Großfürstentum Khunchom/Chronik

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitleisten - Völker und Staaten Aventuriens

Achaz - Drachen - Elfen - Fjarninger - Goblins - Grolme - Nivesen - Norbarden - Orks - Trolle - Utulus - Waldmenschen - Zwerge


Al'Anfa - Andergast - Aranien - Bornland - Brabak - Fürstkomturei - Gjalskerland - Horasreich - Kalifat - Khunchom - Maraskan - Mengbilla - Mittelreich - Nördliche Siedlerstädte - Nostria - Paavi - Shîkanydad - Südliche Stadtstaaten - Svelltland - Thorwal - Trahelien - Transysilien - Tulamidenlande - Wahjad - Warunkei


Ehemalige Staaten: Bosparanisches Reich - Oron - Xeraanien

Zeitleisten - Städte der Tulamidenlande und des Kalifats

Anchopal - Fasar - Kannemünde - Keft - Khunchom - Mherwed - Rashdul - Selem - Thalusa - Unau

Zeittafel Großfürstentum Khunchom und Stadt Khunchom[Bearbeiten]

Datum Ereignis Kurztext Quelle
0000998243006501551757 v. BF 1757 v. BF
0000998243006501551757 v. BF 1757 v. BF Gründung Khunchoms Bastrabun ibn Rashtul gründet nach der Vertreibung der Echsen auf den Ruinen Yash'Hualays die Hauptstadt Khunchom, die er kurz darauf zu seinem Regierungssitz macht. AK S. 17,
HA S.119,
weitere
bearbeiten
0000998243006501551757 v. BF 1757 v. BF
0000998243006501551757 v. BF 1757 v. BF Erste Mudramulim Bastrabun ibn Rashtul gründet in Khunchom die Schule der tanzenden Mudramulim. HA S.119,
LdeS S.16,
WdZ S.253
bearbeiten
0000998250006501551750 v. BF 1750 v. BF
0000998250006501551750 v. BF 1750 v. BF Zeit der Sultanate beginnt Entstehung der fünf Stammessultanate Khunchom, Gadang, Gorien, Oron, Nebachot und der Sultanate Thalusa und Elem. LdES S. 16-17, GA S. 155-156,
HA S.119
bearbeiten
0000998315006501551685 v. BF 1685 v. BF
0000998315006501551685 v. BF 1685 v. BF Entdeckung von Eisenerz in den Khunchomer Bergen Tulamidische Prospektoren finden in der Nähe von Khunchom Eisenerz. HA S.120,
LdeS S.16
bearbeiten
0000998394006501551606 v. BF 1606 v. BF
0000998394006501551606 v. BF 1606 v. BF Der Zerfall des Sultanats Nach der Machtübernahme der Magiermogule in Fasar lösen sich auch weitere Regionen vom Sultanat Khunchom. So werden Sultanat Elem, Sultanat Nebachot, Sultanat Gorien, Emirat Oron und Emirat El'Burum eigenständig. HA S.121,
LdeS S.17
bearbeiten
0000998635006501551365 v. BF 1365 v. BF
0000998635006501551365 v. BF 1365 v. BF Sulman al-Nassori wird Herrscher über das Sultanat Khunchom Der Magier Sulman al-Nassori wird Herrscher über das Sultanat Khunchom HA S.129,251,
GA S.251,
LdeS S.18,21,
WK S.18
bearbeiten
0000998659006501551341 v. BF 1341-1326 v. BF
0000998659006501551341 v. BF 1341-1326 v. BF Skorpionkriege Das Sultanat Khunchom unter Sulman al'Nassori besiegt die Magiermogule vom Gadang. LdES S. 17-19,
HA S. 129-130,
weitere
bearbeiten
000099911901000155PER 881 v. BF 881 v. BF PER
000099911901000155PER 881 v. BF 881 v. BF PER Kampf gegen Bosparan Der Khunchomer Sultan Mordai ibn Duris kommt den Zwergen im Kampf gegen die Bosparaner vor Puninum zur Hilfe. AK S.18,25,
HA S.139,
weitere
bearbeiten
000099932000650155680 v. BF 680 v. BF
000099932000650155680 v. BF 680 v. BF Der Smaragd Echsenauge wird gefunden In der Nähe von Khunchom wird in einem Bergwerk ein Smaragd gefunden, der dann dem Tsatempel in Khunchom gespendet wird. HA S.152
bearbeiten
000099944000650155560 v. BF 560 v. BF
000099944000650155560 v. BF 560 v. BF Thronraub in Khunchom Nach dem Tod Hailifs ibn Sinhedi sperrt der jüngste Sohn, Khorim ibn Hailif, seinen älteren Bruder und Thronerben Erkhaban ibn Hailif ein, um damit an den Sultansthron zu kommen. HA S.162
bearbeiten
000099946400650155536 v. BF 536 v. BF
000099946400650155536 v. BF 536 v. BF Weiteres magisches Gefecht um den Sultansthron in Khunchom Da Erkhaban ibn Hailif durch die Gefangenschaft leicht verrückt geworden ist, wird er bei einem magischen Kampf um den Sultansthron getötet. Es dauert mehrere Monate, bis 535 v. BF ein entfernter Verwandter, Alef-Faizal, zu seinem Nachfolger gekrönt wird. HA S.162,320
bearbeiten
000099949200650155508 v. BF 508 v. BF
000099949200650155508 v. BF 508 v. BF Beginn der Tradition der Khunchomer Königsmütter Die Mutter von Sultan Sheranbil al'Shahr nutzt ihre Position aus, um zu bewirken, dass der Sultan ab sofort die neue Herrscherin von Haranija ernennt. Fahimja saba Dunja schafft somit die Tradition der Khunchomer Königsmütter. HA S.164,
IBdD S.30
bearbeiten
000099969600650155304 v. BF 304 v. BF
000099969600650155304 v. BF 304 v. BF Ende des Interregnums im Diamantenen Sultanat Ab 308 v. BF erobert der Emir Mustafa von Gorien das Sultanat und beendet mit seiner Ernennung zum Sultan in Khunchom das Interregnum. Mit ihm beginnt die vierte Dynastie des Diamantenen Sultanats. GA S.251,
HA S.173,320,
LdeS S.21,
WK S.22
bearbeiten
000099980200650155198 v. BF 198 v. BF
000099980200650155198 v. BF 198 v. BF Ende der Tradition der Khunchomer Königsmütter Die Tradition der Khunchomer Königsmütter im Diamantenen Sultanat endet. HA S.164,
IBdD S.30
bearbeiten
000099981000650155190 v. BF 190 v. BF
000099981000650155190 v. BF 190 v. BF Beginn eines erneuten Interregnums in Khunchom Nach dem Tod Kalkarib ibn Yadails beginnt in Khunchom erneut ein Interregnum als sich kein Thronfolger durchsetzen kann. GA S.251,
HA S.177,320,
LdeS S.21,
RA S.20,
WK S.22
bearbeiten
000099988700650155113 v. BF 113 v. BF
000099988700650155113 v. BF 113 v. BF Das Interregnum in Khunchom endet Nach über 70 Jahren endet das Interregnum in Khunchom und Bheraimi ibn Shahr wird Sultan. GA S.251,
HA S.177,180, 320, LdeS S.21,
WK S.22
bearbeiten
000100027400100155PRA 274 BF Anfang 274 BF
000100027400100155PRA 274 BF Anfang 274 BF Einschiffen der Beni Rurech Die Beni Rurech versammeln sich in Khunchom, um sich nach Maraskan schiffen zu lassen. Lexikon S.144,
HA S.204
bearbeiten
000100034500650155345 BF um 345 BF
000100034500650155345 BF um 345 BF Zusammenstellung des Rahjasutra In Khunchom wird das Rahjasutra vermutlich aus einer Sammlung älterer Schriften erstellt. GA S.218,
EA S.101
bearbeiten
000100046600650155466 BF 466 BF
000100046600650155466 BF 466 BF Khunchom wird südlichste Grafschaft des Fürstentums Aranien Khunchom wird südlichste Grafschaft des Fürstentums Aranien Lexikon S. 28,
GA S.75,
LdeS S.73
Widersprüchliches bearbeiten
000100049200650155492 BF 492 BF
000100049200650155492 BF 492 BF Drachenei-Akademie brennt nieder Die Khunchomer Drachenei-Akademie wird durch ein Feuer zerstört. Spektabilität Tuleyman ibn Dunchaban errichtet sie angeblich mit Dschinnenkraft innerhalb eines Tages neu. Im Anschluss werden in freigelegten Gewölben Geheimnisse wie das Drachenei entdeckt. HmW S. 72,
HA S.222,
weitere
bearbeiten
000100051200650155512 BF 512 BF
000100051200650155512 BF 512 BF Gründung der Ritter des Immerwährenden Kampfes Auf Anregung Rohals werden die Ritter des Immerwährenden Kampfes gegründet. HmW S. 73,
A170 S. 153,
weitere
bearbeiten
000100099500650155995 BF 995 BF
000100099500650155995 BF 995 BF Gründung der Al'Adamantim Nach der Unabhängigkeit Khunchoms gründet sich in Khunchom ein Kult der sich, inspiriert durch die Geschichten des Haimamuds Saiman al'Rashid, die Rückkehr des Diamantenen Sultanats wünscht. OuB S.6
bearbeiten
000100099501000155PER 995 BF 995 BF
000100099501000155PER 995 BF 995 BF Unabhängigkeit Khunchoms Nach der aranischen Unabhänigkeit erklärt Istav Kulibin mit stillschweigender Zustimmung des Mittelreiches die Unabhängigkeit Khunchoms, das Fürstentum und Mitglied im Rashduler Bund wird, vom Mittelreich und Aranien. LdES S.25, 73,
WK S.24,
WdSA S.81,
Lexikon S.144,
GA S.77,162
bearbeiten
000100099700100155PRA 997 BF 997 BF PRA
000100099700100155PRA 997 BF 997 BF PRA Istav Kulibin wird Großfürst von Khunchom Istav Kulibin ernennt sich zum Großfürsten von Khunchom. LdES S. 25, 29
bearbeiten
0001001004006501551004 BF 1004 BF
0001001004006501551004 BF 1004 BF Selo Kulibin heiratet Prinzessin Shenny Kasan Prinz Selo Kulibin von Khunchom kann nach vielen Wirren Prinzessin Shenny Kasan ay Thalusa heiraten. LdES S. 25, B13 S. 8, 10
bearbeiten
0001001005006501551005 BF 1005 BF
0001001005006501551005 BF 1005 BF Stipen Kulibin wird geboren Shenny Kulibin Kasan bringt den Thronfolger Stipen zur Welt. LdES S. 25
bearbeiten
000100100700900155PHE 1007 BF 1007 BF PHE
000100100700900155PHE 1007 BF 1007 BF PHE Selo Kulibin wird Großfürst von Khunchom Selo Kulibin wird nach dem Tode seines Vaters Istav Großfürst von Khunchom. LdES S. 25
bearbeiten
000100100800500155BOR 1008 BF 1008 BF BOR
000100100800500155BOR 1008 BF 1008 BF BOR Bündnis zwischen Kalifat und Khunchom Angesichts der Alanfanischen Bedrohung schließt das Kalifat ein Bündnis mit dem Großfürstentum Khunchom. LdES S. 25,
RA S. 24
Khômkrieg bearbeiten
00010010080100029029. PER 1008 BF 1008 BF PER 29
00010010080100029029. PER 1008 BF 1008 BF PER 29 Der Kalif flieht Kalif Abu Dhelrumun flieht den Mhanadi aufwärts, sein Gast Mustafa von Unau reist gen Khunchom zu Fürst Selo. A42 S. 6
Khômkrieg bearbeiten
000100100900400155TRA 1009 BF 1009 BF TRA
000100100900400155TRA 1009 BF 1009 BF TRA Mustafa in Keft Sultan Mustafa reist von Khunchom nach Keft. A42 S. 25
Khômkrieg bearbeiten
000100100900400155TRA 1009 BF 1009 BF TRA Woche 1-2
000100100900400155TRA 1009 BF 1009 BF TRA Woche 1-2 Hungersnot in Kannemünde beendet Von Khunchom aus fahren Handelsschiffe unter dem Schutz der Festumer Flotte nach Kannemünde. Die Hungersnot ist beendet. A42 S. 25
Khômkrieg bearbeiten
0001001018005000303. BOR 1018 BF 1018 BF BOR 3
0001001018005000303. BOR 1018 BF 1018 BF BOR 3 Mittelreichische Gesandte ermordet Die mittelreichische Gesandte in Khunchom, Borolind von Parsenburg-Yaquirsquell, wird von maraskanischen Exilanten ermordet. AB60 S. 5-6
bearbeiten
0001001019001000404. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 4
0001001019001000404. PRA 1019 BF 1019 BF PRA 4 Khadil Okharim lädt zu Forschungen zu Bastrabuns Bann nach Khunchom Khadil Okharim lädt die Erzmagi Rakorium Muntagonus und Dschelef ibn Jassafer nach Khunchom an die Drachenei-Akademie, um gemeinsam mit ihnen an Bastrabuns Bann zu forschen, um diesen gegen Borbarad und seine Anhänger einsetzen zu können. MdD S. 43
Borbaradkrise bearbeiten
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12
00010010190030012012. EFF 1019 BF 1019 BF EFF 12 Beginn der Suche nach Bastrabuns Bann In Khunchom beauftragen Akademieleiter Khadil Okharim und der Erzmagi Rakorium und Dschelef die Gezeichneten, die verlorenen Komponenten für den Bannspruch Bastrabuns zu finden, um eine magische Mauer gegen das von Borbarad beherrschte Maraskan errichten zu können. MdD S. 113
Borbaradkrise bearbeiten
000100102001000155PER 1020 BF 1020 BF PER
000100102001000155PER 1020 BF 1020 BF PER Keideran-Dajin wird östlicher Tetrarch Maraskans In Khunchom folgt Keideran-Dajin dem Beispiel von Prinz Mulziber und nimmt den Titel des östlichen Tetrarchen Maraskans an. Archiv VI S. 93
bearbeiten
00010010210100025025. PER 1021 BF 1021 BF PER 25
00010010210100025025. PER 1021 BF 1021 BF PER 25 Graue Stäbe beenden Magokratie von Rashdul Die Grauen Stäbe beenden unter Führung Tarlisin von Borbras mithilfe Sultan Hasrabals die Herrschaft der Rashduler Dämonologen. Belizeth Dschelefsunni wird von Hasrabal im magischen Duell getötet. Die Stadt wird zunächst vom Grauen Rat, einer auf Initiative der Spektabilität der Drachenei-Akademie von Khunchom Khadil Okharim gegründeten lockeren Verbindung der tulamidischen grauen Akademien, verwaltet. Die im Zorganer Exil lebende Shanja Eshila von Rashdul soll so bald wie möglich wieder die Regentschaft über die Stadt antreten. AB75 S. 22-23,
RA S.26
bearbeiten
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE
000100102200900155PHE 1022 BF 1022 BF PHE Sulman al'Nassori erfolgreich getestet Das Forschungsschiff der Drachenei-Akademie und des Hauses Dhachmani – die Sulman al'Nassori – hat seine Jungfernfahrt erfolgreich absolviert. AB80 S. 15
bearbeiten
00010010240070013013. FIR 1024 BF 1024 BF FIR 13
00010010240070013013. FIR 1024 BF 1024 BF FIR 13 Überfall auf Draconiter Abtprimus Eternenwacht und Wulfhelm Tannhauser, Erzabt des Nordens, werden beide Opfer namenloser bzw. erzdämonischer Übergriffe. Beide können nach Wochen des Bangen vor dem Tod (oder Schlimmeren), sowie die Erzhorte in Khunchom und Festum vor Unterwanderungen bewahrt werden. AB92 S.23
bearbeiten
00010010240070017017. FIR 1024 BF 1024 BF FIR 17
00010010240070017017. FIR 1024 BF 1024 BF FIR 17 Fürst Ras Kasan hingerichtet Der ehemalige Fürst von Thalusa, Ras Kasan, wird öffentlich von Dolguruk, dem Sultan von Thalusa, hingerichtet. Sein Tod wird jedoch heimlich durch eine Gesandtschaft Khunchoms verhindert, woraufhin Ras Kasan nach Khunchom flieht, offiziell aber als tot gilt. AB93 S. 10-12, 22,
A116 S.87
bearbeiten
0001001029002000202. RON 1029 BF 1029 BF RON 2
0001001029002000202. RON 1029 BF 1029 BF RON 2 Seegefecht zwischen der Sulman al'Nassori und der Dämonenarche Darbuqtah Im letzten Augenblick kann ein Angriff einer Dämonenarche auf einen Konvoi des Handelshauses Dhachmani zurückgeschlagen werden. Heldenhafte Feuerprobe für die ersten Abgänger der Sulman al'Nassori. AB121 S. 10, 24
bearbeiten
000100102900200155RON 1029 BF 1029 BF RON
000100102900200155RON 1029 BF 1029 BF RON Leatmon Phraisop der Jüngere schleicht sich an Bord der Seeadler von Beilunk In Khunchom gelangt Leatmon Phraisop der Jüngere als blinder Passagier an Bord der Seeadler von Beilunk. A146 S. 8-12
bearbeiten
00010010290090029029. PHE 1029 BF 1029 BF PHE 29
00010010290090029029. PHE 1029 BF 1029 BF PHE 29 Ucur Stepahan erhält Schwarzes Auge von Khunchom Dem Adeptus maior Ucur Stepahan wird für seine Forschungen auf dem Gebiet der theoretischen Dämonologie und der Untersuchung des Zaubers Protectionis das Schwarze Auge von Khunchom verliehen. AB126 S. 14
bearbeiten
000100103101100155ING 1031 BF 1031 BF ING
000100103101100155ING 1031 BF 1031 BF ING Erster Schiffskonvoi des Freibunds aus Khunchom zurück Der erste Schiffskonvoi des Freibunds kehrt aus Khunchom zurück. AB129 S. 14
bearbeiten
000100103300900155PHE 1033 BF 1033 BF PHE Ende
000100103300900155PHE 1033 BF 1033 BF PHE Ende Rakorium Muntagonus wird Kurzzeit-Spektabilität der Drachenei-Akademie Erzmagus Rakorium Muntagonus wird in Abwesenheit von Khadil Okharim zur Spektabilität der Drachenei-Akademie zu Khunchom ernannt und schließt diese für kurze Zeit. Khadil Okharim übernimmt nach seiner Rückkehr das Amt und öffnet die Akademie wieder. A170.2 S. 68-69
Drachenchronik bearbeiten
000100103301000155PER 1033 BF 1033 BF PER
000100103301000155PER 1033 BF 1033 BF PER Drachenträume über Khunchom Drachenträume fallen über Khunchom her. Die überzeugend echten Drachen erzeugen trotz ihres Traumcharakters großen Schaden in der Stadt. AB 143 S. A8, 30
Drachenchronik bearbeiten
00010010340050018018. BOR 1034 BF 1034 BF BOR 18
00010010340050018018. BOR 1034 BF 1034 BF BOR 18 Geburt Prinz Sheranbils Prinz Sheranbil, Sohn von Stipen Kulibin und Madra saba Yakuban, wird in Khunchom geboren. AB148 S. A5, 31
bearbeiten