Hellebarde

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia: Hellebarde

Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Regelindex

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Stangenwaffen

Infanteriewaffen:
Glefe - Hakenspieß - Hellebarde - Korspieß
Neethaner Langaxt - Pailos - Partisane - Schnitter
Sense - Sturmsense - Warunker Hammer - Wurmspieß


Speere:
Achfawar - Drachentöter - Dreizack - Dschadra - Efferdbart
Holzspeer - Jagdspieß - Korspieß - Kriegslanze - Partisane
Pike - Schnitter - Shukraa - Speer - Stoßspeer - Turnierlanze
Warunker Hammer - Wurfspeer - Wurmspieß - Yagrik


Stäbe:
Kampfstab - Magierstab - Zweililien


Bastardstäbe:
Dreach - Dur Lamach - Kentema - Lange / Nm. Schwertlanze
Rhomphaia - Rrondrflamme - Schnitter - Schwertstab


Lanzen:
Dschadra - Kriegslanze - Turnierlanze

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Wächter mit Hellebarde

Die Hellebarde ist eine Nahkampfwaffe, zu führen mit dem Talent Infanteriewaffen.

Widersprüchliches[Bearbeiten]

Laut Aventurisches Arsenal, Wege der Helden und Mit blitzenden Klingen ist die Hellebarde eine reine Infanteriewaffe, laut Myranisches Arsenal Seite 39 ist sie zudem eine Zweihand-Hiebwaffe.

Errata[Bearbeiten]

Hellebarde: Bei der Waffenmeister-SF für diese Waffe muss es heißen: »Für einen Waffenmeister (Hellebarde) sind die Manöver Wuchtschlag und Niederwerfen jeweils um 2 Punkte erleichtert; außerdem sind die Manöver Hammerschlag und Schildspalter sowie der Defensive Kampfstil erlaubt. Richtet sein ...«
aus: Aventurisches Arsenal/Offizielle Errata

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]