Gleichberechtigung

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glossar zu irdischen Hintergründen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Sex und Erotik in DSA

BrüsteKettenhemd-BikiniElfe des Monats


Häufige Forendiskussionen:
Anderes Geschlecht spielenGleichberechtigung
HomosexualitätTempelprostitution

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Gleichberechtigung in Aventurien ist häufig Gegenstand von Forendiskussionen. Dabei geht es meistens um Fragen wie „Findet man in jedem Beruf etwa gleich viele Frauen wie Männer?“ oder „Sollten die körperlichen Unterschiede zwischen Mann und Frau nicht auch regeltechnisch umgesetzt werden (aka KK-Bonus für Männer, bzw. KO-Bonus für Frauen)?“

Offizielle Setzung[Bearbeiten]

noch zu ergänzen

s. Geographia Aventurica Seite 18

Argumente pro[Bearbeiten]

Gleichberechtigung vereinfacht das Spiel. Man braucht keine Extraregeln für Frauen und Männer. Zudem ist es doch schön, dass es wenigstens in diesem Kontinent eine Gleichbezahlung und Gleichstellung von Männern und Frauen gibt. So sollten in Aventurien Kriegerin, Architektin, Königin und Räuberin an der Tagesordnung sein - ebenso wie Höfling, Prinz (der gerettet werden muss) oder Barde.

Argumente contra[Bearbeiten]

  • Viele irdische Anleihen sind im Rollenspiel unter Voraussetzung einer Gleichberechtigung von Mann und Frau schwierig (oder schwieriger) umzusetzen, man denke nur an das (im offiziellen Aventurien) detailliert beschriebene Zunft- und Gildenwesen, das im irdischen Original zig Sonderregelungen für Frauen aufwies. Andere Beispiele wären gewisse Kulturen oder Glaubensgemeinschaften.

Links[Bearbeiten]