Großemirat Mengbilla

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Mengbilla (Begriffsklärung). Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: Staat in Meridiana.
Großemirat MengbillaChronikHerrscher 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Provinzen des Großsultanats Elem

Kernprovinz um Elem - Großemirat Mengbilla
Emirat Mirham - Sultanat Thalusa


Allianzen Meridianas

Goldene Allianz:
Horasreich - Káhet Ni Kemi - Königreich Brabak
ehemalige Mitglieder:
Ghurenia (bis ?) - Sylla (bis 1030 BF)


Schwarze Allianz:
Alanfanisches Imperium - Charypso - Chorhop
Sultanat Thalusa
ehemalige Mitglieder:
Großemirat Mengbilla (bis 1030 BF)

Provinzen des Großemirats Mengbilla

Stadt Mengbilla


Landbezirke: Aldenia - Benivilla - Dujar - El'Halem
Festina - Istina - Lhasor - Lorfas - Ohzara

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Großemirat Mengbilla

Blasonierung: Weißer zugewandter Haikopf auf Schwarz.
Fahne zur See: dito (Quellen)
'
Status eigenständiger Staat
Hauptstadt Mengbilla
Oberhaupt Großemir Dulhug Ankbesi
Sprache Brabaci, Garethi, Horathi, Tulamidya
Währung Dekat, Telar, Tesar, Ikossar
Handelswaren Sklaven, Duftöle und -Kräuter, Traumkräuter, Seidentaft, Purpurfarbstoff
Daten
Einwohnerzahl über 50 000 (1032 BF),
26 500 (1027 BF)
Gründungsdatum 187 v. BF; 858 BF (Unabhängigkeit)
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Askanien
politisch unabhängig
Handelszone MEN
Verkehrswege Knüppeldamm, Magistrala Askania, Seidenstraße, Nordask, Meer der Sieben Winde
Nachbarreiche
Horasreich
Pfeil-Nord-Grün.png
Meer der Sieben Winde Pfeil-West-Grün.png Großemirat Mengbilla Pfeil-Ost-Grün.png Kalifat
Pfeil-Süd-Grün.png Pfeil-Südost-Grün.png
Kalifat Alanfanisches Imperium
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Das Großemirat Mengbilla ist ein Staat an der Westküste Aventuriens. Es bietet eine Mischung aus tulamidischer und mittelländischer Kultur, war als Teil der Schwarzen Allianz engster Verbündeter des alanfanischen Imperiums und ständiger Kontrahent des nördlich angrenzenden Horasreichs.
Der Stadtstaat ist bekannt für seine rigide Rechtsordnung, die z. B. Fremden den Kauf der Bürgerrechte vorschreibt. Im krassen Gegensatz dazu steht die Politik Mengbillas, die von den Kartellen und Banden ausgeübt wird. Es herrscht allgemeine Wehrpflicht.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
Horasreich (Seekönigreich Beider Hylaïlos, Fürstentum Drôl) im Norden, Kalifat im Osten (Sultanat Arratistan) und Süden (Chorhop), Alanfanisches Imperium im Südosten
Provinzen
Neun Landbezirke, siehe Städte (außer Mengbilla, Al'Bor und Cuoris)
Städte
Mengbilla, Al'Bor, Aldenia, Benivilla, Cuoris, Dujar, El'Halem, Festina, Istina, Lhasor, Lorfas, Ohzara
Flüsse
Nordask
Gebirge
Regengebirge, Arralcor-Höhen
Täler
Tal des Nordask
Wälder
Regenwald, Seelensümpfe
Inseln
Siecheninsel Malatuda, Leuchttum Leconista
Meere
Meer der Sieben Winde, Askanisches Meer

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Bildquellen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Externe Links[Bearbeiten]

Regionalwikilinks:  


Staaten Aventuriens Aventurien politisch
Kartenpaket-Lizenz

Kaiserreiche:
Horasreich - Mittelreich
Königreiche:
Al'Anfa - Andergast - Aranien - Brabak - Kalifat - Kemi - Miniwatu - Nostria
Amazonenköniginnenreiche - Bergkönigreiche
weitere Reiche und Herrschaftsgebiete:
Bornland - Donnerbach - Reich der Großen Schlange - Khunchom - Maraskan und Tobrien - Mengbilla - Orkreich - Paavi - Sinoda - Thalusa - Thorwal - Transysilien - Wahjad


Unabhängige Stadtstaaten:
Bjaldorn - Charypso - Chorhop - Engasal - Farlorn - Fasar - Kvirasim - Lowangen - Phexcaer - Riva - Tjolmar - Uhdenberg - Vallusa
Stammes-/Sippenterritorien:
Achaz - Brobim - Elfen - Ferkinas - Fjarninger - Gjalskerländer - Goblins - Nivesen - Trollzacker - Utulus - Waldmenschen