand. Die Wand aus Wasser von Seite 299 ist auf Seite 275 und WdZ 385 eine Wasserwand. Die Feuerwand befindet sich in der linken und die Wand aus Flammen in der rechten Spalte der Seite 275.
In der zweiten Auflage gibt es (nur noch) die Bezeichnungen "Wand aus Dornen", "Orkanwand", "Wand aus Flammen", "Gletscherwand", "Wasserwand", "Wand aus Erz" sowie die allgemeine "Wand aus [Element]".
Seite 290, Verbreitung des Zagibu Ubigaz
Unter Verbreitung müsste auch "Mag 2" stehen, da der Zauber in Nostria in der gildenmagischen Version bekannt ist.
Wurde in der zweiten Auflage entsprechend ergänzt.
Seite 299, Auflistung Zauber mit Merkmal "Dämonisch (Belhalhar)"
Hier ist fälschlicherweise der Reptilea aufgeführt, der aber nur "Dämonisch (Mishkhara)" hat und auch dort gelistet ist.
Der Reptilea wird in der zweiten Auflage nicht mehr unter dem Merkmal "Dämonisch (Belhalhar)" aufgeführt.

Satz- und Rechtschreibfehler[Bearbeiten]

Seite 8
Die Überschrift "Zauber in kristallomantischer Repräsentation (Ach)" hat, verglichen mit den anderen Überschriften, eine abweichende Formatierung (nicht kursiv).
Seite 33
"Die Realitätsdichte (siehe den Kasten zum Thema Illusionen auf Seite 33)" -> "Die Realitätsdichte (siehe den Kasten zum Thema Illusionen auf Seite 34)"
Seite 61
In der Überschrift steht "Cryptographio Zauberschrift" anstatt richtig Cryptographo Zauberschrift.
Seite 74
In der Überschrift steht "Eigene Ängste quälen dich!" anstatt richtig Eigne Ängste quälen dich!.
Seite 116
Dort heißt der Zauber "Hexenkralle", auf den Seiten 299 und 302 (sowie im LCD) heißt er Hexenkrallen.
Seite 118
In der Überschrift steht "Hilfreiche Tatze, rettende Schwiinge" anstatt richtig Hilfreiche Tatze, rettende Schwinge.
Seite 169
In der Überschrift steht "Lunge des Leviathan", auf den Seiten 300 und 302 (sowie im LCD) Lunge des Leviatan.
Seite 174
Die Überschrift des Meister der Elemente hat eine größere Schrift als die übrigen Zauber-Überschriften.
Seite 178
Der Zauber Menetekel Flammenschrift trägt in der Überschrift den beeindruckenden Namen "Menetekel Flammenstrahl"!
Seite 191
In der Überschrift steht "Objekto Obscuro", auf den Seiten 300 und 302 (sowie im LCD) Objecto Obscuro.
Seite 205, Pentagramma Sphärenbann
Das Merkmal Geisterwesen ist fett gedruckt; zudem ist auch die Schriftart eine andere.
Seite 224, Satuarias Herrlichkeit
Das Merkmal "Eiegenschaften" sollte Eigenschaften heißen. Zusätzlich ist es in der falschen Schriftart gesetzt.
Seite 242
Der Zauber Sinesigil unerkannt trägt in der Überschrift den Namen "Sinesigil Unbekannt".