Glanzlicht Symbol.svg

Namenlose Tage

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Hranngar-Tage)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt den Zeitraum der Namenlosen Tage. Zum Abenteuer siehe Die Tage des Namenlosen.
Datum
1 2 3 4 5
1. Praios 1. Rondra 1. Efferd 1. Travia 1. Boron 1. Hesinde 1. Firun 1. Tsa 1. Phex 1. Peraine 1. Ingerimm 1. Rahja 1. NL
Praios Rondra Efferd Travia Boron Hesinde Firun Tsa Phex Peraine Ingerimm Rahja NL
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Symbol des Namenlosen

Die Namenlose Tage sind die fünf Tage, die sich an das Jahr anschließen und zwischen den Monden Rahja und Praios liegen. Sie werden dem Namenlosen zugeschrieben, da er in dieser Zeitspanne mächtiger ist als sonst. Andere Bezeichnungen für diese Tage finden sich bei den Zwergen, die sie Drachentage, bei den Thorwalern, die sie Hranngar-Tage und bei den Maraskanern, die sie Bruderlose Tage nennen.

Die Tagesherrscher der fünf Tage sind jeweils einer gehörnten dämonischen Wesenheit gewidmet, die keinem der zwölf Erzdämonen zugeordnet werden.

Einst gab es angeblich einen 6. Namenlosen Tag, dessen Tagesherrscher Aswa-Djalihd gewesen sein sollte, bis dieser von den Hochelfen gebannt wurde.

Riten und Gebräuche
Veränderungen

Feiertage[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Ereignisse[Bearbeiten]

Keine Einträge vorhanden

Geboren[Bearbeiten]

Name Rasse Profession Tsatag Boronstag
Kiala Sensendengler Matrosin Namenlose Tage

Gestorben[Bearbeiten]

Name Rasse Profession Tsatag Boronstag
Emerjidan Korninger 985 BF zwischen den Namenlosen Tagen 1039 BF und RON 1040 BF
Helophin Trabbacantes NL 1012 BF
Helus Praiodan I. Mittelländer Praios-Geweihter vermutlich 381 BF NL 440 BF
Lutisana ay Oikaldiki Mittelländerin Magierin 991 BF Namenlose Tage 1029 BF
Nicola de Mott Mittelländer Praios-Geweihter 957 BF Namenlose Tage 1016 BF
Paske von Rosshagen Mittelländer Herrscher um 956 BF Namenlose Tage 1021 BF

Irdisches[Bearbeiten]

  • Im Maya-Kalender gibt es die Haab genannte Zählweise, die auf dem Sonnenjahr mit 365 Tagen basiert, wobei die letzten 5 Tage "Uayeb / Wayeb", die einen eigenen Monat darstellen, "namenlos" sind bzw. "Unglückstage" genannt werden.
  • In der irdischen Mythologie gibt es zahlreiche Zeitrechnungsarten, die das Jahr nach dem Prinzip 360+5 (Extra-)Tage einteilen (siehe Götterlauf). In der Mythologie und in den angeblichen Eigenschaften im Umfeld der so genannten "Tage zwischen den Jahren", also zwischen Weihnachten und dem Neujahrstag, klingt möglicherweise die Rauhnacht nach.
  • In der Nähe von Bremen (genauer; in Syke) gibt es einen gleichnamigen Con, die Namenlosen Tage.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]