Gerbald von Ruckenau

aus Wiki Aventurica, dem DSA-Fanprojekt
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffsklärung Weitere Artikel mit gleichem Namen: Gerbald. Dort angezeigte Kurzcharakterisation dieses Artikels: letzter Ordensmarschall der Theaterritter.
Gerbald von RuckenauDatierungshinweise 
Index der Spielwelt-Artikel

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0...9

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

[?] Gerbald von Ruckenau
NSC
Spezies
Profession Rondra-Geweihter
Boronstag 263 BF
(Datierungshinweise)
Gesellschaftliche Stellung
Titel Marschall
Position Marschall des Bornlands und des Theaterordens
Zugehörigkeit zu Organisationen Theaterorden
Familie
Stammbaum Haus Ruckenau
Sonstiges
Wohnort Pilkamm
Mit freundlicher Genehmigung von
Ulisses Spiele und Uhrwerk Verlag

Marschall Gerbald von Ruckenau war der letzte Ordensmarschall der Theaterritter zu Pilkamm. Die Legende besagt, die Götter hätten seinen Geiz und seine Goldgier mit dem beginnenden Untergang Pilkamms 263 BF bestraft, er selber sei in der Großen Mosse versunken, wo sein Geist heute noch spuke.

Publikationen[Bearbeiten]

Ausführliche Quellen[Bearbeiten]

Ergänzende Quellen[Bearbeiten]

Erwähnungen[Bearbeiten]