Goldene Flügel

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abenteuerlisten

Kompakte ÜbersichtÜbersicht mit CovernDSA5


Abenteuerlisten (sortiert nach):
NummerZeitpunktErscheinungsdatum
Region (Nord-Mittel-SüdaventurienMeridiana)
Bewertung (Gruppen-Soloabenteuer)


Automatisierte Listen:
GruppenabenteuerSoloabenteuer
AnthologienSzenarienSzenariovorschläge
mit derographischen Merkmalennach Genre

[?] A152 Goldene Flügel
AB A152.jpg
Farbpalette Icon.svgCoverbild zu Goldene Flügel von Mia Steingräber
Gruppenabenteuer (Softcover)
Regelsystem DSA4
Seitenzahl 52
Unterseiten
Inhaltsverzeichnis Offizielles Inhaltsverzeichnis
Index Automatischer Index
Errata Inoffizielle Errata
Meister­informationen Meisterseite
Mitwirkende
Autoren Michael Masberg
Cover Mia Steingräber
Illustrationen Norbert Lösche, Mia Steingräber
Pläne Daniel Jödemann, Mia Steingräber
Abenteuerinformationen
Derisches Datum Frühsommer 1030 BF
(vgl. Datierungshinweise)
Ort Khunchom, Maraskan
Komplexität Meister hoch
Komplexität Spieler mittel
Erfahrung Helden erfahren
Anforderungen Helden Interaktion, Kampffertigkeiten, Talenteinsatz, Zauberei, Hintergrundwissen
Auflagen
Erscheinungs­datum 2007/08 " August 2007
Preis 10,00 €
7,50 € (PDF)
Erschienen bei Ulisses Spiele
ISBN ISBN 978-3-940424-05-1
Erhältlich bei ISBN-Suche
Buchhandel.de
Buchkatalog.de
Amazon1
F-Shop
Download PDF-Shop
Links
Bewertung per Abstimmung dsa-Forum
Rezensionen roterdorn.de von Jens Fleischhauer
Weitere Informationen Ulisses-Produktseite
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Klappentext[Bearbeiten]

Marustan, das verfluchte Bannland, nennen die Tulamiden die Insel. Für viele Mittelreicher ist Maraskan die Grüne Hölle, eine Giftinsel, auf der jedes Tier und jede Pflanze tödlicher scheint als das vorherige Wesen. Andere assoziieren mit Maraskan ein Volk schrulliger Verrückter oder eine Brutstätte der Dämonenknechte. Für die Maraskaner ist ihre Insel vor allem eines: ihre Heimat. Maraskan ist vielfältig wie die Schöpfung Rurs selbst.

In Goldene Flügel lernen Sie die Bewohner der Insel kennen, ihre besondere Kultur, aber auch die Gefahren und längst vergessenen Mysterien, die seit grauen Urzeiten im Herzen Maraskans verborgen schlummern und die die Mythenwelt und die vielgestaltigen religiösen Vorstellungen des Zwillingsglaubens geprägt haben. Wie so oft liegt es an der Tapferkeit und dem Einsatz einer Handvoll Sterblicher, das Zünglein an der Waage zu sein – in der Hand Ihrer Helden!

Klappentext von Goldene Flügel; zur Weiterverwendung siehe Ulisses-Disclaimer

Zusatzinformationen[Bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten]

Bewertung abgebenKommentar schreibenRezension schreiben

Bewertung[Bearbeiten]

Gruppenabenteuer: Goldene Flügel (Rangliste)
Note Bewertung durch Unterschrift (Anleitung)
sehr gut  (1)  Amirwolf, Imoseu, AvisVelamen
gut  (2) Sir Nox of Ni, Avatar MacMillan, Waldemar
zufriedenstellend  (3)
geht so  (4) Igen
schlecht  (5)
Durchschnitt 1.9
Median 2
Stimmen 7

Kommentare[Bearbeiten]

Hier könnte dein Kommentar stehen.

Rezensionen[Bearbeiten]

Suche:          
Projekt Publikationen.svg Achtung: Rezensionen enthalten oft Spoiler Projekt Publikationen.svg
Rezension vorhanden:
Rezension von Marc Völker, 2007

Die Helden werden für einen Botendienst nach Maraskan angeworben. Auf hoher See geraten sie in einen Hinterhalt, dem sie in letzter Sekunde entkommen können. Nach der Ankunft in Maraskan erhalten die Helden einen Folgeauftrag: Sie sollen aus einer Ruine im Dschungel ein Artefakt beschaffen. Nach erfolgreicher Rückkehr aus der grünen Hölle Maraskans erfahren die Helden von mehreren Entführungen, die sich auch in den nächsten Tagen fortsetzen. Im Laufe ihrer Nachforschungen beginnen die Helden an der Integrität ihrer Auftraggeber zu zweifeln und müssen schließlich feststellen, dass sie einem uralten Feind in die Hände gespielt haben.

Da Rur die Vielfalt liebt, ist Goldene Flügel so konzipiert, dass das Abenteuer grundsätzlich für alle Charaktere geeignet ist, sofern sie der maraskanischen Lebensweise eine gewisse Toleranz entgegenbringen. In der vorliegenden Form ist das Abenteuer für nicht-maraskanische Charaktere geschrieben. Das Spiel mit Maraskanern ist mit ein paar Modifikationen möglich. Ebenfalls problemlos möglich ist eine Anpassung des Handlungszeitraums auf einen beliebigen Zeitpunkt nach der Borbarad-Kampagne.

Die Handlung des Abenteuers ist abwechslungsreich und interessant, wenn auch nicht unbedingt innovativ. Leider sind die Anforderungen an die Helden, insbesondere an die Kampfkraft, teilweise überderisch. Die vorgeschlagenen Lösungswege sind teilweise bereits für einen Leser nicht nachvollziehbar. Für Helden stellen die Lösungswege unter Umständen eine fast unlösbare Aufgabe dar. Leider bietet das Abenteuer auch nur wenig Raum, alternative Lösungen glaubwürdig darzustellen.

Wie bereits in Der Unersättliche (2006) fällt auch bei Goldenen Flügel das Problem unangenehm auf, dass dem Spielleiter keine auch nur annähern aktuelle Regionalbeschreibung vorliegt. Leider sind die Informationen im Abenteuer selbst nicht ausreichend, um den Hintergrund stimmungsvoll auszugestalten.

Layout:
Umfangsbedingt erscheint Goldene Flügel als Softcover mit vier Kapiteln. Die Texte im Abenteuer sind sehr übersichtlich gestaltet und gut strukturiert. Relevante Informationen lassen sich einfach auffinden. Hintergrundbeschreibungen wurde gekennzeichnet und heben sich auf den ersten Blick vom Abenteuer ab. Die Illustrationen sind gut gelungen und fangen das regionale Flair schön ein.

Fazit:
Die mangelnde Ausarbeitung des Hintergrundes und die extremen Anforderungen sind mehr als ärgerlich und wären vermeidbar gewesen. Die Materie selbst ist durchaus interessant und birgt viel Potential, das sich mit entsprechen Vorbereitungen und Veränderungen nutzen lässt. Der Preis ist mit 10,00 EUR sehr fair. Von mir erhält Goldene Flügel insgesamt 6 von 10 Punkten.

Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezension im Wiki.

Neue Rezension verfassen