Haus Astradis

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus AstradisAutomatische Liste 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Zweites Imperium

Horasiate:
Cantera - Centralis - Corabenius - Cranarenius - Era'Sumu
Gyldraland - Hældingard - Harpalis - Mayenios - Narinion
Ochobenius - Tharpura - Tholdaron - Valantia - Xarxaron


Optimatenhäuser:
Alantinos - Aldangara - Aphirdanos - Ennandu
Eupherban - Icemna - Illacrion - Kouramnion - Onachos
Partholon - Phraisopos - Quoran - Rhidaman - Tharamnos
entmachtet:
Caelius - Charybalis - Chrysotheos - Melarythor - Nesséria


Politik und Gesellschaft:
Thearch - Dorokrat - Horas - Trodinar - Optimat - Honorat
Cammer - Cirkel - Collegium
Imperialer Senat:
Supremats-Konklave - Hohe Kommandantur
Hohe Kanzlei - Hohes Konzil - Hoher Konvent


Militär:
Myriokrat - Myriade - Myrmidone - Legion


Religion und Kultur:
Horasiade - Staatskirche


Währung:
Aureal - Argental - Pekunos - Obolus

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Haus Astradis

Blasonierung: Dunkler Greifvogelkopf auf purpurnem Grund (Quellen)
Stammsitz Domäne Trutz der Heimat
Verbreitung Horasiat Gyldraland
Personen
Oberhaupt Leta nai Astradis
Wichtige Personen Irulanus Eurosius nai Astradis, Aiacus Euvictorius nai Astradis
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Haus Astradis ist eines der Häuser des Imperiums. Es zählt zu den Hohen Häusern, ist aber nur in den gyldraländischen Provinzen Myrunhall, Sirtholis und Teveris verbreitet. Es wurde am Ende des Hundertjährigen Seekriegs von der Leta nai Kouramnion gegründet, die zum Wiederaufbau der Region Optimaten verschiedener Häuser um sich scharte.

Weitere Familienmitglieder
Alianus el Astradis
Sala es Astradis

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

  • Myrunhall Seiten 27' (Beschreibung), 36-37-40 (Hohe Häuser in der Politik), 43

Bildquellen[Bearbeiten]