Gift

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Liste
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Suche:          
Hesindikon der Alchimie

Profane Alchimie - Niedere/Allgemeine Alchimie
Hohe Alchimie - Alchimie der Sonne - Spagyrik - Venenik


Alchimika:
Inanimatica - Magika - Mutandica - Narkotika - Spagyrika
Venenika - Virtutica - Profane Alchimika
Große Werke der Alchimie


Ingredienzen:
Grundstoffe - Edelsteine - Exotica - Hölzer - Katalysatoren
Legierungen - Metalle - Mineralien - Substitute
Sonstige Zutaten


Laborgeräte:
Alembic - Ambix - Cucurbit - Kerotakis - Kupelle
Mohakopf - Retorte - Rohalskolben - Schlangenkühler

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Aventurische Gifte werden nach Anwendungsart (Kontaktgift, Atemgift, Einnahmegift und Blut- oder Waffengift) oder Ursprung (pflanzliche, tierisch, mineralisch und alchimistisch (Venenik)) unterteilt.

Da Gifte in Mittel- und Nordaventurien als heimtückisch gelten, sind sie dort meist verboten und stehen auf dem Wehrheimer Index, weswegen sie hauptsächlich in Meridiana verbreitet sind.

Bekannte Gifte
Kategorie:Gift

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]

Links[Bearbeiten]

Wiki Aventurica[Bearbeiten]

Wikipedia: Gift