Königreich Glorania

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
(Weitergeleitet von Glorania)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Königreich GloraniaChronikHerrscher 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Heptarchien

Fürstkomturei - Herzogtum Transysilien
Reich der Großen Schlange - Schwimmende Heptarchie
ehemalige: Dämonenkaiserreich Transysilien
Glorania - Oron - Warunkei - Xeraanien

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Königreich Glorania

Blasonierung: Fahne zur See: Auf Weiß ein schwarzer Fuchs (Fahne der Walfänger) (Quellen)
Königreich
Status eigenständiger Staat
Hauptstadt Paavi
Oberhaupt Glorana
Sprache Garethi, Nujuka
Währung Gulden
Handelswaren Theriak
Daten
Einwohnerzahl 10 000 (1021 BF)
Gründungsdatum 30. Firun 1019 BF durch Glorana
(Datierungshinweise)
aufgelöst zwischen 1027 BF und 1033 BF
(Datierungshinweise)
Zugehörigkeit
derographisch Schwarze Lande, Nivesenlande
politisch unabhängig
Handelszone GLO**
Verkehrswege Letta
Nachbarreiche
Ifirns Ozean
Pfeil-Nord-Blau.png
Westliches Nivesenland Pfeil-West-Rot.png Königreich Glorania Pfeil-Ost-Grün.png Ehernes Schwert
Pfeil-Süd-Rot.png
Bornland
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Die Heptarchie Königreich Glorania erstreckte sich von Süden nach Norden kurz vor Bjaldorn bis weit in die Grimmfrostöde. Im Osten wird sie vom Ehernen Schwert begrenzt. Im Westen reichte Glorania fast bis an den Blauen See. Glorania wurde wegen seiner nördlichen Lage und seiner Herrscherin Glorana und dem Einfluss Nagrachs auch als das Eisreich bezeichnet. Inzwischen gehört der Großteil des Territoriums wieder zum Herzogtum Paavi.

Derographie[Bearbeiten]

Nachbarn
das Eherne Schwert im Osten, das Bornland im Süden, das Westliche Nivesenland im Westen
Städte
Paavi, Eestiva
Ortschaften
Pekkaani, Lettjaskaja, Norntal, Brydaborn, Fjorinswohld
Flüsse
Bryda, Letta, Lamsen
Gebirge
Ehernes Schwert, Eiszinnen
Berge
Kuri
Wälder
Hain der Schlafenden Mutter, Naauki-myrkkui-Kuuien, Nornja
Meere
Brecheisbucht
Persönlichkeiten
Glorana, Kyrjaka, Halman von Gareth, Pardona

Geschichte[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]


Bildquellen[Bearbeiten]