Hand Borons

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hand BoronsAutomatische ListeChronik 
Begriffsklärung Dieser Artikel behandelt die inneraventurische Hand Borons, für die darauf basierende Schicksalspfade-Fraktion siehe Schicksalspfade:Hand Borons.
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Al'Anfaner Ritus der Boron-Kirche

Schisma:
Al'Anfaner Boron-Kirche - Puniner Boron-Kirche


Sekten:
Visaristen


Orden:
Basaltfaust - Hand Borons - Noioniten - Rabengarde - Tempelgarde


Wichtige Boron-Tempel:
Al'Anfa - Mengbilla - Rashdul - Selem


Ränge:
Behüter - Boronkrieger - Jünger des Raben - Hüter der Nacht
Bewahrer der Nacht - Patriarch von Al'Anfa

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Die Hand Borons ist eine alanfanische Meuchlergilde. Sie gilt als eine der gefährlichsten Meuchlergilden Aventuriens, ihre größte Stärke ist aber, dass sie in Al'Anfa auf die Ressourcen des Tempelberges zurückgreifen kann und sowohl der Boron-Kirche als auch dem Hohen Rat der Zwölf untersteht. Die Hand hat vermutlich etwa zwei Dutzend aktive Meuchler, die im Labyrinth unter dem Tempelberg ausgebildet werden. Zu ihren kompetentesten Meuchlern gehört vermutlich die Schwarze Witwe.
Die Hauptaufgabe der Hand Borons ist der Schutz des Patriarchen und Al'Anfas, die sie nicht nur durch Attentate, sondern auch durch diplomatische Missionen (Gerüchte streuen, Bestechung, Spionage etc.) erfüllen.

Bekannte Mitglieder

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]