Kaiser der Diebe

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

PublikationenHeldenwerk-Reihe

HW1 Hexenreigen (MI)
HW2 Ein Goblin mehr oder weniger (MI)
HW3 Die gehäutete Schlange (MI) • HW4 Kibakadabra (MI)
HW5 Die Thorwalertrommel (MI) • HW6 Kaiser der Diebe (MI)
HW7 Deicherbe (MI) • HW9 Sklaven für eine Nacht (MI)
HW10 Rache ist Stockfisch (MI) • HW11 Blutiger Wein (MI)
HW12 Die Paligan-Akten (MI)

[?] HW006 " HW006 Kaiser der Diebe
AB HW6.jpg
Gruppenabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA5
Derisches Datum 23./24. PHE 1038 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 16 (Erstauflage)
Mitwirkende
Autoren Annette Juretzki
Cover Ben Maier
Illustrationen
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Phexcaer
Hauptpersonen
(Liste)
Spiel-Informationen
Komplexität Meister mittel
Komplexität Spieler mittel
Erfahrung Helden erfahren
Anforderungen Helden Gesellschaftstalente (2/4), Kampf (2/4), Heimlichkeit (2/4), Lebendige Geschichte (3/4); keine streng praiosgefälligen Helden
Verfügbarkeit
Erschienen bei Ulisses Spiele
Erscheinungs­datum 2016/06/10 " 10. Juni 2016
PDF, vorab als Print im Abo des Aventurischen Boten Nr. 177
Preis 3,32 € (Erstauflage)
(Abo-Preis für Print-Version heruntergerechnet auf eine Ausgabe)
2,99 € (Download)
Preis pro Seite 20,75 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 3,39 € (Erstauflage)
ISBN ISBN fehlt
Erhältlich bei
Download PDF-Shop
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

In der phexischen Metropole am Bodir steht es nicht zum Besten: denn eine finstere Macht streckt die Finger nach der Stadt der Diebe aus, um dem Fuchs das Kleinod im Orkland zu entreißen.

Verborgen in den dunklen Schatten enger Gassen und den finsteren Ecken zwielichter Kaschemmen lauert eine graue Eminenz wie die Spinne in ihrem Netz. Ihr unsichtbares Geflecht aus Lügen und Versuchungen hat die Stadt bereits bis ins Mark durchdrungen. Die Puppen sind platziert und ein finsteres Schattentheater beginnt, das dem Meister der Intrigen endgültig die Herrschaft über Phexcaer sichern soll. Nur eine Gruppe wagemutiger Helden kann ihm jetzt noch den letzten Lacher stehlen.

Um zu erfahren, was einer der berühmtesten Phextempel Aventuriens, zahlreiche Diebesbanden, der Kopf eines Kaisers, ein Halbork, ein Wettlauf, ein Diebesversteck und eine Spinne miteinander zu tun haben, müssen die Abenteuerer auf dem Pfad des Fuchses wandeln und ebenso Schläue wie Geschick und Zähigkeit beweisen.

Denn überall lauern Stolpersteine, um die Unvorsichtigen zu Fall zu bringen. Und in einer Stadt, wo alles käuflich ist, ist der Preis des Versagens besonders hoch.

Klappentext von Kaiser der Diebe; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Detaillierte Kritik zum Inhalt, sowie Hinweise auf Forendiskussionen bitte auf der Meisterseite abgeben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Kaiser der Diebe (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2)
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4) Shintaro
schlecht  (5)
Durchschnitt 4
Median 4
Stimmen 1

Kommentare[Bearbeiten]

Shintaro:

Schöne Idee, mangelhafte Umsetzung. Das gesamte Setting war interessant, das Abenteuer zeigte gute Ansätze... aber der Aufhänger ist mehr als lahm, man stolpert reihenweise über Logiklöcher, es treten kaum NSCs zur wirklichen Interaktion auf und das Abenteuer geht offenbar von fragwürdigen Entscheidungen der Heldengruppe aus. Natürlich ist das Abenteuer durch den geringen Umfang begrenzt und als Dreingabe zum Aventurischen Boten ist es immer noch nett. Dennoch bleibt nach dem Spielen der Eindruck, dass hier eine Chance vertan wurde.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen