Horasiat Tharpura

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Zweites Imperium

Horasiate:
Cantera - Centralis - Corabenius - Cranarenius - Era'Sumu
Gyldraland - Hældingard - Harpalis - Mayenios - Narinion
Ochobenius - Tharpura - Tholdaron - Valantia - Xarxaron


Optimatenhäuser:
Alantinos - Aldangara - Aphirdanos - Ennandu
Eupherban - Icemna - Illacrion - Kouramnion - Onachos
Partholon - Phraisopos - Quoran - Rhidaman - Tharamnos
entmachtet:
Caelius - Charybalis - Chrysotheos - Melarythor - Nesséria


Politik und Gesellschaft:
Thearch - Dorokrat - Horas - Trodinar - Optimat - Honorat
Cammer - Cirkel - Collegium
Imperialer Senat:
Supremats-Konklave - Hohe Kommandantur
Hohe Kanzlei - Hohes Konzil - Hoher Konvent


Militär:
Myriokrat - Myriade - Myrmidone - Legion


Religion und Kultur:
Horasiade - Staatskirche


Währung:
Aureal - Argental - Pekunos - Obolus

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Horasiat Tharpura
Tharpura.png
Blasonierung: Goldene Sonne mit amaunischem Gesicht vor hellblauem Himmel. (Quellen)
Horasiat
Hauptstadt Tokum Isoru
Oberhaupt Thearch Myr-Aurelian
Sprache Gemein-Imperial, Hiero-Imperial, Hiero-Amaunal
Handelswaren Edelmetalle, Edelsteine, Federfarn, Euhypnos
Daten
Einwohnerzahl etwa zwei Millionen (4782 IZ)
Gründungsdatum um 600 IZ
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Südliches Myranor
politisch Zweites Imperium
Handelszone THAR
Verkehrswege Thalassion, Dvara-Pass, Tharpani
Nachbarreiche
Horasiat Cantera Horasiat Era'Sumu
Pfeil-Nordwest-Grün.png Pfeil-Nord-Grün.png
Horasiat Tharpura
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Nebelwald Makshapuram
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Horasiat Tharpura ist ein südliches Horasiat, das größtenteils von Dschungel bedeckt ist. Horas Tharpuras ist der Thearch selbst, regiert wird die Region von amaunischen Statthaltern.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Horasiat Cantera, Horasiat Era'Sumu, Makshapuram
Provinzen
Malrhira, Bedhrari
Städte
Tokum Isoru, Valdur Bhedra, Malrhira, Alwattanam, Chattamang, Phasmajirita, Guretta, Sihawal, Ajdar, Patpara, Khajuthar, Rhahabil, Sharadur, Jaikhar
Flüsse
Tharpani, Tharpagam, Tharpanisabha
Gebirge
Tharpagiri
Wälder
Tharpura-Dschungel
Meere
Thalassion, Meer der Schwimmenden Inseln
Besondere Orte
das Tal der Sphinx, die Unsichtbare Stadt, Jharrabar (zugewucherte Palaststadt der Jharra)

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

  • Myranor (HC) Seiten 7, 10, 12, 15, 18-19, 37, 42-45, 47, 52, 62-64 (Beschreibung), 70, 72, 74, 76-78, 120, 126, 132-133 (Kultur), 151, 161, 187 (Th. Gardist), 212 (Sprachen), 262-263, 267, 281, 283, 286, 288, 304-306, 308, 310
  • Von Shindrabar nach Xarxaron Seiten 6, 8, 15-16, 35 (Zerrharz), 36-37 (Verkehr), 40 (Kokoswein), 44 (Aurisha, Phasmajira), 57, 59, 61, 65, 84-85, 88-89, 90-92, 93, 95-96, 107-108, 113
  • Unter dem Sternenpfeiler Seiten 6, 66, 75, 83, 106, 119-120, 134, 150, 209, 248, 251, 253-257, 285-286, 293 (Horas), 294, 299

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]