Königinnenreich Alhanien

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Königreich Alhanien)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Alhanien. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Staat um Bey-el-Ulunkh von 868 v. BF bis 444 v. BF.
Königinnenreich AlhanienChronikHerrscher 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Königinnenreich Alhanien
Historischer Staat/Anspruchsgebiet
Hauptstadt Bey-el-Ulunkh, Ysil'elah
Daten
Gründungsdatum 868 v. BF
(Datierungshinweise)
aufgelöst 444 v. BF (Lex Imperia)
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Tobrien
politisch unabhängig, vom Bosparanischen Reich beansprucht
Nachbarreiche
Königreich Baliho
Pfeil-Nordwest-Grün.png
Königreich Rommilyser Mark Pfeil-West-Grün.png Königinnenreich Alhanien
Pfeil-Süd-Grün.png
Praefectur Perricum
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Königinnenreich Alhanien, ausgerufen von Königin Hashandru III. im Jahre 868 v. BF, am Radrom zwischen Bendrom und Misa erstreckte sich über das Gebiet der ersten menschlichen Besiedlung Taubriens, die von den Beni Nurbad und den Al'Hani betrieben worden war. Städte des Reiches waren Bey-el-Ulunkh, War-Hunk und Ysil'elah. Ysil'elah und Bey-el-Ulunkh waren zeitweise Hauptstadt. Verehrt wurden ein göttliches Herrscherpaar: Hesinde und Firun. Unter Yulag-Horas annektierte das Alte Reich Alhanien. In der Lex Imperia von 444 v. BF wurde es zum Königreich Ysilien.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Praefectur Perricum im Süden, Königreich Rommilyser Mark im Westen, Königreich Baliho im Nordwesten
Städte
Bey-el-Unukh, Ysil'elah, War-Hunk, Lors-Hunk, Shamâlhamma, El'Sur, Sard'Husk, Al'Zul (bis 535 v. BF)
Flüsse
Radrom
Gebirge
Trollzacken (Grenzgebirge)
Meere
Golf von Perricum

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]


Provinzen des Bosparanischen Reiches

Königreiche: Alhanien - Baliho - Garetien - Nordmarken - Rommilyser Mark - Ysilien - Seekönigreich Beider Hylaïlos
Herzogtümer: Baliho - Darpatien - Garetien - Mysobien/Brabakien - Nordmarken - Tobrien
Praefecturen: Ober-Yaquirien - Perricum - Trahelien
Weitere Provinzen: Fürstentum Albernia - Greifenmark - Kaiserliches Hausgut - Kronkolonie Brabak - Protektorat Almada


Weitere Gebiete: Kolonien im heutigen Nostria und Andergast - Praefecturen und Protectorate in den zentralen und südlichen Tulamidenlanden