Langdolch

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Fecht- & Stichwaffen

Fechtwaffen:
Degen - Florett - Langdolch - Magierdegen - Panzerstecher
Rapier - Robbentöter - Stockdegen - Wolfsmesser


Dolche:
Basiliskenzunge - Borndorn - Brabakbengel - Byakka - Dolch
Dorgnapp - Drachenzahn - Eberfänger - Elfisches Jagdmesser
Hakendolch - Hirschfänger - Jagdmesser - Kurzschwert
Langdolch - Linkhand - Mengbilar - Messer - Ogerfänger
Scheibendolch - Schwerer Dolch - Skraja
Vulkanglasdolch - Waqqif - Wurfdolch & -messer

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der Langdolch ist eine Nahkampfwaffe, zu führen mit den Talenten Dolche und Fechtwaffen. Er ist auch als Parierwaffe zu führen.

Errata[Bearbeiten]

Langdolch: Hier muss bei den Talenten Fechtwaffen nachgetragen werden. Außerdem ist der Langdolch auch eine Parierwaffe. Bei Besonderheiten muss es also ausführlich heißen: »Als Parierwaffe geführt, gilt für den Langdolch WM 0/+1, INI 0. Er eignet sich als Parierwaffe zur gleichzeitigen Führung mit Dolchen, Fechtwaffen, Amazonensäbeln, Entermessern, Kurzschwertern, Kusliker Säbeln, Robbentötern, Säbeln, Langschwertern und Wolfsmessern. Auch der Einsatz zusammen mit Fechtwaffen (im Kreuzblock) ermöglicht nicht die Abwehr von Zweihandschwertern und -säbeln.«
aus: Aventurisches Arsenal/Offizielle Errata

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]