Kar Domadrosch

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

A139 Kar Domadrosch

1 Sagenhaftes Lolgrolmosch - 2 Bruderzwist - 3 In den Hallen von Hartromlosch - 4 Das Vermächtnis des Drachen


Meisterinformationen:
1 Sagenhaftes Lolgrolmosch - 2 Bruderzwist - 3 In den Hallen von Hartromlosch - 4 Das Vermächtnis des Drachen


Szenariovorschläge:
Xenos' Ring - Der zweite Mann - Um des Königs Bart

[?] A139 Kar Domadrosch
AB A139.jpg
Anthologie (Hardcover)
Regelsystem DSA4
Thema
Derisches Datum Datumsangabe fehlt
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 96 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Anthologie zu Angroschs Kinder
Mitwirkende
Bandredaktion Momo Evers
Autoren Armin Bundt, Daniel Jödemann, Stephanie von Ribbeck, Sebastian Thurau
Cover Ciruelo
Illustrationen Caryad, Mia Steingräber, Florian Stitz, Sabine Weiss
Pläne Ina Kramer, Daniel Jödemann
Verfügbarkeit
Erschienen bei FanPro
Erscheinungs­datum 2005/11/11 " 11. November 2005
PDF: 02. Juni 2015
Preis 16 € (Erstauflage)
11,99 € (Download)
Preis pro Seite 16,67 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 20,29 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 3-89064-419-8
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen media-mania.de von Holger Ebert
lorp.de von Volker Thies
x-zine.de von Jens Fleischhauer
fantasyguide.de von Jens Fleischhauer
roterdorn.de von Helme
reich-der-spiele.de von Michael Koch
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Vier DSA-Kurzabenteuer und drei Szenariovorschläge (nicht nur) für Freunde der Zwerge Aventuriens, passend zum Zwergen-Band Angroschs Kinder.

Uralte Tunnelsysteme, mechanische Wunderwerke und ein gutes Zwergenbräu erwarten Helden, die auf den Spuren des Kleinen Volkes wandeln. So vielseitig wie die Völker der Angroschim sind auch die Herausforderungen in diesem Band. Wo in Bruderzwist Trink- und Verkupplungskünste gefragt sind, benötigt man In den Hallen von Hartromlosch neben Kraft und Mut auch kriminalistisches Gespür, und wo nur unerschrockene Charaktere Das Vermächtnis des Drachen ergründen können, fordert Sagenhaftes Lolgrolmosch wahren Heldenmut im Kampf gegen einen ungewöhnlichen Gegner. Kar domadrosch ist Rogolan, die Sprache der Zwerge, und es bedeutet "Auf ins Abenteuer!".
Brechen Sie auf in die dunklen Stollen der Zwerge Aventuriens, teilen Sie die uralten Geheimnisse des Kleinen Volkes, tauchen Sie ein in das Leben der Angroschim. Ein faszinierendes Volk erwartet Sie – stur, dickköpfig und ein wenig verschroben, aber auch herzlich, mutig und gerade heraus. Ein Volk mit einer langen, geheimnisvollen Geschichte, die zu lüften sich den Menschen nur allzu selten die Gelegenheit bietet.

Klappentext von Kar Domadrosch; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Diese Anthologie enthält folgende Abenteuer:

Name Autor Datum Ort Band
Bruderzwist Daniel Jödemann ab 1029 BF Grafschaft Hügellande und Angbar Kar Domadrosch
Das Vermächtnis des Drachen Daniel Jödemann ab 1027 BF Fasar, Raschtulswall, Angralosch Kar Domadrosch
In den Hallen von Hartromlosch Sebastian Thurau Amboss, Bergkönigreich Tosch Mur Kar Domadrosch
Sagenhaftes Lolgrolmosch Armin Bundt 1028 BF Phecanowald, Bergkönigreich Angoramtosch Kar Domadrosch

Ebenfalls enthalten sind folgende Szenariovorschläge:

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Anthologie: Kar Domadrosch (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Imoseu
gut  (2)
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 1
Median 1
Stimmen 1

Kommentare[Bearbeiten]

Hier könnte Dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Rezension vorhanden:
Rezension von Marc Völker, 2005

Zu jeder Regionalbeschreibung gehört eine Abenteueranthologie. Seit der Umstellung aller DAS-Publikationen auf Hardcover ist das quasi Gesetz. Kar Domadrosch ist der Sammelband zu Angroschs Kinder und besteht aus vier Abenteuern und drei Szenariovorschlägen:

In Sagenhaftes Lolgrolmosch lässt Armin Bundt die Helden auf den Spuren der legendären G'Rolmur wandern, die einst von Myranor aus Aventurien besiedelten; mittlerweile jedoch anscheinend in Aventurien ausgestorben sind. Die Helden werden in ein Tauziehen zwischen den Eisenwalder und den Schradoker Erzzwergen verwickelt, bei dem es darum geht, ob ein einst von den G'Rolmur erbautes Höhlensystem erforscht werden oder für immer verschlossen bleiben soll. So oder so ist es an den Helden, das Geheimnis von Lolgrolmosch zu lüften.

Ein Bruderzwist zwischen zwei Hügelzwergen ist das Thema des gleichnamigen Abenteuers von Daniel Jödemann. Die Streitigkeiten sind der Verwandtschaft der Streithähne schon lange ein Dorn im Auge. Das Problem ist nur, dass keiner weiß, um was der Streit ursprünglich ging. Die Helden werden beauftragt, die ursprüngliche Ursache des Streites in Erfahrung zu bringen. Dummer Weise erfolgte das Zerwürfnis bereits vor 300 Jahren.

Im Abenteuer In den Hallen von Hartromlosch von Sebastian Thurau müssen die Helden einem Angroschim helfen, der des Diebstahls beschuldigt wurde und daher aus der Gemeinschaft ausgestoßen werden soll. Letztendlich werden die Helden erkennen, dass der Diebstahl und die Anschuldigung inszeniert wurden und hoffentlich dazu übergehen, Feuer mit Feuer zu bekämpfen.

Das Vermächtnis des Drachen von Daniel Jödemann soll Zwietracht unter den Brilliantzwergen im noch jungen Reich Angralosch sähen. Zumindest will das so einer der Erhabenen von Fasar. Daher schickt er ein Artefakt zu den Angroschim, dass die gewünschte Wirkung erzielen soll. Zunächst scheint der Plan aufzugehen, den es geschehen Unfälle, die keine sind. Es ist nun an den Helden, der Sache auf den Grund zu gehen.

Abgeschlossen wird Kar Domadrosch von den Szenariovorschlägen Xenos' Ring (Armin Bundt), Der zweite Mann und Um des Königs Bart (jeweils Stephanie von Ribbeck).

Ursprünglich war für Kar Domadrosch noch ein fünftes Abenteuer mit dem Titel Die letzte Wacht geplant. Auf Grund des Umfangs und der Tragweite wurde das Abenteuer letztendlich jedoch nicht integriert und wird nunmehr im Jahr 2006 als 48-seitiger Einzeltitel erscheinen.

In allen Abenteuer der vorliegenden Anthologie wird die zwergische Lebensweise sehr anschaulich dargestellt. Die Autoren gehen dabei jeweils detailliert auf die Besonderheiten der einzelnen Zwergenkulturen (jede wird in einem Abenteuer behandelt) ein. Die jeweiligen Ideen mögen nicht unbedingt alle revolutionär sein, wirken jedoch zu keinem Zeitpunkt abgegriffen oder klischeehaft.

Es gibt nur wenige Charaktere, die für die Abenteuer ungeeignet sind. Genaugenommen sind das eben jene Rassen, die mit der zwergischen Rasse nur Feindschaft verbindet (Orks, Achaz, etc., nicht jedoch Elfen). Alle anderen sollten irgendwo auf ihre Kosten kommen. Angroschim in der Gruppe zu haben, erweist sich für die Spieler mit Sicherheit als Vorteil. Anderenfalls ist ein Charakter, der des Rogolans mächtig ist, unverzichtbar.

Seitens des Layout gibt es ebenfalls sehr wenig Grund zur Beanstandung. Alle Abenteuer sind übersichtlich gestaltet und gut strukturiert. Die Illustrationen haben mir nicht so gut gefallen, da sie teilweise recht simpel wirken. Grundsätzlich ist es auch eine gute Idee, den für die Handlung relevante Teil der jeweiligen Regionalkarte im Abenteuer abzudrucken. Leider ist jedoch auf den Karten in Kar Domadrosch zwar immer die Region, jedoch teilweise der Handlungsort selbst nicht ersichtlich.

Fazit:
Wer die Inhalte von Angroschs Kinder in die Praxis umsetzen möchte, ist mit Kar Domadrosch bestens bedient. Das man die Regionalbeschreibung möglichst zur Hand haben sollte, versteht sich von selbst.

Der Käufer erhält hier diverse Abenteuer für viele unterhaltsame Stunden Rollenspiel in der Welt des kleinen Volkes, wobei erfahrungsgemäß bei einer Anthologie der Vorbereitungsaufwand für ein Abenteuer natürlich höher ist, als bei einer Einzelpublikation. Zudem sollte man nicht zu hohe Erwartungen an die drei Szenariovorschläge stellen. Der Preis ist meines Erachtens fair und angemessen. Von mir erhält 8 von 10 Punkten.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen