In den Nebeln Havenas (Hörbuch)

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
PublikationenHörbücher (Horchposten Verlag)

→ zu den Hörbüchern der Holysoft Studios
→ zu den Hörbüchern von Chaussee SoundVision


Hb1 Der Göttergleiche • Hb2 Das Auge des Morgens
Hb3 Das Greifenopfer Hb4 Der Scharlatan
Hb11 Nach der Predigt • Hb12 Der Scharlachkappentanz
Hb14 Das Ferdoker Pergament • Hb18 In den Nebeln Havenas
Hb19 Die Gabe der Amazonen • Hb22 Am großen Fluss


Das zerbrochene Rad:
Hb5 Dämmerung • Hb6 Düsternis • Hb7 Nacht


Das Jahr des Greifen:
Hb8 Der Sturm • Hb9 Die Entdeckung • Hb10 Die Amazone


G.C.E. Galotta:
Hb15 Der Hofmagier • Hb16 Der Feuertänzer
Hb17 Der Aschengeist


Rabenchronik:
Hb20 Die Boroninsel • Hb21 Kinder der Nacht


Hb13 25 Jahre Jubiläumsbox:
Der GöttergleicheDas Auge des Morgens
Der ScharlachkappentanzNach der Predigt

[?] Hb18 " (Hb18) In den Nebeln Havenas
In Den Nebeln Havenas-Hörbuch.jpg
Hörbuch (Download)
Derisches Datum Datumsangabe fehlt
(Datierungshinweise)
Spieldauer ca. 767 Minuten (Download)
Verwandte Publikationen
Romanvorlage In den Nebeln Havenas
Mitwirkende
Autoren Daniel Jödemann
Sprecher Michael Holdinghausen, Claudia Dalchow und Tanja Haller
Cover Ralf Berszuck, Dietrich Limper (Booklet)
Spielwelt-Informationen
Ort
Hauptpersonen
(Liste)
Verfügbarkeit
Erschienen bei Horchposten
Erscheinungs­datum 2010/11/12 " 12. November 2010
Preis 39,90 € (Erstauflage)
39,95 € (MP3) (Download)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 45.83 € (Erstauflage)
Download PDF-Shop (MP3)
Links
Bewertung per Abstimmung Suche in den dsa-Forum-Bewertungen
Rezensionen
Weitere Informationen
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Havena war einst eine der reichsten Städte Aventuriens – bis die Menschen den Zorn des Meeresgottes Efferd weckten: Eine Flutwelle verheerte Havena und schuf die Unterstadt. Dennoch übt Havena auch heute noch auf viele eine große Anziehungskraft aus.

Dies gilt auch auf den Efferd-Geweihten Mero Cervoletha, der mit seinem Glauben hadert und in Havena neu anfangen möchte. Die Magierin Cairbre Arnstätter hofft dagegen, mit ihrer Familie wieder ins Reine zu kommen, während die Kauffrau Vilai ni Vecushmar sich damit konfrontiert sieht, dass ihr Handelshaus kurz vor dem Ruin steht. Das Schicksal dieser drei Menschen wird schon bald untrennbar miteinander verbunden sein, während sich in der Unterstadt eine ebenso entsetzliche wie uralte Macht zu regen beginnt.

Klappentext von In den Nebeln Havenas; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Hörbuch: In den Nebeln Havenas (Hörbuch) (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2) Angroscho
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 2
Median 2
Stimmen 1

Kommentare[Bearbeiten]

Hier könnte dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Rezension vorhanden:
Rezension von Angroscho

Ich möchte mich anstelle einer ausführlichen Rezension lediglich in ein, zwei Gedanken äußern, wie ich über die Geschichte und ihre Umsetzung urteile.
In den Sprecherrollen treten erneut Michael Holdinghausen, Claudia Dalchow und Tanja Haller auf. Insbesondere die Stimme von Holdinghausen verlangt in meiner ersten Rezension eine gesonderte Anmerkung. Im Grundton ist sie zuerst ein wenig aufdringlich, beinahe nervig – ganz im Gegensatz etwa zu Axel Ludwig. Aber der Sprecher verfügt über eine enorme Bandbreite schauspielerischer Kunst, durch die er, teils zur Unkenntlichtkeit verstellt, die allermöglichsten Charaktere mimt. Das macht Holdinghausen gerade in der Besetzung dieses Hörbuches aus, die von einzigartigen Charakteren gekennzeichnet ist.
Die Geschichte ist nicht die einer klassischen Heldengruppe auf Reisen, sondern einzelner Personen oder Kleingruppen innerhalb Havenas. Der Hörer erhält so interessante Einblicke in die Welt von Händlern, Geweihten, Tempeln und der örtlichen Lokalität. Insbesondere der zweifelnde Geweihte Mero und die Kultistin Vilai ni Vecushmar (ein toller Name!) sind im Grundsatz attraktive Charaktere. Attraktiv war auch die Kapitänin Fiacha Gredero und ihr netter Akzent. Schade, dass ihre Person etwas unbeleuchtet blieb.
Allgemein hatte ich das Gefühl, manche Stricke innerhalb der Story verliefen im Nichts oder Auflösungen kamen etwas plötzlich. Das machte die Geschichte nicht zu einem nervenzerreibenden Stück, aber es wurde auch nicht langweilig. Abschließend habe ich mit der Note Gut geurteilt.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen