Imman

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
ImmanChronik 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Imman ist das beliebteste Mannschaftsspiel Aventuriens. Zwei Mannschaften mit je 15 Spielern versuchen, mit Holzschlägern einen Ball aus Kork ins gegnerische Tor zu befördern. Dabei zählt ein Treffer über der Torlatte einen Punkt, ein Treffer unter der Torlatte drei Punkte.

Turniere

Geschichte[Bearbeiten]

(ausgewählte Ereignisse; siehe auch vollständige Liste, Datierungshinweise)

Spieler[Bearbeiten]

Kategorie:Immanspieler

Mannschaften[Bearbeiten]

Kategorie:Immanmannschaft
Name Stadt vermuteter Status
Abilachter Auerochsen Abilacht
Angriff Ackbar verm. Ackbar
Albentruzer Falken Albentrutz
Edelmut Andergast Andergast
Sandvipern Anchopal Anchopal unklar
Vorwärts Angbar Angbar
Ochsen Arans Aran
Löwen von Arivor Arivor (historisch)
Kriegshammer Baburin Baburin unklar
Donner Baliho Baliho
Bockshager Drachen Bockshag
Nurdra Donnerbach Donnerbach
Drôlvipern Drôl
Elenviner Hengste Elenvina
Hornissen Elenvina Elenvina
Wildsau Eslamsroden Eslamsroden
Flinke Frettchen (auch Ferdoker Frettchen) Ferdok
Festumer Füchse Festum
Festumer Wiesel Festum
Eintracht Heldenberg Gareth
Eschenroder Amazonen Gareth
Eschenroder Eber Gareth
Fortuna Eschenrod Gareth
Gloria Garetia Gareth
Immanbanner Gareth Gareth
Immanfreunde Nardesheim Gareth
Kieferbruch Südquartier Gareth
Mantikor Meilersgrund Gareth
Phexgeschwind Bardewick Gareth
Rebellen von Gareth Gareth
Rosskuppeler Rotte Gareth
St. Parinor Gareth
Totschlag Tobrien Gareth
Vivat Almada Gareth
Wallgrabener Wiesel Gareth
Adler von Grangor Grangor unklar
Dachs Gratenfels Gratenfels
Adler Greifenfurt Greifenfurt verm. aufgelöst
Hartsteen 996 verm. Hartsteen
Havena-Bullen Havena
Heldor Drachen Heldor
Honinger Wölfe Honingen
Knochenbruch Honingen Honingen
Koschfaust Honingen Honingen
Irendorer Immanfreunde ?
Jannendocher Eber Jannendoch
Kefberger Keften Kefberg
Vorwärts Kendrar Kendrar
Kaiserlich Kronling verm. Kronling
Kusliker Kavaliere Kuslik
Sturmwind Llanka Llanka aufgelöst
Luringer Löwen verm. Luring
Lyngwyner Luchse Lyngwyn
Ruhmreich Nostria Nostria evtl. identisch mit Schwarze Oger von Nostria
Schwarze Oger von Nostria Nostria evtl. identisch mit Ruhmreich Nostria
Hjaldinga Olport Olport evtl. identisch mit Schlangenstecher Olport
Schlangenstecher Olport Olport evtl. identisch mit Hjaldinga Olport
KIB "Triumph" Perricum Perricum unklar
Possel-Panther ?
Pottwal Prem Prem evtl. identisch mit Prem-Piraten
Prem-Piraten Prem evtl. identisch mit Pottwal Prem
Skorpion Punin Punin
Mammut Riva Riva
Darpatia Rommilys Rommilys verm. aufgelöst
Falken von Rommilys Rommilys
Königstreu Salzerhaven Salzerhaven
Sturm Seshwick Seshwick
Siegreich Silas Silas
Orkan Thorwal Thorwal
Triumph Tiefhusen Tiefhusen
Neunaugen Trallop Trallop
Udenauer Uhus Udenau
Vairniner Schwalben verm. Vairningen
Veliriser Immanspielgemeinschaft Veliris
Vorwärts Vierok verm. Vierok
Fäuste von Bosparan Vinsalt
Vinsalter Drachen Vinsalt
Vulkan Wandleth verm. Wandleth
Kaiserstolz Wehrheim Wehrheim aufgelöst
Weidenauer Wilderer Weidenau
Winhaller Fäller Winhall
Arania Zorgan (ehem. Zorganer Löwen) Zorgan unklar
Paukenschlag Zwerch Zwerch verm. aufgelöst

Irdisches[Bearbeiten]

  • Regeltechnisch gibt es keine Profession Immanspieler.
  • Das aventurische Spiel Imman hat sehr starke Parallelen zum irdischen Hurling, einer Sportart, die gut dokumentiert schon seit dem 13. Jahrhundert nach Christi in Irland gespielt wird. Angesichts der offensichtlichen Liebe Ulrich Kiesows zur irisch-keltischen Kultur (die sich auch in Albernia zeigt) und der Tatsache, dass der irische Name des Spiels Iomáint in der Schreibweise dem aventurischen Imman ähnelt, liegt die Vermutung nahe, dass Imman tatsächlich eine aventurisierte Version dieses Sportes ist. Ebenfalls dafür sprechen Details wie etwa die Verwendung von Eschenholz für den Schläger, die Größe des Feldes oder die identische Zählweise der Punkte, je nachdem, ob der Ball die Torlinie über oder unter der Latte überquert.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Offizielle Computerspiele[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Regionalwikilinks: