Hashandra

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hashandra Datierungshinweise Chronik Wappen Herrscher Spielerspekulationen Spielerwelten [[Hashandra/|]] [[Hashandra/|]] [[Hashandra/|]]  
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Neun Reiche

Tharun:
TharunSarpentSinulinaLaocantioNiralCodia
BorneaLotaArcesKrafia


Hashandra:
HashoiaRoogaOdoruTorasanMogra KadeshKilmakar
GramahonCora Cora


Kuum:
KuumToomKuumejHottottiNojotti


Conossos:
ConossosThessaraYchtraGanthosXandriaMeeros
Athyaka


Lania:
LaniaShi'AsiEyajaNembresShinaKandaAtschapa


:
NakaoThatjangSumaCamekanKai


Memonhab:
ThebisNeferuAsapsisThyakaTutmariTembraChifru


Thuara:
ThuaraRazaJuvhaluTingshasaTheopaJoddaga


Ilshi Vailen:
IlshiSü'KarTuuriNom'EigalHindidenLib'Ervat
MakashiVailen

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Hashandra
Reich
Status abhängige Provinz
Hauptstadt Hashaja
Oberhaupt Ulam Thuata Danakil
Sprache Haschandrisch, Verkehrssprache, Heilige Sprache
Handelswaren vergorener Saft der Kiri-Frucht
Daten
Einwohnerzahl min. 505 000
Zugehörigkeit
derographisch
politisch Neun Reiche
Nachbarreiche
Kuum
Pfeil-Nordost-Blau.png
Hashandra Pfeil-Ost-Blau.png Tharun
Pfeil-Südost-Blau.png
Ilshi Vailen
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Hashandra, das westliche der Äußeren Reiche, ist wirtschaftlich stark und bevölkerungsreich, aufgrund innerer Konflikte aber politisch unbedeutend. Es herrscht gemäßigtes feuchtwarmes Klima.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Kuum, Ilshi Vailen, Tharun
Provinzen
Hashoia, Rooga, Odoru, Torasan, Mogra Kadesh, Kilmakar, Gramahon, Cora Cora
Städte
Hashaja, Muana Odoru, Fatamadur, Cilmenur, Kil Jagor

Geschichte[Bearbeiten]

Irdisches[Bearbeiten]

Die Insel Hamur im Archipel Kilmakar im Reich Hashandra war die Einstiegsregion von DSA-Professional, der ersten Tharun-Beschreibung, und wurde damals als einzige genauer beschrieben.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]