Hoher Norden

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inoffizieller Artikel
Dieser Artikel stimmt nicht unbedingt mit offiziellen Quellen überein.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Derographie des Hohen Nordens

Gebirge:
Firnklippen - Firunsfinger - Grimmfrostöde
Nebelzinnen - Iyis Wall


Berge:  Arjolfsspitze - Asainyf


Täler:
Eisklingenschlucht - Gespensterkessel - Goldtal - Schlierental
Spinnenschlucht - Tal der Donnerwanderer - Tal der Herrin


Flüsse:  Nuran Fien - Nuran Leskari - Nuran Rudoc


Meeresteile:  Bernsteinbucht - Brecheisbucht - Flutenkehle
Firunsstraße - Gletschermeer - Meerlunge - Schwadenküste


Inseln: Alptainsel - Nikku (Halbinsel) - Yeti-Land
BäreninselnNualauki - Nuiuleiken - Taanakauki - Taarjukar


Eiswüsten: Ewiges Eis - Klirrfrostwüste - Schwarzfrostwüste


Wunderstätten:  Dunkle Halle - Eispyramide der Zerzal
Finyasala - Himmelsturm - Kreis von Thorumbash
Nebelschloss - Shirach'ras - Tiefe Städte
Tränensucherpalast - Tsa-Oasen - Yksinäi

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Einteilung Aventuriens
Karte von Ina Kramer
Kartenpaket-Lizenz

Hoher Norden ist eine wikiinterne (und damit inoffizielle) Ordnungsbezeichnung und umfasst die Gebiete Yeti-Land und Glorania. Das Gebiet ist teilweise von ewigem Eis bedeckt.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]


Derographische Übersicht von Aventurien Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Oberregionen
Hoher Norden - Nordaventurien - Mittelaventurien - Südaventurien - Tiefer Süden

Unterregionen
Bornland - Elfenlande - Ewiges Eis - Liebliches Feld - Maraskan - Meridiana - Mittelreich - Nivesenlande
Streitende Königreiche - Orkland - Schwarze Lande - Svelltland - Thorwal - Tulamidenlande - Zyklopeninseln