Heiliger Orden zur Wahrung vom Rhodenstein

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heiliger Orden zur Wahrung vom RhodensteinChronikAutomatische Liste 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Rondra-Kirche

Strömungen:
Honoren - Mystiker - Salutaristen - Traditionalisten


Sennen:
Altes Reich - Bornland - Mittellande - Nord - Süd - West
ehemalig: Dominium Orkenwehr


Orden:
Ardariten - Asker Jäger - Bluter zu Salzsteige - Donnerer -
Famerlorianer - Löwenbündler - Rhodensteiner -
Schwerter von Gareth - Widderorden - Yppolitaner - Zornesritter
ehemalig:
Rondras Sturm - Templer - Theaterritter


Wichtige Rondra-Tempel:
Löwenburg/Tempel des Heiligen Leomar (Perricum)
Arivor - Baburin - Baliho - Donnerbach - Neetha - Norburg


Ränge:
Page der Göttin - Löwenritter - Knappe der Göttin
Ritter der Göttin - Schwertbruder - Roter Rat
Meister des Bundes - Schwert der Schwerter

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Heiliger Orden zur Wahrung vom Rhodenstein
Rhodensteinwappenklein.gif
Weitere Version des Wappens
Blasonierung: bis 1035 BF: Rotes Löwinnenhaupt in goldener Scheibe vor zwei gekreuzten, silbernen Schwertern auf blauem Grund.
ab 1035 BF: Auf Rot in einem doppelten, silbernen Lilienbord ein schwarzes Schwert gekreuzt mit einer silbernen Feder. (Quellen)
kirchlich
Zugehörigkeit Rondrakirche
Hauptsitz Burg Rhodenstein in Weiden
Weitere Sitze Passfeste Greyfensteyn, Kloster Domina Rondra trans Aquae
Geschichtliche Daten
gegründet 1007 BF
(Datierungshinweise)
aufgelöst existiert noch
(Datierungshinweise)
Persönlichkeiten
Gründer Herdan Pratos von Rhodenstein
Vorsteher Brin von Rhodenstein
Mitglieder mittel
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Bei dem Heiligen Orden zur Wahrung vom Rhodenstein (auch: Heiliger Orden zur Wahrung aller (Schriften und) Taten zu Ehren Unserer Frauwen und Göttin Rondra zu Rhodenstein oder schlicht Orden der Wahrung) handelt es sich um einen 1007 BF gegründeten Rondra-Orden, der rondragefällige Taten und Schlachten zur Mehrung des Ruhmes der Göttin schriftlich festhält, was seine Mitglieder zu Chronisten des Rondra-Kultes macht.

Persönlichkeiten

Kategorie:Orden zur Wahrung

Geschichte[Bearbeiten]

(Datierungshinweise zu den angegebenen Daten)

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]