Kuslik/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitleisten - Städte des Horasreichs

Arivor - Belhanka - Bethana - Bomed - Drôl - Grangor - Horasia - Kuslik - Methumis - Neetha - Pertakis - Rethis - Silas - Teremon - Unterfels - Vinsalt

Zeittafel Kuslik[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0000998557006501551443 v. BF 1443 v. BF
0000998557006501551443 v. BF 1443 v. BF Gründung Cuslicums Die Magierin Gylduria ya Glasal gründet an der Yaquirmündung die Stadt Cuslicum. HA S.127,
weitere
bearbeiten
000099906300650155937 v. BF 937 v. BF
000099906300650155937 v. BF 937 v. BF Kuslik erhält Stadtrechte Der Kaiser erteilt Kuslik das Stadtrecht. HA S.138,
weitere
bearbeiten
000099918000650155820 v. BF 820 v. BF
000099918000650155820 v. BF 820 v. BF In Kuslik und Bosparan werden Magierakademien eröffnet In Kuslik wird die erste Magierakademie, die Halle der Metamorphosen, gegründet. Kurz darauf folgt die Zauberakademie von Bosparan. HA S.147,
WdZ S.253,
HaM S.133
bearbeiten
000099941900650155581 v. BF 581 v. BF
000099941900650155581 v. BF 581 v. BF Fertigstellung der Calruna Die schwimmende Werft Calruna wird fertiggestellt und ankert vor Kuslik. HA S.157,
weitere
bearbeiten
000099943300650155567 v. BF 567 v. BF
000099943300650155567 v. BF 567 v. BF Diktatur in Kuslik Malugin Kouramon errichtet in Cuslicum eine Diktatur. Unter ihm wird die Hesinde-Kirche verboten und die Verehrung von Drachen befohlen. HA S.158,160
bearbeiten
000099943700650155563 v. BF 563 v. BF
000099943700650155563 v. BF 563 v. BF Diktatur in Cuslicum endet Malugin Kouramon verschwindet aus Cuslicum und seine Diktatur endet. Danach gewinnt die Hesinde-Kirche an Einfluss. HA S.160
bearbeiten
000099945800650155542 v. BF 542 v. BF
000099945800650155542 v. BF 542 v. BF Vitrador nimmt menschliche Schüler auf Der Purpurwurm Vitrador lehrt menschliche Schüler die Kunst der Alchimie (beginnend mit drei Gelehrten aus Cuslicum) in seinem Hort im Raschtulsturm, worauf sie sich nach und nach im ganzen Reich verbreitet. HA S. 156
bearbeiten
000099946700650155533 v. BF 533 v. BF
000099946700650155533 v. BF 533 v. BF Jungfernfahrt der Cuslicana In Kuslik wird die 110 Schritt lange Galeere Cuslicana erbaut. HA S.157
bearbeiten
000099946800650155532 v. BF 532 v. BF
000099946800650155532 v. BF 532 v. BF Geburt des Boronheiligen Nemekath In Kuslik wird der Boronheilige Nemekath geboren. HA S.163,
weitere
bearbeiten
000099949800650155502 v. BF 502 v. BF
000099949800650155502 v. BF 502 v. BF Massenselbstmord in Kuslik Vor dem Borontempel in Kuslik begehen über 400 Anhänger des Propheten Nemekath einen Massenselbstmord. IdDM S. 22,
HA S.163,
WdG S.17,
IBD S.32
bearbeiten
000099950300650155497 v. BF 497 v. BF
000099950300650155497 v. BF 497 v. BF Ein Brazoraghschrein im Kusliker Hesindetempel Von den Göttern enttäuscht errichten die Bewohner Kusliks im Kusliker Hesindetempel einen Schrein zu Ehren Brazoraghs. HA S.159
bearbeiten
000099956900650155431 v. BF 431 v. BF
000099956900650155431 v. BF 431 v. BF Untergang der Calruna Die schwimmende Werft, die vor Kuslik ankert, wird von mehreren Blitzen getroffen und sinkt. HA S.157
bearbeiten
000099979100650155209 v. BF 209 v. BF
000099979100650155209 v. BF 209 v. BF Erster von drei sehr harten Wintern Der Winter im Jahr 209 v. BF ist besonders kalt, ihm folgen auch in den nächsten 2 Jahren weitere. Die Kälte lässt sogar die Bucht von Kuslik zufrieren. HA S.177,
GA S.153
bearbeiten
00009999040065015596 v. BF 96 v. BF
00009999040065015596 v. BF 96 v. BF Einführung der Kusliker Zeichen In der Halle der Weisheit in Kuslik wird die Schrift Kusliker Zeichen entworfen, Silem-Horas führt diese als offizielle Schrift im Bosparanischen Reich ein- HA S.182
bearbeiten
00009999150065015585 v. BF 85 v. BF
00009999150065015585 v. BF 85 v. BF Fund des Rubins Stern von Selem In den Ruinen Selems wird ein Rubin gefunden, der Überrest des Artefakts Rubinherz von Assarbad von Fasar ist. Er erhält den Namen Stern von Selem nach dem Meteor und wird nach Kuslik gebracht, wo er geschliffen wird. HA S.180
Borbaradkrieg bearbeiten
0000999996006501554 v. BF 4 v. BF
0000999996006501554 v. BF 4 v. BF Das Depositum der Göttlichen Gnade Die Hohe Lehrmeisterin des Kusliker Hesindetempels Valiana hat eine Vision des brennenden Hesindetempels. Daraufhin bringt sie mit einer kleinen Gruppe die wichtigsten Schätze der Bibliothek in ein Versteck auf der Zyklopeninsel Pailos, dem sogenannten Depositum der Göttlichen Gnade. HA S.186
bearbeiten
00010000000070013013. FIR 0 BF 0 BF FIR 13
00010000000070013013. FIR 0 BF 0 BF FIR 13 Hesindetempel in Kuslik wird niedergebrannt Der Hesindetempel in Kuslik wird Opfer der herumziehenden Garether und auch die große Bibliothek des Tempels geht in Flammen auf. HA S.188,
HdR S.14,
weitere
bearbeiten
00010000000070019019. FIR 0 BF 0 BF FIR 19
00010000000070019019. FIR 0 BF 0 BF FIR 19 Die Horaskaiserliche Bibliothek zu Kuslik brennt nieder Die Horaskaiserliche Bibliothek zu Kuslik wird durch einen Brand zerstört. A97 S.13,
DKaY S.8,
HdR S.24
bearbeiten
00010000110065015511 BF 11 BF
00010000110065015511 BF 11 BF Ende des Krieges zwischen Arivor und Gareth und Besatzung des Lieblichen Feldes Ende des Krieges zwischen Arivor und Gareth: Teilung des Lieblichen Feldes in drei Protektorate; Gorben von Rommilys wird Protektor von Kuslik DRdH S.24,
RdH S.23,
HA S.192,194,
Lexikon S.209
bearbeiten
00010000560065015556 BF 56 BF
00010000560065015556 BF 56 BF Gründung des Erzherzogtums Kuslik Kaiser Debrek belehnt seinen Bruder Hardo mit dem neuen Erzherzogtum Kuslik. Damit endet das garethische Besatzungsregime im Lieblichen Feld. Die Grafschaft Grangor wird Teil des neuen Erzherzogtums. DRdH S.24,
A102 S.99,
weitere
bearbeiten
000100018100650155181 BF 181 BF
000100018100650155181 BF 181 BF Wiederaufbau des Hesinde-Tempels zu Kuslik Der Wiederaufbau des Hesindetempels zu Kuslik beginnt. AB135 S.M11,
RdH S. 135,
HA S.197,
DRdH S.24
bearbeiten
000100019800650155198 BF 198 BF
000100019800650155198 BF 198 BF Die Tafeln der Erzheiligen Canyzeth kommen in die Halle der Weisheit Die Tafeln der Erzheiligen Canyzeth kommen in die Halle der Weisheit in Kuslik AB135 S.11
bearbeiten
000100034900650155349 BF 349 BF
000100034900650155349 BF 349 BF Absetzung des letzten Erzherzogs, Priesterkaiserzeit Priesterkaiser Noralec setzt Curon von Gareth, den letzten Erzherzog von Kuslik ab und überträgt die Herrschaft seinem Statthalter Berdin von Havena. DRdH S. 25,
DKaY S.8,
weitere
bearbeiten
000100046600650155466 BF 466 BF
000100046600650155466 BF 466 BF Yumin Galahan von Hussbek wird Herzog von Kuslik Rohal der Weise setzt Yumin Galahan von Hussbek als Herzog von Kuslik ein. RdH S. 30
DRdH S. 25
weitere
Unklarheit: Das Lexikon nennt auf Seite 152 das Jahr 527 BF für die Einrichtung des Herzogtums Kuslik (und nicht 527 vor Hal); dies ist ganz offensichtlich eine Verwechslung der Zeitrechnungen. Richtig sind die Angaben aus der Horasbox, Seite 25. bearbeiten
000100046600650155466 BF 466 BF
000100046600650155466 BF 466 BF Ende der Priesterkaiserherrschaft Rohal der Weise setzt den Baron von Hussbek Yumin Galahan als Herrscher im Herzogtum Kuslik ein. Das Reich des Horas S. 25
bearbeiten
000100048100650155481 BF 481 BF
000100048100650155481 BF 481 BF Wiedereröffnung der Halle der Metamorphosen dank Rohal Die Halle der Metamorphosen wird dank Rohal wiedereröffnet. HaM S.132,
WdZ S.278,
weitere
bearbeiten
000100048200650155482 BF 482 BF
000100048200650155482 BF 482 BF Kuslik bringt eine "vollständige" Weltkarte heraus Die Stadt Kuslik bringt eine "vollständige" Weltkarte heraus SsSA S.60,
FA S.27
bearbeiten
000100056000650155560 BF 560 BF
000100056000650155560 BF 560 BF Magistra Eleona schreibt über Magisches Albernia Magistra Eleona von Honingen verfasst das Werk Magisches Albernia in Kuslik. AGF S.66
bearbeiten
000100059000650155590 BF 590 BF
000100059000650155590 BF 590 BF Kuslik im Banne magischer Attentate Die Spektabilität Cordovan Schlangenstab der Kusliker Akademie verfällt in Wahnsinn und verübt mehrere magische Attentate. Er versucht Argelion Schlangentreu umzubringen, wird jedoch von Männern des Herzogs 593 BF getötet. MWW S.182,
HaM S.132,
WdZ S.255,
A158 S.30
Magierkriege bearbeiten
000100059500650155595 BF 595 BF
000100059500650155595 BF 595 BF Spaltung der Magierzunft Die große Magierzunft aller Gildenmagier spaltet sich auf dem außerordentlichen Allaventurischen Konvent in Kuslik in den Bund des Weißen Pentagramms, die Große Graue Gilde des Geistes und die Bruderschaft der Wissenden. WdZ S. 255, SphK S. 12,
HA S.232,
MA S.14,
MWW S.182
Magierkriege bearbeiten
000100063300650155633 BF 633 BF
000100063300650155633 BF 633 BF Bastan Munter beginnt seine Reisen Der kusliker Gelehrte Bastan Munter beginnt seine Reisen, die er später in einer berühmten Tetralogie niederlegt und damit ein derographisches Standardwerk schafft AA S.44,
HdR S.211
bearbeiten
00010007440030021021. EFF 744 BF 744 BF EFF 21-22
00010007440030021021. EFF 744 BF 744 BF EFF 21-22 Sturm aller kaiserlichen Festen im Lieblichen Feld In der Nacht vom 21. auf den 22. Efferd bestürmen und erobern die Liebfelder Aufständischen alle kaiserlichen Festungen im Landstrich; einzig die Garnison in Kuslik hält dem Sturm stand und kann für 100 Tage unter Oberst Targuin Conchobair bis zum Eintreffen von Entsatz gehalten werden HA S. 249,
RdH S.24,
AvAlm S.31,
DRdH S.25,
DKaY S.9
bearbeiten
00010007510050021021. BOR 751 BF 751 BF BOR 21
00010007510050021021. BOR 751 BF 751 BF BOR 21 Rebellen erobern Bethana Rebellen unter der Führung von Khadan Firdayon erobern Bethana, scheitern jedoch an Grangor und Kuslik DRdH S.26,
RdH S.25,
DKaY S.10
Unabhängigkeitskrieg des Lieblichen Felds bearbeiten
00010007510120014014 . RAH 751 BF 751 BF RAH 14
00010007510120014014 . RAH 751 BF 751 BF RAH 14 Friedensgespräche zwischen Graf Khadan und Kaiser Eslam IV. Graf Khadan Firdayon und Kaiser Eslam IV. treffen einander zu Friedensgesprächen in Kuslik HA S. 250,
DRdH S.26,
RdH S.25,
DKaY S.10,
Lexikon S.152
bearbeiten
0001000752001000101. PRA 752 BF 752 BF PRA 1
0001000752001000101. PRA 752 BF 752 BF PRA 1 Friede von Kuslik Kaiser Eslam IV. muss im Kusliker Frieden die Unabhängigkeit des Lieblichen Feldes vom Mittelreich anerkennen. HdR S. 17,
A102 S. 70, 99,
weitere
Unabhängigkeitskrieg des Lieblichen Felds bearbeiten
000100081200650155812 BF 812 BF
000100081200650155812 BF 812 BF Fürstin Kusmara Galahan lässt sich zur Königin des Lieblichen Feldes salben Fürstin Kusmara Galahan läßt sich im Hesindetempel von Kuslik zur Königin des Lieblichen Feldes salben; Kuslik wird vorübergehend Hauptstadt RdH S.26,
DRdH S.27,
weitere
bearbeiten
000100081200650155812 BF 812-815 BF
000100081200650155812 BF 812-815 BF Kusliker Krise Ausgelöst von der Krönung Kusmara von Kuslik-Galahans entbrennt ein Bürgerkrieg im Lieblichen Feld zwischen ihr und Alborn Firdayon. RdH S. 26, 225,
DRdH S.27,
HA S.260,322
bearbeiten
0001001011006501551011 BF 1011 BF
0001001011006501551011 BF 1011 BF Das Gesetz zur Bürgerschaft wird erlassen Per Horas-Dekret wird das Gesetz zur Bürgerschaft erlassen. Es führt das Bürgertum im Horasreich für alle Einwohner von Freien und Landstädten ein. A102 S.100
bearbeiten
0001001013006501551013 BF 1013 BF
0001001013006501551013 BF 1013 BF IAA wird eröffnet In Kuslik wird das Institut der Arkanen Analysen eröffnet, Orchit von Hirschfurten fungiert als Leiter. HmW S. 92
bearbeiten
0001001019001000303. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 3
0001001019001000303. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 3 Auftauchen der Akten der Erleuchtung In Kuslik tauchen Schriftstücke auf, die im Namen von Amene-Horas die Abkehr vom Silem-Horas-Edikt und die Hinwendung zum Heiligen Horas fordern. Tatsächlich handelt es sich um eine von Fürstin Kusmina von Kuslik eingefädelte Intrige. AB62 S.1-2,
AvArV S.6,
DRdH S.32, MdD S.198
bearbeiten
00010010190060015015. HES 1019 BF 1019 BF HES 15
00010010190060015015. HES 1019 BF 1019 BF HES 15 Der Blutkonvent zu Arivor Auf dem Blutkonvent von Arivor wird Fürstin Kusmina von Kuslik des Hochverrates an Kaiserin Amene überführt und zum Tode verurteilt. Anschließend erläßt Amene-Horas tiefgreifende Veränderungen der Staatsstruktur des Lieblichen Feldes. Das Fürstentum Kuslik wird in die Reichsbaronie Kuslik umgewandelt und bildet mit der Grafschaft Yaquiria das Erzherzogtum Horasia unter Hakaan von Firdayon-Bethana. Das Haus Galahan wird entmachtet und Abelmir von Marvinko wird zum Staatsminister ernannt. Die Arkane Garde wird gegründet. RdH S.27
weitere Quellen
Das genaue Datum im HES ist Widersprüchlich bearbeiten
00010010220100021021. PER 1022 BF 1022 BF PER 21
00010010220100021021. PER 1022 BF 1022 BF PER 21 Harika kehrt nach Weltumseglung zurück Die Kapitänin Harika ni Coalgha erreicht mit ihrer Schivonella Prinzessin Lamea nach einer erfolgreichen Dereumsegelung den Kusliker Hafen. AB80 S.27,
GA S.105,
HA S.306,
EW S.64,
RdH S.27
bearbeiten
0001001023006501551023 BF 1023 BF
0001001023006501551023 BF 1023 BF Wechsel der Leitung des IAA Orchit von Hirschfurten verlässt das IAA. Die Leitung wird von Praiowine Westfar, Rhayodan de Porcupino und Robak von Punin übernommen. HmW S. 92
bearbeiten
00010010230080013013. TSA 1023 BF 1023 BF TSA 13
00010010230080013013. TSA 1023 BF 1023 BF TSA 13 Romin Galahan greift Kuslik an Prinz Romin Galahan, Gemahl der albernischen Königin Invher ni Bennain, greift Kuslik an. Seine Truppen werden kurz vor der Stadt aufgehalten und fast vollständig aufgerieben; er selbst kann nur knapp gerettet werden. AB86 S. 24
bearbeiten
0001001026003000303. EFF 1026 BF 1026 BF EFF 3
0001001026003000303. EFF 1026 BF 1026 BF EFF 3 Jurga Trondesdottir verlässt nach Friedensverhandlungen Kuslik Jurga Trondesdottir verlässt Kuslik, nachdem die Friedensverhandlungen zwischen Thorwal und dem Horasreich positiv verlaufen sind. Ein Vertrag wurde jedoch noch nicht unterzeichnet. AB100 S.50,
HA S.308
bearbeiten
00010010270020011011. RON 1027 BF 1027 BF RON 11
00010010270020011011. RON 1027 BF 1027 BF RON 11 Romin Galahan erobert Kuslik für einen Tag Prinz Romin Galahan greift Kuslik erneut an. Dieses Mal kann er die Stadt für einen Tag halten, bevor die erzherzogliche Garde seine Söldner aus der Stadt vertreiben kann. AB106 S. 6
bearbeiten
00010010280040023023. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 23
00010010280040023023. TRA 1028 BF 1028 BF TRA 23 Romin nimmt Kuslik ein Kuslik wird im Handstreich genommen. Stadtvogt Thûan della Gribaldi gelingt es jedoch, sich mit der Stadtgarde und den Magiern der Halle der Antimagie in der Alten Burg zu verschanzen und auf diese Weise zu verhindern, dass den Galahanisten das Arsenal von Kuslik in die Hände fällt. A135 S. 37
Thronfolgekrieg bearbeiten
0001001028005000505. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 5
0001001028005000505. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 5 Hylailer Seesöldner erobern Kuslik Arakne Cosseira gelingt es, mit ihren Hylailer Seesöldnern in einem Hassardeursakt über Schelf nach Kuslik durchzubrechen und Comto Thûan della Gribaldi Entsatz zu bringen. Die Stadt am Yaquirmund ist wieder in der Hand der Horastreuen. A135 S. 37
Thronfolgekrieg bearbeiten
00010010280050013013. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 13
00010010280050013013. BOR 1028 BF 1028 BF BOR 13 Romin Galahan von Kuslik erreicht Kuslik Romin Galahan von Kuslik erreicht Kuslik, kann jedoch ohne Belagerungsgerät nichts ausrichten. A135 S. 38
Thronfolgekrieg bearbeiten
000100102800500155BOR 1028 BF 1028 BF BOR
000100102800500155BOR 1028 BF 1028 BF BOR Quellen über Atesh'Seruhn in Kuslik entdeckt Der namenlose Kultistenzirkel Diener des Allweisen entdeckt in Kuslik Quellen zu einem bislang unbekannten Dämon Atesh'Seruhn. A151.2 S. 19
Im Schoße der Mutter bearbeiten
000100102800600155HES 1028 BF 1028 BF HES
000100102800600155HES 1028 BF 1028 BF HES Condin ya Condra stirbt In Kuslik wird der Geweihte des Namenlosen Condin ya Condra von zwei Hexen getötet. A151.2 S. 19
Im Schoße der Mutter bearbeiten
00010010280080023023. TSA 1028 BF 1028 BF TSA 23
00010010280080023023. TSA 1028 BF 1028 BF TSA 23 Überfall auf Burg Arondriella Eine Gruppe Thorwaler überfällt Burg Arondriella bei Kuslik und versucht die Baronin zu töten. Der Angriff wird dank einiger anwesender Recken zurückgeschlagen, doch gibt es hohe Verluste unter den Bewohnern der Burg. A151.2 S. 21
Im Schoße der Mutter bearbeiten
00010010290020030030. RON 1029 BF 1029 BF RON 30
00010010290020030030. RON 1029 BF 1029 BF RON 30 Timoristen werden verhaftet Agenten Abelmir von Marvinkos nutzen den traditionellen Umzug der Possenspieler, um mehrere Anhänger Timor Firdayons zu verhaften. Als am Abend in Arivor, Vinsalt und Kuslik der letzte Vorhang der Theaterfestspiele fällt, weht über diesen Städten der Rote Drache Aldare Firdayons. Von Timor Firdayon fehlt jede Spur. A135 S. 92
Thronfolgekrieg bearbeiten
000100103200300155EFF 1032 BF 1032 BF EFF
000100103200300155EFF 1032 BF 1032 BF EFF Morde in Kuslik Mordfälle und unheimliche Ereignisse sorgen in Kuslik für Unruhe. AB135 S. 31
bearbeiten
000100103300400155TRA 1033 BF 1033 BF TRA
000100103300400155TRA 1033 BF 1033 BF TRA Bericht des Instituts der Arkanen Analysen Das Institut der Arkanen Analysen zu Kuslik veröffentlicht einen Bericht, in dem ein niederschmetterndes Bild der magischen Forschung an den Magierakademien Aventuriens gezeichnet wird. AB141 S. A6, 10, 29
bearbeiten
000100103401000155PER 1034 BF 1034 BF PER
000100103401000155PER 1034 BF 1034 BF PER Allaventurischer Konvent in Kuslik Im Kusliker Institut der Arkanen Analysen findet der Allaventurischen Konvent der Magie statt. Prinzessin Yppolita von Gareth fordert das Recht ein, ihre Adeptenprüfung ablegen zu dürfen und tritt der Grauen Gilde bei. AB151 S. A7, 30
bearbeiten
000100103500700155FIR 1035 BF 1035 BF FIR Ende
000100103500700155FIR 1035 BF 1035 BF FIR Ende Neue Gesandte des Horasreiches in Al'Anfa Cavalliera Carvaia ya Dergamon wird für das Horasreich nach Al'Anfa entsendet. AB154 S. 30
bearbeiten