Horasiat Hældingard

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Haeldingard)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Horasiat HældingardHerrscher 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Zweites Imperium

Horasiate:
Cantera - Centralis - Corabenius - Cranarenius - Era'Sumu
Gyldraland - Hældingard - Harpalis - Mayenios - Narinion
Ochobenius - Tharpura - Tholdaron - Valantia - Xarxaron


Optimatenhäuser:
Alantinos - Aldangara - Aphirdanos - Ennandu
Eupherban - Icemna - Illacrion - Kouramnion - Onachos
Partholon - Phraisopos - Quoran - Rhidaman - Tharamnos
entmachtet:
Caelius - Charybalis - Chrysotheos - Melarythor - Nesséria


Politik und Gesellschaft:
Thearch - Dorokrat - Horas - Trodinar - Optimat - Honorat
Cammer - Cirkel - Collegium
Imperialer Senat:
Supremats-Konklave - Hohe Kommandantur
Hohe Kanzlei - Hohes Konzil - Hoher Konvent


Militär:
Myriokrat - Myriade - Myrmidone - Legion


Religion und Kultur:
Horasiade - Staatskirche


Währung:
Aureal - Argental - Pekunos - Obolus

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Horasiat Hældingard

Blasonierung: Rote Triskele in Y-Position, begleitet von drei Schwarzen Augen (1:2) (Quellen)
Horasiat
Hauptstadt Hældingaport
Oberhaupt Hochkönigin Theodosvintha Sonnenhelm
Sprache Gemein-Imperial, Hjaldingsch
Handelswaren Leder, Felle, Holz
Daten
Einwohnerzahl etwa eine Million (4782 IZ)
Gründungsdatum 2152 IZ
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Nördliches Myranor
politisch Zweites Imperium
Verkehrswege Othalvik, Meer der Seewölfe
Nachbarreiche
Lorthalion Pfeil-West-Rot.png Horasiat Hældingard
Pfeil-Südwest-Grün.png Pfeil-Süd-Grün.png
Horasiat Cranarenius Serovia
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Horasiat Hældingard (auch Haldingard oder Haldinganu, früher Haldinganios) liegt im rauen Norden des Imperiums. Es ist die Heimat der Hjaldinger. Die Bewohner des im Osten gelegenen Utlands beugen sich bis heute nicht dem Imperium.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Lorthalion, Serovia, Horasiat Cranarenius
Städte
Hældingaport, Trevanger, Lejonlund, Berestad, Drakenes, Kaupfjord, Kyrbluthaven, Sagaholt, Grifathal, Grimsæle, Rothmarstad, Lærvik
Flüsse
Namsa, Kyr
Gebirge
Bergatun, Hardun
Inseln
Eikey, Myrgineyjar, Hardunland (Halbinsel)
Meere
Othalvik, Meer der Seewölfe, Hældinger Haff, Hældinger Nehrung
Landschaften
Vestland, Fridland, Utland

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]