Guido Henkel

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glossar zu irdischen Hintergründen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
[?] Guido Henkel
Softwareentwickler
Jahrgang: 9. September 1964
Wohnort Kalifornien
DSA-Bezug
Erstkontakt mit DSA:
Beiträge zu DSA: Nordlandtrilogie
Zeitraum der Mitarbeit bei DSA: 1992-1998
DSA-Interesse:
Internet-Pseudonyme Sir Guy
Links
Homepage guidohenkel.com
Guido Henkel
Guido Henkel
Interviews Interview mit PC Games
Interview mit PC Games zu Drakensang
Interview bei Spieleveteranen
Interview auf Orkenspalter TV
Interview auf kultboy.com
Wikipedia-Seite Guido Henkel
Informationen zu irdischen Personen können fehlerhaft sein.

Kurzvorstellung[Bearbeiten]

Guido Henkel ist einer der Gründer von Attic Entertainment Software und war maßgeblicher Entwickler der Nordland-Trilogie. Nach der Fertigstellung von Schatten über Riva ging er nach Amerika, wo er zunächste für SirTech und später für Interplay arbeitete. Bei Interplay war er unter anderem als Produzent an der Entwicklung von Planescape Torment beteiligt. Jedoch verließ er das Projekt noch vor der Veröffentlichung im Streit und gründete sein eigenes Unternehmen G3 Studios für Handy-Spiele. Weiterhin betätigt er sich als Autor von Pulp-Horrorromanen der Jason Dark-Serie.

Guido Henkel ist dafür bekannt, die Musik für seine Spiele teilweise selbst zu schreiben. In den 80er Jahren war er Teil einer Rockband.

Vor kurzem versuchte Guido Henkel über Kickstarter ein klassisches PC-Rollenspiel namens Thorvalla (ohne inhaltlichen Bezug zu Thorwal oder Aventurien) zu finanzieren, was jedoch misslang. Sein neuestes Projekt Deathfire sollte wieder ein PC-Rollenspiel mit taktischem Rundenkampf, jedoch klassisch finanziert werden.

Publikationen zu DSA[Bearbeiten]

Links auf Guido HenkelAutomatische Publikationsliste

Offizielle Publikationen[Bearbeiten]

Computerspiele

Publikationen jenseits von DSA[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]