Jilaskan

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
JilaskanChronik 
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die Insel, zur Kultur siehe Jilaskan (Kultur).
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie Maraskans

Ebenen:  Ebene von Alrurdan


Gebirge:
Amdeggynmassiv‎:  Amran Thjalgyn - Amran Thurak

Maraskankette‎:  Amran Anji‎ - Amran Gerbald - Amran Thjemen


Flüsse:  Bor - Hira‎ - Mendrina‎ - Nuab - Obogyn‎
Roab‎ - Safo‎ - Talued‎ - Teab


Inseln:
Jilaskeninseln‎:  Beskan - Etlaskan - Jandraskan - Jilaskan
Koralleninseln:  Andalkan - Buli - Saijana

Sanzerak-Halbinsel


Wunderstätten:
Endurium-Mine‎ - Friedhof der Seeschlangen‎ - Maru-Zha‎

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Jilaskan
Insel
Einwohnerzahl 3000 (1022 und 1035 BF)
Sprache Garethi
Zugehörigkeit
derographisch Jilaskeninseln, Perlenmeer
politisch Grafschaft Jilaskan, Gräflich Jilaskan
Nachbarregionen
Etlaskan Beskan
Pfeil-Nord-Blau.png Pfeil-Nordost-Blau.png
Jilaskan
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Jilaskan ist mit einer Ausdehnung von 35x90 Meilen die größte vorgelagerte Insel Maraskans. Sie liegt im Südwesten der Insel Maraskan und ist über weite Flächen von Dschungel bedeckt.

Fanatische Praiosdiener, die Nachkommen der hierhin von Rohal 466 BF verbannten Priesterkaiser unter Gurvan Praiobur II., bewohnen die kaiserliche Grafen- und Hafenstadt Praiosdank. Noch heute gilt das Arcanum Interdictum. Als Gräflich Jilaskan gehört die Insel zur Grafschaft Jilaskan.

Im Innern der Insel liegen Alabastersteinbrüche. 921 BF wurde Jilaskan für drei Wochen vom Königreich Maraskan besetzt.

Derographie[Bearbeiten]

Provinz im Königreich Maraskan (Provinz des Mittelreichs)
Grafschaft Jilaskan, Gräflich Jilaskan
Städte
Praiosdank
Meere(steile)
Blutige See, Perlenmeer

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]