Im Schatten der Esse

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Roman Im Schatten der Esse. Das gleichnamige Hörbuch findet sich unter Im Schatten der Esse (Hörbuch).
Romane (Kurzübersicht)

RanglisteRomanserienTitelbilder
Automatische Listen:  RomaneKurzgeschichten


Kurzgeschichtenbände:
Aufruhr in AventurienDas Echo der Tiefe
Der GöttergleicheEin Hauch von Untergang
GassengeschichtenMagische ZeitenMond über Phexcaer
Netz der Intrige (Myranor) • SchattenlichterSternenleere
Unter Aves' SchwingenVon Menschen und Monstern


Biographische Romanserien:
AnswinDajinGalottaThalionmelRaidriRhiana

[?] R129 " R129 Im Schatten der Esse
Im Schatten der Esse-Roman129.jpg
Roman (Softcover)
Derisches Datum 1034 BF
(Datierungshinweise)
Seitenzahl 392 (Erstauflage)
Verwandte Publikationen
Serie Esse-Zyklus I
Mitwirkende
Autoren Judith C. Vogt
Cover Arndt Drechsler
Illustrationen
Pläne
Spielwelt-Informationen
Ort Wildermark
Hauptpersonen
(Liste)
Verfügbarkeit
Erschienen bei FanPro
Erscheinungs­datum 2011/03/31 " 31. März 2011
Preis 10,00 (Erstauflage)
7,99 € (Download)
Preis pro Seite 2,55 Cent (Erstauflage)
Preis heute mit 2% Inflation p.a. 11,26 € (Erstauflage)
ISBN ISBN 978-3-89064-125-6
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
1: Referrer-Link; Einnahmen an Dennis Reichelt
Download PDF-Shop (EPUBISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen Nandurion (7/9),
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite, Informationen auf der Webseite der Autorin
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Die Wildermark – vom Krieg zerbrochen, von falschen Hoffnungen getäuscht, ist dies kein gutes Land, um allein auf die Walz zu gehen.

Dennoch macht sich die junge Schmiedegesellin Zita aus Zweimühlen auf, um ihr Handwerk zu vervollkommnen. Gejagt von den niemals ruhenden Geistern ihrer Vergangenheit gilt es, inmitten plündernder Orkbanden und intriganter Kriegsfürsten zu bestehen. Als zudem verdorbene Klingen aus Sternenstahl auftauchen, welche drohen, die Seelen ihrer Opfer für immer in die Niederhöllen zu zerren, schließt sich Zita dem Schwertgesellen Ulfberth an. Sie stellen sich einem grausamen Feind, um das ohnehin gebeutelte Land vor einem weiteren Fluch zu bewahren; einem Fluch, der den Krieg in der Wildermark nie enden ließe.

Klappentext von Im Schatten der Esse; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

[D]er Roman knüpft an „Von eigenen Gnaden“ an und handelt von der Schmiedin Zita aus Zweimühlen, die auf der Walz die Wildermark durchquert, wo sie auf ränkeschmiedende Kriegsfürsten, einen Halbork auf der Suche nach Sternenmetall und einen Junker auf Orkhatz trifft.
-- Judith C. Vogt, dsa4-Forum

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Roman: Im Schatten der Esse (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Torrak, Seulaslintan, Irion
gut  (2) Callidor
zufriedenstellend  (3) Theaitetos, Fingayn
geht so  (4) Crysis
schlecht  (5)
Durchschnitt 2.1
Median 2
Stimmen 7

Kommentare[Bearbeiten]

Callidor:

Mir hat die Geschichte um Zita ganz gut gefallen. Zwar waren manche Rückblicke bzw. Erinnerungsfetzen etwas verwirrend und mit dem vorletzten Abschnitt konnte ich mich nicht so recht anfreunden, dennoch würde ich das Buch weiterempfehlen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen