Legatin des Bösen

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

Publikationen zu Myranor

Regelbände:
Myranor (Box)Myranor (HC)Myranische Götter
Myranische MagieWege nach Myranor

(DSA5-)Regelwerk


Spielhilfen:
ArsenalCodex MonstrorumFormelnGeheimnisse
MonstrenMysterienZauberwerk


Regionalbeschreibungen:
Handelsfürsten und WüstenkriegerUnter dem Sternenpfeiler
MyrunhallMyranische Meere

Jenseits des NebelwaldsMyranischer Almanach


Abenteuer:
M1M2M3M4M5M6M7M8M9M10
M11M12M13M14M15M16M17M18M19
M20M21M22M23M24


Weiteres:
MeisterschirmMusica Myrana


Kursiv geschriebene Publikationen sind angekündigt.

[?] M24 " 24 Legatin des Bösen
AB M24.jpg
Soloabenteuer (Softcover)
Regelsystem  ?
Derisches Datum Datumsangabe fehlt
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 64 (Erstauflage)
Anzahl der Abschnitte
Mitwirkende
Autoren Mháire Stritter, Nico Mendrek
Cover Wayne England
Illustrationen
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort
Hauptpersonen
(Liste)
Spiel-Informationen
Spielbare Charaktere
Komplexität Spieler
Erfahrung Helden Stufe 21+
Anforderungen Helden namenlos
Verfügbarkeit
Erschienen bei Uhrwerk Verlag
Erscheinungs­datum 2015/11/05 " 05. November 2015
8. Oktober 2015 (Vorabveröffentlichung SPIEL 2015)
2. Auflage  ?
Preis 12,95 € (Erstauflage)
Preis pro Seite 20,23 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 13,47 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 978-3-95867-012-9
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
Uhrwerk-Shop
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen Von der Seifenkiste herab
Engors Dereblick
Nerds gegen Stephan
Nandurion (7/9)
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung des
Uhrwerk Verlags

Klappentext[Bearbeiten]

Pardona, die verfluchte Hochelfe, mächtigste Dienerin des Namenlosen Gottes auf Dere und ikonische Gegenspielerin in der Welt des Schwarzen Auges: In vielen Abenteuern konnten die Helden ihre Machenschaften durchkreuzen und doch scheinen ihre groß angelegten Pläne davon unbehelligt – meistens.

In „Legatin des Bösen“ erleben wir Pardona erstmals aus einer anderen Perspektive. Nach einer großen Niederlage ist sie gebrochen und hilflos. Ihr Gott scheint sich von ihr abgewandt zu haben. Doch die „Zunge des Namenlosen“ gibt nicht auf und ist bereit, große Opfer zu bringen, um sich ihren verdienten Platz an der Spitze zurückzuerobern. Und dafür wird niemand Geringeres Sorge tragen als … Sie, der Spieler!

In diesem Solo-Abenteuer übernehmen Sie erstmals die Rolle einer finsteren, höchst prominenten Meisterperson und führen sie zu ihrem vorherbestimmten Schicksal – oder ins Verderben. Doch gibt es hier überhaupt einen Unterschied?

„Legatin des Bösen“ ist ein Solo-Abenteuer für eine Hochelfe der Stufe 21+. Dieser Charakter wird mitgeliefert. Es ergibt wenig Sinn, einen eigenen Charakter zu spielen. Kenntnisse der Regeln von DSA (sei es Version 4 oder 5) sind nicht nötig.

Klappentext von Legatin des Bösen; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • Das gedruckte Abenteuer trägt fälschlich die Nummer M18. Im Uhrwerk-Forum wurde von Uli Lindner die Nummer M24 zugeteilt. In einer späteren Auflage wurde dies korrigiert.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Lösungsinformationen bitte auf die Komplettlösungsseite schreiben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Soloabenteuer: Legatin des Bösen (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Delilahsab
gut  (2) DSArgus, Xenofero, Mythram Leuenbrand von Perricum
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.8
Median 2
Stimmen 4

Kommentare[Bearbeiten]

Xenofero:

"Legatin des Bösen" hat mich emotional gepackt und ist auch sonst sehr gut gemacht. Daher ist es für mich das beste Soloabenteuer, welches jemals erschienen ist. Abzüge in der B-Note gibt es für den etwas nervigeren Mittelteil und die schwache Auflösung der Story.

Mythram Leuenbrand von Perricum:

Mir hat das Solo-Abenteuer sehr gut gefallen, es hat die Atmosphäre sehr gut eingefangen und hat Spaß gemacht, das AB zu spielen. Die Auswahl Pardonas als Hauptcharakter ist eine sehr interessante Wahl. Das AB hat sehr viele Stärken und ist logisch aufgebaut. Insbesondere die unterschiedlichen Schauplätze haben Spaß gemacht. Die Auflösung mit den beiden unterschiedlichen Enden fand ich sehr cool gelöst. Ein paar Schwächen hat es aus meiner Sicht jedoch auch: Am Anfang kann es durchaus wie bei mir vorkommen, dass man mehrere Stationen mehrmals abklappern muss, was irgendwann etwas nervig werden kann. Weiterhin gibt es ein Bilderrätsel, das ich einfach nicht rausbekommen habe. Der Tipp hat mir auch nicht geholfen. Das hat zu großem Frust geführt. Hier hätte ein Vermerk auf den Anhang geholfen, wo man die Lösung des Rätsels auch nachlesen hätte können. Alles in allem aber ein wirklich tolles Solo-Abenteuer, kann ich nur weiterempfehlen!

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen