Im Rücken des Königs

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

[?] A119 Im Rücken des Königs
AB A119.jpg
Soloabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA4
Seitenzahl 64
Anzahl der Abschnitte
Unterseiten
Inhaltsverzeichnis Offizielles Inhaltsverzeichnis
Index Automatischer Index
Errata Inoffizielle Errata
Komplettlösung Komplettlösung
Mitwirkende
Autoren Sebastian Thurau
Cover Les Edwards
Illustrationen
Pläne
Abenteuerinformationen
Aventurisches Datum 1026 BF (33 Hal)
(Datierungshinweise)
Ort Havena
Komplexität Spieler Einsteiger
Erfahrung Helden Einsteiger (1-7)
Anforderungen Helden Talenteinsatz, Zauberfertigkeiten, Interaktion, Kampffertigkeiten
Auflagen
Erscheinungs­datum 2003/02/19 " 19. Februar 2003
PDF: 21. Mai 2014
Preis 13,50 €
9,99 € (PDF)
Erschienen bei Fantasy Productions
ISBN ISBN 3-89064-380-9
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
Download PDF-Shop (PDFISBN)
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen fantasyguide.de von Patrick Müller
Weitere Informationen: Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Eigentlich sollte es nur ein gemütlicher Besuch bei einem alten Bekannten werden, der in der Nähe von Havena einen Gutshof besitzt. Doch dann bricht auf einmal in der Scheune ein Feuer aus – und bald mehren sich die Anzeichen, dass dieser Brand keineswegs ein Zufall war. Der Held wird in einen Strudel von Merkwürdigkeiten hineingezogen, in denen es um mehr geht als nur den Verkauf eines Ackers im Hinterland von Havena. Die Spuren führen in die jüngere Vergangenheit der Königsstadt an der Mündung des Großen Flusses, aber auch ins ferne Andergast. Und bald gilt es, alle Kampfkraft und Geschicklichkeit, aber auch alle Klugheit aufzubringen, um in diesem Strudel von gefährlichen Ereignissen nicht zu ertrinken ...
Klappentext von Im Rücken des Königs; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

  • In diesem Heft sind neben dem Soloabenteuer auch Hinweise für eine Umarbeitung in ein Gruppenabenteuer enthalten. Außerdem ist es so gestaltet, dass Sie es auch mit Helden der DSA3-Regeln spielen können.

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben (Detaillierte Kritik zum Inhalt, sowie Hinweise auf Forendiskussionen bitte auf der Komplettlösungsseite abgeben.)

Bewertung[Bearbeiten]

Soloabenteuer: Im Rücken des Königs (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1) 
gut  (2) Aikar Brazoragh, Raskir Svallasson, Fieser Meister, Draconius Iridias Castellani, Ohrenbär, Callidor
zufriedenstellend  (3) Xenofero, Sahib ibn Nazir
geht so  (4)
schlecht  (5)
Durchschnitt 2.3
Median 2
Stimmen 8

Kommentare[Bearbeiten]

Callidor:

Im Großen und Ganzen ein gut ausgearbeitetes Abenteuer, allein das Ende hat mir nicht ganz so gut gefallen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Rezension vorhanden:
Rezension von Marc Völker

Mit Im Rücken des Königs ist seit längerem wieder ein Soloabenteuer erschienen. Der Held, der eigentlich doch nur einen bekannten besuchen wollte, wird in einen Versuch der Andergaster hineingezogen, in Albernia einen Spionagevorposten zu errichten.

Im Verhältnis zu manch anderem Soloabenteuer bietet Im Rücken des Königs dem Spieler relativ viele Möglichkeiten. Man kommt nur selten an den Punkt, dass man eine Idee zur Lösung eines Problems hat, die das Abenteuer nicht vorsieht. Auch das bei Soloabenteuer verbreitete "Eine falsche Entscheidung und man ist tot"-Problem ist hier praktisch nicht vorhanden. Zumindest habe ich es nicht geschafft, meinen Helden auch nur ein einziges Mal zu töten.

Natürlich sind die Möglichkeiten bei Im Rücken des Königs dennoch relativ begrenzt, was sich bei einem Solo-Abenteuer aber wahrscheinlich unmöglich vermeiden lässt. Immerhin darf man im Gegensatz zu vielen anderen Solo-Abenteuern auch magische Charaktere einsetzen. Deren spezielle Fähigkeiten werden zwar nicht speziell unterstützt, dürfen aber im Rahmen der vorgegebenen Möglichkeiten verwendet werden. Im Zweifelsfall hilft hier etwas gesunder Menschenverstand weiter.

Im Rücken des Königs bietet über das eigentliche Abenteuer hinaus noch zwei Besonderheiten: Das Abenteuer ist sowohl mit den aktuellen DSA4-Regeln als auch mit dem alten DSA3-Standard kompatibel. Außerdem enthält das Abenteuer noch Tipps und Hinweise zur Umwandlung in ein Gruppenabenteuer.

Der Umfang von 334 Abschnitten ist angemessen. Das Abenteuer bietet 3-5 Stunden soliden Spielspass. Der Preis von 13,50 EUR ist dafür für meinen Geschmack jedoch etwas zu hoch, wenn man bedenkt, dass ein Gruppenabenteuer zum gleichen Preis etwa 20 Stunden Spielspass zu bieten hat. Fans von Soloabenteuern dürfen hier bedenkenlos zuschlagen. Auf der Skala von 1-10 erhält Im Rücken des Königs von mir 7 Punkte.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen